DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Russland ist geschlagen – die Slowakei gewinnt dank überragendem Hamsik verdient drei Punkte



SRF 2 - HD - Live

Liveticker: 15.6. Russland-Slowakei

Schicke uns deinen Input
Logo
Russland
1:2
Logo
Slowakei
LogoD. Glushakov 81'
IconM. Hamsik 45'
IconV. Weiss 32'
Der Schiedsrichter hat abgepfiffen
Das Spiel ist aus, Slowakei holt sich die drei Punkte! Wir rollen das Geschehen auf: In der ersten Hälfte ist Russland das bessere Team, hat die klareren Möglichkeiten und mehr Ballbesitz. Doch es sind die Slowaken, die nach 32 Minuten jubeln können. Hamsik mit dem Traumpass aus der eigenen Hälfte auf Weiss, dieser tanzt zwei russische Verteidiger aus und trifft zur Führung.


Quasi mit dem Pausenpfiff erzielt Hamsik das 2:0. Der Napoli-Söldner agiert nach einer Ecke am schnellsten und knallt das Leder herrlich ins Lattenkreuz.


In der zweite Hälfte sieht es dann lange nicht danach aus, als könnten die Russen noch etwas ausrichten, bis zum Anschlusstor durch Glushakov in der 80. Minute.


Zu mehr als dieser Kiste reicht es aber nicht, Russland verliert gegen die Slowakei mit 1:2 und hat nach zwei Spielen nur einen Punkt auf dem Konto. Für die Slowakei ist es der erste Sieg an dieser Euro nach der Startniederlage gegen Wales. Vielen Dank fürs Mitlesen, jetzt gilt der Fokus aber natürlich unseren Schweizern!
Entry Type
Fertig - Spielende
Das Spiel ist aus, Slowakei holt sich die drei Punkte!
90+3'
Es folgt eine Ecke, die slowakische Mauer hat den Freistoss geblockt.
90+2'
Oh, es gibt einen Freistoss aus vorzüglicher Distanz für Russland. Ganz gefährlich, Skrtel hat das Foul begangen.
90+1'
Noch zwei Minuten in Lille. Vermutlich bringt die Slowakei den Sieg hier über die Zeit. Doch förderlich für die Nerven derer Fans ist die Spielweise sicher nicht.
90'
Die offizielle Spielzeit ist durch, drei Minuten gibt es obendrauf.
Fies, immer auf den Jogi
87'
Noch drei Minuten und etwas Nachspielzeit. Russland rennt und rennt und rennt und rennt und rennt. Verrückt, wie eine Partie durch einen Treffer eine solche Wende nehmen kann.
85'
Die Slowaken dreschen den Ball nur noch aus der eigenen Hälfte, sind kaum noch mehr als fünf Sekunden in Ballbesitz. Und Russland rollt im Sekundentakt mit Angriffswellen Richtung Tor der Slowakei.
82'
Das ist nun die Initialzündung für die Russen. Plötzlich sind sie wach, aktiv, gedankenschnell und die Slowakei hat nun plötzlich Mühe. Eine spannende Schlussphase ist garantiert.
81'
Entry Type
- 1:2 - Russland - Denis Glushakov
Der Anschlusstreffer für Russland. Nach einem Doppelpass flankt Shatov in die Mitte und Glushakov trifft per Kopf.
80'
Entry Type
- Slowakei
rein: Michal Duris, raus: Robert Mak
Der letzte Wechsel nun auch bei der Slowakei, Mak hat Feierabend.
Haha – wie toll, wenn er es wirklich wäre ;-)
76'
Entry Type
- Russland
rein: Roman Shirokov, raus: Aleksandr Kokorin
Slutski vollzieht seinen letzten Wechsel, Shirokov, der ehemalige Captain, soll für Tore sorgen.
75'
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen, Ernüchterung macht sich bei den Fans auf der Tribüne breit.
Russian supporters watch the Euro 2016 Group B soccer match between Russia and Slovakia at the Pierre Mauroy stadium in Villeneuve d’Ascq, near Lille, France, Wednesday, June 15, 2016. (AP Photo/Michel Spingler)
72'
Entry Type
- Slowakei
rein: Dusan Svento, raus: Vladimir Weiss
Unter grossen Applaus verlässt der Torschütze völlig platt den Platz, Svento ist neu im Spiel.
Wird die 3 geboren?
von Janick Wetterwald
Bisher hat es kein Team an der EM geschafft, drei Tore zu erzielen. Vollbringt die Slowakei heute das Kunststück? Es bleiben noch etwas mehr als 20 Minuten.
68'
Hamsik kommt nach einem Konter gleich zweimal zum Schuss, doch beide Abschlüsse kann die russische Abwehr blocken. Der Napoli-Legionär ist Dreh- und Angelpunkt im Spiel der Slowaken, der allfällige Sieg heute gehört zu einem grossen Teil ihm.
67'
Entry Type
- Slowakei
rein: Adam Nemec, raus: Ondrej Duda
Erster Wechsel auf Seiten der Slowakei, Nemec ist neu in der Partie.
66'
Jetzt aber, gute Chance für die Smolov, er kommt aus wenigen Metern zum Schuss. Doch die Slowaken werfen sich in den Ball und so kommt dieser nicht auf's Tor.
Ist jetzt wohl etwas gar kreativ
63'
Der zweite Eckball für die Russen in dieser Partie – doch der Ball in die Mitte ist nicht allzu toll und deshalb nicht von Erfolg gekrönt.
58'
Bald ist eine Stunde gespielt und die Russen haben weiterhin Mühe. Nicht das die Slowakei dominant wäre, doch richtig vorwärts kommt Russland dennoch nicht. SRF-Kommentator Kern hat absolut recht, die Laufbereitschaft ohne Ball ist bei Kokorin und Co. unterirdisch.
Impressionen der umkämpften Partie
Slovakia's players celebrate after Marek Hamsik scored his side's second goal during the Euro 2016 Group B soccer match between Russia and Slovakia at the Pierre Mauroy stadium in Villeneuve d’Ascq, near Lille, France, Wednesday, June 15, 2016. (AP Photo/Frank Augstein)
epa05366833 Marek Hamsik of Slovakia celebrates after he scored the 2-0 goal during the UEFA EURO 2016 group B preliminary round match between Russia and Slovakia at Stade Pierre Mauroy in Lille, France, 15 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/LAURENT DUBRULE   EDITORIAL USE ONLY
Football Soccer - Russia v Slovakia - EURO 2016 - Group B - Stade Pierre-Mauroy, Lille, France - 15/6/16
Slovakia fans celebrates after Vladimir Weiss (not pictured) scores their first goal 
REUTERS/Christian Hartmann
Livepic
Football Soccer - Russia v Slovakia - EURO 2016 - Group B - Stade Pierre-Mauroy, Lille, France - 15/6/16
Russia's Fedor Smolov looks dejected
REUTERS/Gonzalo Fuentes
Livepic
Football Soccer - Russia v Slovakia - EURO 2016 - Group B - Stade Pierre-Mauroy, Lille, France - 15/6/16
Russia's Vasili Berezutski looks dejected after Slovakia's Marek Hamsik (not pictured) scores their second goal 
REUTERS/Christian Hartmann
Livepic
Spannende Statistik
51'
Leonid Slutski, der Trainer der Russen, sitzt wie ein begossener Pudel auf der Auswechselbank. Das ist schon bitter ... da holst du gegen England durch ein Tor in der Nachspielzeit einen Punkt, nimmst dir für die heutige Partie so viel vor und dann das. Ich fänd's massiv uncool.
So viel Freude muss sein :-)
46'
Entry Type
- Slowakei - Jan Durica
Gleich die erste gelbe Karte, Durica steigt viel zu grob ein.
46'
Es geht weiter mit Halbzeit zwei.
46'
Entry Type
- Russland
rein: Denis Glushakov, raus: Roman Neustädter
Der erste Wechsel auf Seiten der Russen ...
46'
Entry Type
- Russland
rein: Pavel Mamaev, raus: Aleksandr Golovin
... und es folgt gleichzeitig ein zweiter.
Kann gut sein
von Schreiberling
Vermutlich haben sie das Dach geschlossen, damit der schon eher lädierte Rasen in Lille nicht noch mehr leidet, falls es zu regnen beginnt.
Da sind wir wieder beim «Packing» und der Frage, welche Pässe was bringen
Er weiss wie ich es meine!
von Sandro Zappella
Ja, auch er ist wohl bedient
Entry Type
Pause in Lille - Ende erste Halbzeit
Was für eine erste Halbzeit! Eigentlich die Russen das klar dominantere Team, haben mehr Spielanteile, mehr Chancen, sind stärker im Zweikampf.

Doch dann schlägt der überragende Marek Hamsik auf Seiten der Slowakei zweimal zu. Zunächst lanciert er nach 32 Minuten Teamkollege Vladimir Weiss mit einem Traumpass, dieser erzielt darauf die Führung.

Kurz vor der Halbzeit trifft Hamsik dann gleich selber im Anschluss an eine klug und rasch ausgeführte Ecke. Auch dieser Treffer ist toll anzusehen. Wir sind mehr als überrascht aber der Leistung der Slowaken.
45'
Entry Type
- 0:2 - Slowakei - Marek Hamsik
Wieder Tor für die Slowaken. Die Russen pennen nach einer Ecke und dann schlenzt Superstar Hamsik die Kugel wunderbar ins Lattenkreuz. Ich glaub's kaum, die Slowakei so was von on fire!
43'
Gleich ist Pause, hier nun die Führung der Slowaken nochmals im Video. Wunderbar gemacht, nicht?
Da hat auch schon PSG alt ausgesehen gegen diesen Weiss
38'
Die Russen sind nun mehr als gefordert. Denn es ist so, wie vielfach im Fussball, die Slowaken sind nun daran, das Ruder auf ihre Seite zu reissen. Das wird dann vor allem auch in der zweite Hälfte ultraspannend.
35'
Verrückt ... Torschütze Vladimir Weiss ist zwar erst 26-jährig, spielt aber bereits in einer Rentnerliga. Der Stürmer ist bei Al-Gharafa unter Vertrag, dem Club, bei welchem auch Hakan Yakin einst auf Torejagd ging.
«Gepaaaackt» von Hamsik!
von Janick Wetterwald
Wow, mit diesem Pass hat Marek Hamsik fast die ganze russische Mannschaft überspielt. Das gibt gute «Packing»-Werte für den Star der Slowaken. Da spielt es auch keine Rolle, dass das Tor von Weiss der erste Torschuss überhaupt von der Slowakei war.
32'
Entry Type
- 0:1 - Slowakei - Vladimir Weiss
Tor für die Slowakei! Hamsik lanciert den Torschützen mit einem Wunderpass aus der eigenen Hälfte und dann lässt Weiss die russische Abwehr uralt aussehen. Toll!
30'
Eine halbe Stunde ist gespielt. Die Russen fahren einen zügigen Konter, der letzte Pass ist dann aber zu lang. Wenn Russland hier etwas den Hebel ansetzt, fällt in Bälde der Führungstreffer.
27'
Smolov lässt seinen Trainer verzweifeln. Der Regisseur kommt aus bester Position zentral vor dem Tor zum Schuss, haarscharf rollt der Ball am linken Pfosten vorbei.
Viel verpasst man ja nicht :-)
Da scheint bei den deutschen Kollegen vom ARD etwas mit dem Bild nicht zu stimmen.
So sieht das aus, im geschlossenen Stadion
23'
Guter Angriff der Russen über rechts. Noch sind die Kopfbälle im Strafraum aber ungefährlich. Doch es braut sich das was zusammen, die Slowakei muss aufpassen.
Nicht alle mögen Statistiken ;)
20'
Heisse Szene im Strafraum der Slowaken. Dzyuba fällt, ein Foul war das aber nicht, deshalb gibt es korrekterweise Eckball. Dieser bringt dann aber gar nichts ein, weiter im Text.
15'
Roman Neustädter (im Bild die Nummer 5), in der Bundesliga für Schalke tätig, steht zum zweiten Mal an dieser Euro in der russischen Startformation. Die Geschichte über den defensiven Mittelfeldspieler ist ganz speziell, so lange hat dieser den russischen Pass nämlich noch nicht. Hier nachzulesen.
Die Fans der Russen, sehenswert ;-)
epa05366658 Russia supporters before the UEFA EURO 2016 group B preliminary round match between Russia and Slovakia at Stade Pierre Mauroy in Lille, France, 15 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/LAURENT DUBRULE   EDITORIAL USE ONLY
epa05366659 Russia supporters sing their national anthem before the UEFA EURO 2016 group B preliminary round match between Russia and Slovakia at Stade Pierre Mauroy in Lille, France, 15 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/LAURENT DUBRULE   EDITORIAL USE ONLY
epa05366620 Russia supporter before the UEFA EURO 2016 group B preliminary round match between Russia and Slovakia at Stade Pierre Mauroy in Lille, France, 15 June 2016.

(RESTRICTIONS APPLY: For editorial news reporting purposes only. Not used for commercial or marketing purposes without prior written approval of UEFA. Images must appear as still images and must not emulate match action video footage. Photographs published in online publications (whether via the Internet or otherwise) shall have an interval of at least 20 seconds between the posting.)  EPA/LAURENT DUBRULE   EDITORIAL USE ONLY
12'
Freistoss für die Slowaken aus zentraler Position 25 Meter vor dem Tor. Der Schuss von Durica fliegt aber am Kasten vorbei.
10'
Erster gefährlicher Abschluss von Hamsik. Vom Strafraumeck kommt die Nummer 17 der Slowaken zum Schuss, der Ball fliegt aber über das Gehäuse.
Die direkte Bilanz ist relativ ausgeglichen
In der Tat nicht ganz verständlich, die Entscheidung der Organisatoren
5'
Im Fokus bei der Slowakei natürlich auch heute Marek Hamsik. Der Mittelfeldspieler hat in dieser Saison für Napoli in 46 Pflichtspielen immerhin 8 Tore erzielt und 11 weitere vorbereitet.
Football Soccer - Euro 2016 - Slovakia Training Session - Futur Stade de Bordeaux, Bordeaux, France - 10/6/16 - Slovakia's Marek Hamsik attends a training session. REUTERS/Albert Gea
4'
Die Russen können klären, allerdings nur auf Kosten eines Eckballs.
3'
Erster Freistoss aus guter Distanz für die Slowaken. Mak holt diesen heraus und tritt sogleich zur Ausführung an.
2'
Igor Smolnikov hat sich bereits weh getan, bei einem Zusammenstoss mit einem Teamkollegen. Die Ärzte sind bereits da und pflegen den Unglücksraben.
1'
Entry Type
Los geht's!
Tatsächlich ...
... das Stadiondach in Lille ist geschlossen, wegen möglichen Regens ... ja dänn. Schiedsrichter der Partie ist übrigens Damir Skomina, gemessen an internationalen Partien der erfahrenste Referee an dieser EM.
Zeit für die Hymnen - Vor dem Spiel
Als erstes ist die Slowakei an der Reihe, alle elf singen brav mit, wenn auch nicht so inbrünstig wie die Italiener. Danach dürfen die Russen ihre gesanglichen Qualitäten unter Beweis stellen.
Gleich geht's los - Vor dem Spiel
Die beiden Teams warten im Kabinengang auf ihren Einsatz, das Stade Pierre-Mauroy in Lille ist bereit.
Schalke freut sich mit Neo-Russe Neustädter - Vor dem Spiel
Beide Mannschaften gefordert - Vor dem Spiel
Die Russen haben sich zwar durch einen Treffer in der Nachspielzeit im Auftaktspiel gegen England einen Punkt erkämpft, gegen das nominell schwächste Team der Gruppe, die Slowaken, ist heute aber dennoch ein Sieg nötig.

Auf der anderen Seite ist die Slowakei gewillt, die Niederlage gegen Wales vergessen zu machen und heute erstmals zu punkten.
Offenbar ist das Dach geschlossen – wieso auch immer - Vor dem Spiel

v
Diese 11 Spieler haben in der ersten Runde an dieser EM überzeugt - Vor dem Spiel

So würden die Schweizer Nationalspieler als Isländer heissen

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Australiens Fussball-Nati ballert sich gegen Amerikanisch-Samoa zum Weltrekord

11. April 2001: Jeder Schuss ein Treffer, jeder Schuss geht rein. Amerikanisch-Samoa tritt fast ausschliesslich mit Junioren gegen Australien an und kassiert die höchste Länderspiel-Niederlage in der Geschichte des Fussballs.

In der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2002 wird Australien allerhand Kanonenfutter vorgesetzt: Fidschi, Samoa, Tonga – alle drei höchstens im Rugby stark. Und dazu die letztklassierte Nation der FIFA-Weltrangliste: Amerikanisch-Samoa. Wie stark die Aussies sind, zeigt sich zwei Tage vor dem Spiel, als sie einen Rekord aufstellen. Tonga wird von Australien gleich mit 22:0 abgefertigt – so hoch hatten die Aussies noch nie gewonnen.

Das Team von Amerikanisch-Samoa, rekrutiert aus etwas über …

Artikel lesen
Link zum Artikel