DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Van Ammersfoort Formula Four driver Mick Schumacher of Germany smiles as he leaves the pitlane after the second race of the ADAC F4 season at the Motorsport Arena in Oschersleben, Germany, April 26, 2015. Schumacher is the son of Formula One driver Michael Schumacher.   REUTERS/Hannibal Hanschke

Noch ein Teenie, aber schon sauschnell: Mick Schumacher. Bild: HANNIBAL HANSCHKE/REUTERS

Schumi-Sohn Mick (16) gewinnt beim dritten Start sein erstes Rennen: «Einfach unglaublich!»

Mick Schumacher hat sein erstes Formel-4-Rennen gewonnen. Erst gestern hatte der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher sein Debüt gegeben.



Ein Artikel von

Spiegel Online

Nur einen Tag nach seiner Premiere in der Formel 4 hat Mick Schumacher seinen ersten Sieg gefeiert. In seinem dritten Rennen setzte sich der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher erstmals gegen die Konkurrenz durch.

Der 16-Jährige startete von Platz zwei an der Spitze des Feldes in Oschersleben. Nach einem Zweikampf mit seinem Teamkollegen bei Van Amersfoort Racing, dem Australier Joey Mawson, fuhr er als Erster über die Ziellinie. Er profitierte dabei auch davon, dass das Rennen hinter dem Safety Car endete. «Einfach unglaublich, so ein Rennen gewinnen zu können, ich bin einfach überglücklich», strahlte Mick Schumacher.

In seinem Debütrennen gestern war Schumacher von Startplatz 19 auf Platz neun nach vorn gefahren. Er wurde als bester Neuling des Rennens geehrt. Beim zweiten Rennen heute Morgen hatte Schumacher nach einer Aufholjagd mit dem zwölften Platz noch die Punkteränge verpasst. Das nächste Rennwochenende findet vom 5. bis 7. Juni im österreichischen Spielberg statt. (spon/mrr/sid)

OSCHERSLEBEN, GERMANY - APRIL 25:  Mick Schumacher celebrates after winning the trophy for the best rookie of the ADAC Formula Four championship at Motorsport Arena Oschersleben on April 25, 2015 in Oschersleben, Germany.  (Photo by Mario Bartkowiak/Bongarts/Getty Images)

Ob sie ihm eine Flasche Rimuss in die Hand gedrückt haben? Bild: Bongarts

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Seattle verzichtet im Expansion Draft auf Nino Niederreiter – holt dafür Joey Daccord

Die Seattle Kraken holen sich über den Expansion Draft ihre ersten 30 Spieler. Darunter befindet sich mit Torhüter Joey Daccord auch ein halber Schweizer. Nino Niederreiter wurde von den Kraken dagegen nicht gedraftet, statt dem Bündner Power-Flügel wählte Seattle von den Carolina Hurricanes seinen Sturmkollegen Morgan Geekie.

Joey Daccord ist ein 24-jähriger Schweiz-Amerikaner. Vater Brian Daccord hütete sechs Jahre lang für Ambri-Piotta (1986 bis 1992) und eine Saison für Fribourg-Gottéron …

Artikel lesen
Link zum Artikel