Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Toronto Maple Leafs centre Auston Matthews (34) celebrates his goal during the second period of an NHL hockey game against the New York Islanders, Saturday, Jan. 4, 2020, in Toronto. (Cole Burston/The Canadian Press via AP)
Auston Matthews

Auston Matthews ist bereits wieder bei 30 Saisontoren angelangt. Bild: AP

Matthews schreibt NHL-Geschichte – Sbisa gewinnt mit Winnipeg trotzdem in Toronto



Die Winnipeg Jets mit Verteidiger Luca Sbisa setzten sich in der NHL bei den Toronto Maple Leafs mit 4:3 nach Penaltyschiessen durch. Blake Wheeler erzielte das Siegtor im Penaltyschiessen. Nikolaj Ehlers, der Sohn des Langnauer Trainers Heinz Ehlers, hatte das Skore der Partie in der regulären Spielzeit mit dem 1:0 für die Gäste eröffnet.

abspielen

Video: YouTube/NHL

Bei den unterlegenen Maple Leafs glänzte der frühere ZSC-Stürmer Auston Matthews (22) als Doppeltorschütze und seinen Saisontreffern Nummer 30 und 31.

abspielen

Die beiden Tore und der Penaltytreffer von Matthews. Video: streamable

Er schrieb dadurch NHL-Geschichte. Als erster in den USA geborener Spieler knackte Matthews in seinen ersten vier NHL-Saisons ausnahmslos die 30-Tore-Marke. Überdies war Matthews auch noch im mit 2:3 verlorenen Penaltyschiessen seines Teams erfolgreich.

Die Washington Capitals mit Verteidiger Jonas Siegenthaler verloren bei den Philadelphia Flyers nach einer 2:1-Führung mit 2:3. Kevin Hayes traf für die Flyers im Mitteldrittel in Unterzahl zum Sieg. (pre/sda)

abspielen

Video: YouTube/NHL

Die Schweizer NHL-Skorer:

Bild

bild: nhl

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
Blitz Gordon
09.01.2020 07:30registriert December 2019
Der 1. Ami der in seinen ersten 4 Jahren mehr als 30 Tore erzielt.. Welch ein unnützer Rekord. Aber in der NHL haben ja beinah alle einen Rekord. Sogar Brent Grezky mit seinen 4 Punkten aus 13 NHL Spielen. Er ist zusammen mit Wayne das bisher (nach Punkten) erfolgreichste Brüderpaar der NHL. *facepalm*
8616
Melden
Zum Kommentar
jjjj
09.01.2020 08:07registriert December 2015
in der NHL gibts schon für jeden **** eine Statistik und einen Rekord.
trotzdem Respekt.
446
Melden
Zum Kommentar
7

Unvergessen

Wayne Gretzky betritt die NHL-Bühne und schickt sich an, alle Rekorde zu brechen

10. Oktober 1979: Der Einstieg der Edmonton Oilers ist gleichzeitig der erste Auftritt von Wayne Gretzky in der National Hockey League. 20 Jahre lang verzaubert der Kanadier die Eishockeywelt, bis er als bester Spieler der Geschichte abtritt.

Sport bedeutet: Emotionen. Sport bedeutet aber vor allem auch: Zahlen. Sie entscheiden schliesslich über Sieg und Niederlage.

Im Idealfall werden Emotionen und Zahlen verbunden. Wayne Gretzky wird deshalb immer in Erinnerung bleiben. Wie Roger Federer im Tennis oder Michael Jordan im Basketball gilt er als der beste seiner Sportart aller Zeiten – und zwar nicht nur wegen der Erfolge, sondern auch wegen der Art und Weise, wie er sie errungen hat. «The Great One» mit der legendären …

Artikel lesen
Link zum Artikel