Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gelungener Abend für Hischier – Josi bleibt trotz 100. NHL-Treffer nur der Frust

Nico Hischier geht bei New Jerseys 4:3-Sieg nach Verlängerung in Montreal als Matchwinner vom Feld. Roman Josi ist bei Nashville einziger Torschütze, kassiert bei Chicago aber eine Packung und unterliegt gleich mit 2:7.



Nico Hischier erlebte mit den New Jersey Devils im Osten Kanadas gleich in verschiedener Hinsicht einen gelungenen Abend. Erstmals in dieser Saison glückten dem 20-jährigen Stürmer in einer Partie ein Tor und ein Assist – wobei beide Aktionen von grossem Stellenwert für die Devils waren. Zwei Sekunden vor Ende des Mitteldrittels stand der Walliser mit dem Anschlusstreffer zum 2:3 in Unterzahl am Anfang der Wende der Devils, nach eineinhalb Minuten der Verlängerung leitete er die Entscheidung durch Kyle Palmieri mit einem Pass auf Taylor Hall ein.

abspielen

Hischiers Tor bei Minute 5:00. Video: YouTube/NHL

Für Hischier, seinen Landsmann Mirco Müller und die Devils ist der hart erkämpfte Sieg Balsam auf die angeschlagene Moral. Nach schwachem Start in die Saison konnte mit Montreal auswärts eines der Topteams der Eastern Conference bezwungen werden, das zuletzt drei Siege in Folge aneinander gereiht hatte.

New Jersey Devils' Nico Hischier scores against Montreal Canadiens goaltender Keith Kinkaid during the second period of an NHL hockey game in Montreal, Saturday, Nov. 16, 2019. (Graham Hughes/The Canadian Press via AP)

Hischier kann sich über ein gelungenes Spiel gegen Montréal freuen. Bild: AP

Josis Frust

Trotz einer starken individuellen Performance, die mit seinem 100. Treffer in der besten Hockeyliga der Welt endete, erlebte Roman Josi als Captain der Nashville Predators einen Abend zum Vergessen. Vor heimischen Fans liess sich die Franchise aus dem US-Bundesstaat Tennessee von den Chicago Blackhawks mit 2:7 demontieren. Beide Tore für das Heimteam erzielte der Berner Captain Josi. Zu Beginn des Schlussdrittels verkürzte der 29-Jährige nach einem Abpraller auf 1:4, eine Minute vor Schluss schoss er aus spitzem Winkel zum Endstand von 2:7 ein.

«Wir müssen sicherstellen, dass wir alle zusammen verteidigen, alle gemeinsam zurückkommen, gemeinsam kämpfen. Heute haben wir nichts davon getan.»

Roman Josi

abspielen

Josis Treffer bei Minute 2:30 und 4:20. Video: YouTube/SPORTSNET

«Verteidigen ist ein Fünf-Mann-Job», sagte Josi nach der Partie über die teils desolate Verteidigungsarbeit seines Teams. Auch bei jüngsten Niederlage vermochte besonders die Abwehr nicht zu überzeugen. 22 Gegentreffer kassierten die Predators bei ihrer nun vier Spiele währenden Niederlagenserie. «Wir müssen sicherstellen, dass wir alle zusammen verteidigen, alle gemeinsam zurückkommen, gemeinsam kämpfen. Heute haben wir nichts davon getan», führte der Captain weiter aus. (rst/mim/sda)

Bild

bild: nhl

watson Eishockey auf Instagram

Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Play Icon

Eishockey in Übersee – Geschichten aus der NHL

Spielt er bald an der Seite von Nico Hischier? So tickt US-Goldjunge Jack Hughes

Link zum Artikel

Warum das Hoch von Niederreiters Hurricanes niemanden überraschen dürfte

Link zum Artikel

So führt Columbus Topfavorit Tampa nach Strich und Faden vor

Link zum Artikel

5 Gründe, warum Nashville seine Titelträume bereits wieder begraben musste

Link zum Artikel

Plastik-Schlangen für den «Verräter»! So feindlich wurde Tavares in New York empfangen

Link zum Artikel

NHL-Nostalgie – sperrige Klappstühle, viel Papierkram und Festnetz-Telefone

Link zum Artikel

Mirco Müller fliegt kopfvoran in die Bande: «Er ist ansprechbar und kann alles bewegen»

Link zum Artikel

Mats Zuccarello ist jetzt ein Dallas Star – und das macht niemanden glücklich

Link zum Artikel

Fiala über den Trade nach Minnesota: «Nicht einfach, aber ich muss nach vorne schauen»

Link zum Artikel

Hockey-Fan hämmert so lange an die Scheibe der Strafbank, bis sie zerbricht 🙈

Link zum Artikel

Die 8 wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen NHL-Team in Seattle

Link zum Artikel

Tobias Geissers Weg in die NHL führt über den Umweg der Schoggi-Stadt Hershey

Link zum Artikel

Meilensteine aus 100 Jahren NHL in Bildern

Link zum Artikel

Wie Freunde, Trainer und Lehrer Hischier erlebten: «Nico, setz dich doch mal richtig hin!»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Eishockey in Übersee – Geschichten aus der NHL

Spielt er bald an der Seite von Nico Hischier? So tickt US-Goldjunge Jack Hughes

22
Link zum Artikel

Warum das Hoch von Niederreiters Hurricanes niemanden überraschen dürfte

8
Link zum Artikel

So führt Columbus Topfavorit Tampa nach Strich und Faden vor

13
Link zum Artikel

5 Gründe, warum Nashville seine Titelträume bereits wieder begraben musste

19
Link zum Artikel

Plastik-Schlangen für den «Verräter»! So feindlich wurde Tavares in New York empfangen

12
Link zum Artikel

NHL-Nostalgie – sperrige Klappstühle, viel Papierkram und Festnetz-Telefone

4
Link zum Artikel

Mirco Müller fliegt kopfvoran in die Bande: «Er ist ansprechbar und kann alles bewegen»

6
Link zum Artikel

Mats Zuccarello ist jetzt ein Dallas Star – und das macht niemanden glücklich

11
Link zum Artikel

Fiala über den Trade nach Minnesota: «Nicht einfach, aber ich muss nach vorne schauen»

10
Link zum Artikel

Hockey-Fan hämmert so lange an die Scheibe der Strafbank, bis sie zerbricht 🙈

6
Link zum Artikel

Die 8 wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen NHL-Team in Seattle

53
Link zum Artikel

Tobias Geissers Weg in die NHL führt über den Umweg der Schoggi-Stadt Hershey

1
Link zum Artikel

Meilensteine aus 100 Jahren NHL in Bildern

0
Link zum Artikel

Wie Freunde, Trainer und Lehrer Hischier erlebten: «Nico, setz dich doch mal richtig hin!»

4
Link zum Artikel

Eishockey in Übersee – Geschichten aus der NHL

Spielt er bald an der Seite von Nico Hischier? So tickt US-Goldjunge Jack Hughes

22
Link zum Artikel

Warum das Hoch von Niederreiters Hurricanes niemanden überraschen dürfte

8
Link zum Artikel

So führt Columbus Topfavorit Tampa nach Strich und Faden vor

13
Link zum Artikel

5 Gründe, warum Nashville seine Titelträume bereits wieder begraben musste

19
Link zum Artikel

Plastik-Schlangen für den «Verräter»! So feindlich wurde Tavares in New York empfangen

12
Link zum Artikel

NHL-Nostalgie – sperrige Klappstühle, viel Papierkram und Festnetz-Telefone

4
Link zum Artikel

Mirco Müller fliegt kopfvoran in die Bande: «Er ist ansprechbar und kann alles bewegen»

6
Link zum Artikel

Mats Zuccarello ist jetzt ein Dallas Star – und das macht niemanden glücklich

11
Link zum Artikel

Fiala über den Trade nach Minnesota: «Nicht einfach, aber ich muss nach vorne schauen»

10
Link zum Artikel

Hockey-Fan hämmert so lange an die Scheibe der Strafbank, bis sie zerbricht 🙈

6
Link zum Artikel

Die 8 wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen NHL-Team in Seattle

53
Link zum Artikel

Tobias Geissers Weg in die NHL führt über den Umweg der Schoggi-Stadt Hershey

1
Link zum Artikel

Meilensteine aus 100 Jahren NHL in Bildern

0
Link zum Artikel

Wie Freunde, Trainer und Lehrer Hischier erlebten: «Nico, setz dich doch mal richtig hin!»

4
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Der müde Joe 17.11.2019 13:52
    Highlight Highlight 41:24 Schussverhältnis und 2:7 verlieren...😐
  • Big-n 17.11.2019 11:29
    Highlight Highlight Stars of the game:
    Benutzer Bild
  • Team Insomnia 17.11.2019 10:41
    Highlight Highlight Au Backe Preds🙁.
    Schon wieder so eine Klatsche🙈.

    Glückwunsch an Josi zum Jubiläum👍. Stark!
  • Vorname Name 17.11.2019 10:13
    Highlight Highlight Wer verfolgt das geschehen der nhl genauer, resp. der schweizer?
    Mir fällt nur auf das nino noch in der 3. linie spielt, genau so wie siegentahler.
    Meier nur noch 2. linie. Hischier mit ausnahme von gestern auch nur noch 2. linie.
    Klar einige hatten einen schlechten start, wobei sie sich wieder gesteigert haben.
    • Ove8 18.11.2019 06:25
      Highlight Highlight Also zweite Linie ist ja nicht so schlecht. Meier macht ja seine Sache mittlerweile sehr gut in der zweiten Linie. Bei Hischier ist die Überlegung das er eine Linie führen kann, Hughes momentan noch nicht, deswegen spielt Hischier zwischendurch in der zweiten Linie. Und Nino, so ist die NHL, punktest du nicht ( von nino erwartet man Tore) bist du schnell einmal in der dritten Linie. Und Siegentahler kann man nicht erwarten das er wie Orlov und Carlson jedes spiel 25min Eiszeit hat. Top 6 ist schon sehr gut.
    • Vorname Name 18.11.2019 20:08
      Highlight Highlight Ove8
      Danke für die Erläuterung 👍🏼
      Sage ja nicht das es schlecht ist.
      Meier und Couture haben sich ja letztes Jahr blind verstanden. Das gleiche mit Hall/Hischier und Aho/Nino.
      Aber wie du so schön sagtest, so ist die NHL😉
  • feuseltier 17.11.2019 08:50
    Highlight Highlight wieso gibt es in der Skorerliste ein Kästchen bei Kukan?

    Vorher war er bei der zweiten Position etc
    • Holy Crèpe 17.11.2019 16:05
      Highlight Highlight Screenshots? 😄
  • Al Paka 17.11.2019 08:42
    Highlight Highlight Da waren neben Josi, Hischier und Müller noch einige andere Schweizer im Einsatz.
    Nur der überzählige Weber und Kukan, da Columbus nicht spielte, hatten keinen Einsatz.
    Nino, Bärtschi und Sbisa mit je einem Assist.
  • Al Paka 17.11.2019 08:28
    Highlight Highlight Was ist bloss mit den Predators los? 😒

    Zuerst mal das "Schöne" von gestern, Josi mit seinem 100. Karriere-Tor in der NHL.
    Gratulation dafür.

    Jetzt muss einfach etwas geschehen in Nashville. Mir war klar, dass die Quote der erzielten Tore, im Vergleich zum Saisonstart , etwas zurück gehen wird. Aber da sie gleichzeitig noch mehr Tore kassieren, ist es klar dass es nicht gut ausgehen kann.
    Allen voran bei Rinne, super Start in die Saison, doch zuletzt 20 Gegentore bei nur 92 Saves in fünf Spielen. (Davon einmal nur ein Gegentor)
    Zum Glück ist die Saison noch lange...
    • ta0qifsa0 17.11.2019 09:51
      Highlight Highlight Da er ja hier auf Watson extrem beliebt zu sein scheint bring ich mal die These:

      Nashville ist wohl doch nicht wirklich besser dran ohne PK Subban 🤔
    • MacB 17.11.2019 10:38
      Highlight Highlight Danke für deine Zusatzinfos immer!!! Weiter so :)
    • Al Paka 17.11.2019 21:20
      Highlight Highlight @ ta0qifsa0

      Mit ihm wärs auch nicht besser. 😉

      Im Ernst, ich selber war nie ein grosser Fan von ihm, aber bin auch nicht zu negativ eigestellt.
      Sein Problem ist hauptsächlich sein hoher Lohn. Wenn richtig fit, ist er min ein guter Verteidiger und war phasenweise der beste D der Preds. Fairerweise muss man auch sagen, dass auch die anderen Drei teilweise schlecht spielten.

      Ich finde Fabbro hat sich gut in der Top 4 integriert. Klar hat er noch seine Aussetzer. Man darf aber auch nicht vergessen, dass er vor 8 Monaten noch in der NCAA gespielt hat.
    Weitere Antworten anzeigen

In 9 Spielen wird Doug Gilmour zur Rappi-Ikone – das erste ist legendär

15. November 1994: Im NHL-Lockout holt ausgerechnet der Aufsteiger einen der grössten Eishockey-Stars der Welt. Der SC Rapperswil-Jona verpflichtet den Defensiv-Center Doug Gilmour – dessen erste NLA-Partie in die Geschichte eingeht.

1994 ist das Schweizer Eishockey noch so weit von der NHL entfernt wie die Erde vom Mond. Kein Schweizer hat jemals eine einzige Minute in der besten Eishockeyliga der Welt gespielt, das Nationalteam pendelt zwischen A- und B-WM. Doch als es in der NHL zu einem Lockout kommt, weil sich die Teambesitzer und die Spielergewerkschaft nicht über einen Gesamtarbeitsvertrag einigen können, schrumpft die Distanz. Der Mond wird für Schweizer Klubs plötzlich erreichbar: Mehrere engagieren einige der …

Artikel lesen
Link zum Artikel