Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

People-News

«Er ist das Schönste, was mir je passiert ist» – Lara Gut und Valon Behrami sind ein Paar



Skirennfahrerin Lara Gut hat in einem Post auf Facebook ihre Liebe zu Fussball-Natispieler Valon Behrami öffentlich gemacht. 

Die 26-Jährige schrieb unter anderem: «Mit Valon habe ich die Kraft erfahren, wie es ist, zu zweit zu sein und eine Person neben sich zu haben, die dich an die Hand nimmt und dich nie alleine lässt. Valon ist das Schönste, was mir je passieren konnte.»

Bereits Ende Januar schrieb Gut über Twitter, dass sie einen neuen Freund habe. Dieser aber nicht Bastian Baker sei.

Valon Behrami seinerseits trennte sich erst Ende Februar von Freundin Elena, mit der er zwei Töchter hat. 

(zap)

Das könnte dich auch interessieren:

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

26
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
26Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • winglet55 19.03.2018 08:58
    Highlight Highlight Hut ab, das nächste „ Promi (?) Paar ist zum medialen Abschuss freigegeben. Als ob es jemanden etwas anginge, wer mit wem, was macht. Ob schwul, lesbisch, transgender oder was für Spielarten es sonst noch gibt, wir sind erst Emanzipiert, wenn es keine Schlagzeile mehr wert ist, wer mit wem!
    • dding (@ sahra) 19.03.2018 09:31
      Highlight Highlight Ob schwul, lesbisch, moslem und promi...
      Es ist egal wer mit wem.
      Am besten über,s Kreuz.
      🙆
      Und alle machen mit...
      Nur der gewöhnliche hetero darf nicht.
  • Chloote 19.03.2018 06:45
    Highlight Highlight Ende Gut alles Gut?
    Ohne Ferrari keine Lara!!

  • Ragnar E. Rhett 18.03.2018 23:42
    Highlight Highlight Soooo schöööön !!!
  • Baba 18.03.2018 20:32
    Highlight Highlight Erinnert ein wenig an Lindsey Vonn und Tiger Woods... Aber wo die Liebe halt hinfällt.
  • Gringo99 18.03.2018 19:55
    Highlight Highlight Toll.. und was halten Behramis Kinder davon?
  • züristone 18.03.2018 18:00
    Highlight Highlight Wenn er sich erst Ende Februar getrennt hat, muss es für die Famile jetzt echt nicht einfach sein, wenn in den Medien das neue Paar bejubelt wird. Finde es ziemlich unsensibel, dass sie die neue Liebe so schnell öffentlich gemacht haben...
    • Tanea 19.03.2018 00:31
      Highlight Highlight Ich denke nicht, dass sich Valon und seine Ex-Freundin erst Ende Februar getrennt haben. Viel wahrscheinlicher ist es, dass sie es erst dann publik gemacht haben. Wenn Kinder im Spiel sind, dann braucht es eine Weile, bis man es ihnen erklärt hat und geht nicht gleich an die Öffentlichkeit. Zudem weiss man auch nicht, ob die Trennung von ihr oder ihm ausging. Das geht uns aber alle sowies nichts an.
  • Jekyll & Hyde 18.03.2018 16:46
    Highlight Highlight Nicht das ich Lara Gut nicht Hübsch finde, aber rein Optisch hat sich Valon nicht verbessert (ja, ich weiss das es nicht das einzige ist um das es in einer Beziehung geht)

    Wünsche den allen beteiligten alles gute....glaube jedoch das wir bald die Schlagzeile lesen: "Wir hatten zu wenig Zeit für einander darum ist es aus"

    Oh Gott, ich hab tatsächlich diesen Bericht gelesen und (noch schlimmer) sogar kommentiert......ich muss dringend mein Leben ändern.......;-)
  • Hugo Wottaupott 18.03.2018 16:07
    Highlight Highlight In love we trust!
  • broccolino 18.03.2018 14:36
    Highlight Highlight Ich Ernsthafte Frage: Hat sie bestätigt, dass es sich um Behrami handelt? I'm Text schreibt sie nur von "Valon", und obwohl er wohl der bekannteste aller Valons in der Schweiz ist, ist er wohl nicht der einzige.
    • dding (@ sahra) 18.03.2018 16:56
      Highlight Highlight wir entschuldigen uns herzlich.
      soeben hat sich herausgestellt, dass es sich bei besagtem valon, nicht um valon b. handelt.

      valon b. ist noch zu haben.
  • Lord_Mort 18.03.2018 14:21
    Highlight Highlight All die Blitzer hier... Seid ihr alle neidisch? Wenn man ein Herz (❤) umdreht ists ein Arsch. In etwa so ist euer Verhalten. Und an alle Moralapostel: Bei euch frage ich mich jeweils, wie es denn so vor eurer Haustür aussieht. 🤔
  • FloW96 18.03.2018 13:29
    Highlight Highlight Widerruft jetzt die Schweizer Illustrierte all die Beiträge, in denen sich Behrami als braver Familienvater inszeniert ("Meine Kinder bedeuten mir alles, wir sind glücklich, bla bla bla")?

    Nichts gegen Lara Gut aber Behrami gehört für alle Zeiten aus der Promiszene verbannt.
    • dding (@ sahra) 18.03.2018 14:04
      Highlight Highlight Nein gehört er nicht.
      Auch Promis sind nur Menschen.

      Ich gebe aber zu, dass ich schon etwas schockiert bin. Nach all den Homestorys von den Behramis, die als Vorzeigefamilie inszeniert wurden.

      Na ja, um die Ex von Valon brauchen wir uns wenigstens keine Sorgen zu machen.
      Die ist jetzt reich.
    • Hayek1902 18.03.2018 15:01
      Highlight Highlight die kinder können ihm ja immer noch alles bedeuten, auch wenn er nicht mehr mit deren Mutter zusammen ist...
    • Lamino 420 18.03.2018 16:36
      Highlight Highlight Behrami ist super! Mehr gibt es nicht zu sagen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Jakal 18.03.2018 13:28
    Highlight Highlight Jö😍
    • Mode!? 18.03.2018 13:38
      Highlight Highlight Jö? So wie bei büsis?
    • Jakal 18.03.2018 16:10
      Highlight Highlight Genau, so wie bei ben Büsis👍🏻😎
  • Palatino 18.03.2018 13:19
    Highlight Highlight Ist da jemand eifersüchtig? 😝

    Benutzer Bild
    • SemperFi 18.03.2018 20:52
      Highlight Highlight Sieht so aus, oder wieso sonst sollte Blocher das olympische Feuer löschen wollen.
  • Howard271 18.03.2018 12:39
    Highlight Highlight Alles Gute den beiden ☺️

Was Kate Winslet Freches tat, als sie von der Nacktszene in «Titanic» erfuhr

Heute gibt's ein fesches kleines Anekdötchen vom «Titanic»-Set. 22 Jahre ist es her, dass wir alle weinend im Kino sassen und dabei zusahen, wie Rose ihren Jack an den dunklen, eisig kalten Nordatlantik verlor.

Und wir alle erinnern uns an die Mutter aller Szenen.

Nein, nicht die.

Die andere. Die noch nacktere.

Nachdem nämlich Kate Winslet besagte Szene gelesen hatte und wusste, dass sie in diesem unsagbar teuren Film vollends enthüllt vor Leonardo DiCaprio wird herumliegen müssen, beschloss …

Artikel lesen
Link zum Artikel