DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Falls dir Wingsuit-Springen vom Fels zu langweilig ist: Hier kommt Wingboarding!



Es soll ja Leute geben, denen fehlt beim Wingsuit-Springen der Kick. Einfach so mit einem «Fledermausanzug» vom Fels oder aus dem Flugzeug zu springen, reicht ihnen nicht mehr. Dies glaubt zumindest Aaron Wypyszynski. Der Amerikaner tüftelt darum seit fast sechs Jahren am Wingboard herum. «Es ist wie Wakeboarden, nur nicht hinter dem Schiff her auf dem Wasser, sondern hinter einem Flugzeug in der Luft», erklärt der 31-Jährige.

Noch gibt's den Sport erst in einer «40-Prozent-Prototyp»-Version, wie Wypyszynski sagt. Er hat dafür extra einen Dummy gebaut, mit welchem er das neue Gerät testet. Inspiriert wurde Wypyszynski übrigens von Kid Cloudkicker aus dem Comic Talespin aus den 90er-Jahren. «Der Sport hat ein grosses Zuschauerpotential», ist der Erfinder überzeugt. Glauben wir auch ... (fox)

Kid Cloudkicker

Das unschuldige Bärchen war die Inspiration: Kid Cloudkicker fliegt durch die Wolken.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Guess who scored? Lausannes Guessand brilliert mit diesem Supertor

19 Jahre jung ist Evann Guessand – und wenn er weiterhin solche Tore schiesst, hat er eine grosse Zukunft vor sich. Der Leihspieler von Lausannes «Mutterklub» Nizza erzielt gegen den FC Zürich mit einer spektakulären Einlage den Ausgleich zum 2:2-Endstand:

Guessand und seine Waadtländer Kollegen kämpfen noch um einen Platz im internationalen Geschäft. Derweil steckt der FCZ, der eine 2:0-Führung in Lausanne nicht über den Zielstrich brachte, weiterhin im Abstiegskampf. Am Mittwoch empfangen …

Artikel lesen
Link zum Artikel