Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Zwei Penalty-Szenen, die für hitzige Diskussionen sorgen. bild: screenshot

Zwei Penaltys, zwei grosse Fragezeichen! Und wieder sorgt der VAR für Diskussionen



Juventus Turin scheitert im Champions-League-Achtelfinal an Olympique Lyon. Nach dem 0:1 im Hinspiel gewann der italienische Rekordmeister zwar 2:1, doch wegen der Auswärtstorregel ist der klare Favorit trotzdem draussen.

Ein frühes Tor hatte sich Juve-Trainer Maurizio Sarri vor dem Spiel gewünscht, doch es kommt genau umgekehrt. Bereits nach 12 Minuten liegen die Turiner in Rückstand – und der frühe Gegentreffer für Juventus sorgt auch gleich für hitzige Diskussionen.

Aber der Reihe nach: Nach einem schnellen Lyon-Konter durchs Mittelfeld wird Houssem Aouar von Rodrigo Bentancur im Strafraum per Grätsche abgeräumt. Der Juve Youngster trifft zunächst ganz klar den Ball, erst dann holt er den Lyon-Stürmer von den Beinen.

Doch war gar nicht diese Intervention der Grund für den Penalty? Kurz vor dem Einschreiten von Bentancur könnte Federico Bernardeschi Aouar leicht am Knöchel getroffen haben. Der Franzose gerät jedenfalls ins Straucheln und wird erst dann von Bentancur gestoppt.

Das Einsteigen von Bentancur und der Penalty von Depay. video: facebook

Der Deutsche Schiedsrichter Felix Zwayer zögert keine Sekunde und zeigt sofort auf den Punkt. Nach den Reklamationen der Juve-Spieler kontaktiert Zwayer den VAR, dieser ändert die Entscheidung aber nicht. Auch schickt er Zwayer nicht zum Bildschirm am Spielfeldrand, um sich die Szene selbst anzusehen. Memphis Depay ist's egel, der Lyon-Superstar gibt sich keine Blösse und versenkt den Penalty per Panenka, mit einem frechen Chip durch Mitte. Das wichtige Auswärtstor für Lyon ist Tatsache.

Die Szene in vier Bildern:

(1) Was sagst du? Penalty oder kein Penalty?

Kurz vor der Pause sorgt bereits der nächste Penalty-Pfiff für Aufregung – dieses Mal gibt es Strafstoss für Juventus, nachdem Miralem Pjanic den Ball per Freistoss an die angelegte Hand von Depay schiesst. Wieder eine äusserst fragwürdige Entscheidung, wieder greift der VAR nicht ein. Den Elfmeter versenkt Cristiano Ronaldo souverän zum 1:1.

abspielen

Die Penalty-Szene und der Treffer von Ronaldo. Video: streamable

(2) Was sagst du? Penalty oder kein Penalty?

Zwei strittige Elfmeter auf beiden Seiten – alles wieder gut also? Nicht ganz. Denn Lyons Penalty-Treffer war natürlich viel wichtiger als derjenige von Juventus, da die Franzosen durch den verwandelten Elfmeter von Depay zum wichtigen Auswärtstor kamen. (pre)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Alle Champions-League-Sieger seit 1993

Die 21 schönsten Champions-League-Tore

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

29
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
29Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • JefftheBeff 09.08.2020 00:46
    Highlight Highlight Über das Foul von Bernardeschi kann man diskutieren, doch die Aktion, die zum Penalty führte, hätte von Anfang an abgebrochen werden sollen, da Higuain von einem Gegenspieler angerempelt und auf den Boden gestossen wurde. Daher hätte es nie und nimmer Elfmeter geben sollen. Ich will Juve nicht in Schutz nehmen, denn sie haben nicht den Erwartungen entsprechend gespielt. Aber diese Fehlentscheidung hat dazu geführt, dass die Partie für Juve unter sehr schlechten Voraussetzungen begonnen hatte. Ausserdem sollte die sinnlose Auswärtstorregel endlich abgeschafft werden.
  • Apfel Birne 08.08.2020 20:01
    Highlight Highlight Und wieder einmal war Felix Zwayer der Schiedsrichter. Ich frage mich echt, was die Schiedsrichterbehörden an dem sehen?! Der pfeift jedes Wochenende in der Bundesliga den grössten Dreck zusammen und wird dann auch noch belohnt und darf DFB-Pokal Finale und Champions League pfeifen.
  • Jonaman 08.08.2020 17:35
    Highlight Highlight Hätte Ronaldos Penalty nicht wiederholt werden müssen, da diverse Real-Spieler deutlich zu früh in den Strafraum gerannt sind?
    • JefftheBeff 08.08.2020 21:36
      Highlight Highlight Real?
    • Jonaman 08.08.2020 21:42
      Highlight Highlight Juve :P
  • swisszelli17 08.08.2020 12:36
    Highlight Highlight Schafft die Videoschiedsrichter doch einfach wieder ab und lebt damit, dass Schiedsrichter-Fehelntscheidungen zum Fussball dazu gehören.
  • FyRn4d4 08.08.2020 09:09
    Highlight Highlight Gilt die Regel mit dem 1 Meter Abstand zur Mauer in der Champions League nicht? Denn die Juve-Spieler sind ja viel näher dran...
  • Dave1974 08.08.2020 08:22
    Highlight Highlight Den ersten kann man wohl geben. Man sieht deutlich, wann er aus dem Tritt kommt nur fokussiert man sich dann auf das saubere Tackling.
    Der Schiri sieht das noch besser und hört es vielleicht sogar. Wäre intressant zu wissen, mit wem er danach diskutiert hat, aber das ganze Spiel finde ich auf Anhieb (noch) nicht.

    Der zweite ist ein Witz.

    Trotzdem hätte bei beiden der VAR nicht schlafen dürfen. Gerade jetzt, wo viele vor dem Bildschirm sitzen müssen/dürfen um ein Spiel zu sehen.
    In England wurden die Schiris sogar aufgefordert den VAR vermehrt zu nutzen, solange die Stadien leer sind.
    • La Joya 08.08.2020 11:03
      Highlight Highlight Willst du mich verarschen? Der erste nie und nimmer penalty, und dieser ist viel gewichtiger für das spiel. Der 2. war wiedergutmachung, leider hat er lyon mit dieser aktion dank der auswärtsregel aber 2 tore geschenkt.
    • Jonaman 08.08.2020 12:54
      Highlight Highlight Wenn diese kleine Berührung ein Foul ist dann kannst du bei jedem Eckball Penalty geben. Oder Stürmerfoul, je nach dem was vorher war.
  • plaga versus 08.08.2020 06:49
    Highlight Highlight Juves Penalty ist ein Wiedergutmachungsgeschenk von Zwayer und co.
  • Tropennütteler 08.08.2020 02:55
    Highlight Highlight Egal, Lyon war über die zwei Spiele gesehen besser. Klarer Penalty.
    Also absolut Eaaasy.
    Tschau Ronaldo und Dybala😂
    • Raembe 08.08.2020 08:32
      Highlight Highlight Wieso ist das ein klarer Penalty?
    • Tropennütteler 08.08.2020 11:34
      Highlight Highlight Naja Ballgespiel ist sehr zweideutig.. Ball gespielt und gegner Abgeräumt..klaarer Penalty. Und selber schuld wenn du im Strafraum so die Grätsche auspackt.
      Und dieser Penalty war uuultraklasse.
      Gäil gäil gäil
    • Turbokapitalist 08.08.2020 13:58
      Highlight Highlight @Sotschidemokrat... Wie alt bist du? 12 Jahre? Deine Schreibweise und deine Argumente lassen definitiv darauf schliessen. Übrigens diese „Pfeifen“ waren in den letzten 5 Jahren zwei Mal im CL-Finale. Gratulation an Lyon fürs Weiterkommen, Juve kann nächstes Jahr wieder um den Titel spielen, aber hoffentlich nicht mehr unter Sarri. Und jetzt zurück in den Kindergarten mit dir, wo du dich hoffentlich etwas entwickeln kannst ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Jimtopf 08.08.2020 02:13
    Highlight Highlight Sorry, pardon. ABER, wundern sich die Verantwortlichen des VAR's noch über Kritik?
    Im TV sieht jeder die Bilder und Zeitlupen, die der VAR (hoffentlich) auch sieht. Natürlich bin ich weder Profi noch Schiri, aber wie klar kann ein Spieler denn Ball spielen?
    Bitte überzeugt mich vom Gegenteil wenn ich falsch liege, aber in Zeiten des VAR's ist es doch tragisch dass so etwas als Foul gewertet wird.
  • hoi123 08.08.2020 00:14
    Highlight Highlight Ohne Schirihilfe rechts Juve halt nicht
    • Raembe 08.08.2020 08:33
      Highlight Highlight Lyon anscheinend auch nicht.
    • Tropennütteler 08.08.2020 11:36
      Highlight Highlight Juve war einfach zu schlecht...lieber so raus als nacher 5:0 kassieren👍
    • pop_eye 08.08.2020 14:28
      Highlight Highlight Juve hat sehr schlecht gespielt, wie eigentlich die ganze Saison. Der Trainer konnte dem Team in keiner Weise seinen "Stempel" aufdrücken. Keine Ahnung ob er für Juve einfach überfordert war oder was auch immer. Ein Ausscheiden in dieser CL Kampagne ist auch nicht tragisch, da so zeimlich alles verfälscht ist.

      Nun, der Trainer wurde schlussendlich gefeuert, was dem Ronaldo und Co für die nächste Saison sicher entgegen kommt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • B. Bakker 08.08.2020 00:11
    Highlight Highlight Schaut euch die Szene vor Lyons Penalty genau an. Nicht das Tackle selber, sondern kurz vor dem Tackle. Es gibt eine ganz klare Berührung. Aouar kommt mit vollem Tempo und jeder der selber Fussball spielt, sollte wissen, dass eine solche Berührung in diesem Moment reicht um zu Fallen. Richtige Enscheidung in meinen Augen.
    Beim Elfer für Juventus lässt sich hingegen streiten. Finde es ärgerlich, dass solche Hands mal so, mal so gepfiffen werden.
    • Dong 08.08.2020 09:53
      Highlight Highlight Hätte Depay den Ball nicht eben noch mit dem Ellenbogen abgelenkt, hätte der Ball womöglich gepasst (links an der Mauer vorbei ins kurze Eck, sieht man selten!), da kann (!) man Absicht unterstellen, spannende Szene m. E.
    • Jonaman 08.08.2020 12:47
      Highlight Highlight Geht's noch? Der Arm war angelegt, in der gewöhnlichsten Position am Körper. Wenn das Handspiel ist braucht jeder Stürmer eigentlich nur noch auf einen Arm eines Verteidigers im Strafraum zu zielen und kriegt einen Penalty.
  • Jonaman 07.08.2020 23:26
    Highlight Highlight Was ist denn das jetzt wieder für ein Mist? Zweimal komplett falsche Entscheidung!
    • sottosopra 08.08.2020 00:18
      Highlight Highlight der erste Fehlpfiff hatte mehr Gewicht als der Zweite (dank Auswärtstorregel).
    • ujay 08.08.2020 15:42
      Highlight Highlight @Sottosopra: Der Erste ein klarer Penalty: Geh mal zum Augenoptiker......

Hühnerhaut garantiert: Hoarau verabschiedet sich mit Büne-Huber-Duett von den YB-Fans

Nach sechs Jahren in gelb und schwarz ist die Zeit des Abschieds gekommen. Guillaume Hoarau hat die Berner Young Boys nach drei Meistertiteln in Folge verlassen. Just an dem Tag, an dem seine Unterschrift beim FC Sion bekannt wird, verabschiedet er sich in den sozialen Medien von den YB-Fans.

Mit Patent-Ochsner-Frontmann Büne Huber hat der Stürmer ein Duett aufgenommen. «Gäub und Schwarz» heisst die angepasste Version von «Scharlachrot» und richtet sich direkt an die Fans des Schweizer …

Artikel lesen
Link zum Artikel