DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Knifflig

Wir können uns nicht entscheiden, was cooler ist: Der Schuss aus 30 Meter ins Lattenkreuz oder der Bowling-Jubel?

19.02.2015, 14:3919.02.2015, 16:15
video: YouTube/FootballManiaChannel

In der Copa Libertadores empfängt am Dienstag der uruguayische Vertreter Stage Wanderers die venezolanischen Gäste vom FC Zamora. In Montevideo werden danach aber keine Freundschaften ausgetauscht. Am Schluss stehen fünf Platzverweise in der Statistik. Für das spielerische Highlight sorgt Zamora-Spieler Arles Flores. 

Der nimmt in der 54. Minute Mass und zimmert die Kugel ins Lattenkreuz zur 2:1-Führung. Danach lässt er sechs seiner Teamkollegen als Bowling-Pins aufstellen und räumt auch dort ab. Dummerweise ist die ganze Show am Ende des Tages nutzlos, die Stage Wanderers erzielen noch zwei Treffer und siegen schliesslich 3:2. (syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Josi entscheidet Schweizer Duell gegen Suter mit Traumtor und 2 Assists für sich

Roman Josi, 1 Tor, 2 Assists, 25:47 TOI
Pius Suter, 1 Assist, 1 Schuss, 13:52 TOI​

Zur Story