DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Na, wo spielt Pedri wohl gleich hin?
Na, wo spielt Pedri wohl gleich hin?bild: screenshot streamja/watson

Zwei Zuckerpässe des gestrigen Abends, die das Fussballer-Herz höher schlagen lassen

07.01.2021, 07:45

Zwei kriselnde Grossklubs holten gestern enorm wichtige Siege. Der FC Barcelona siegte gegen Athletic Bilbao mit 3:2, Juventus Turin schlug Serie-A-Leader Milan mit 3:1. In beiden Partien war dabei besonders eine Torvorlage bemerkenswert.

Barcelona lag in Bilbao nach drei Minuten bereits in Rückstand, der erst 18-jährige Pedri konnte nach einer Viertelstunde jedoch per Kopf ausgleichen. Den ganz grossen Auftritt hatte Pedri aber beim 2:1-Führungstreffer durch Lionel Messi. Der Spanier, dessen Marktwert in einem Jahr von 7,2 auf 55 Millionen Euro angestiegen ist, legte mit viel Übersicht so für Messi auf, dass dieser aus 20 Metern nur noch einzuschieben brauchte.

Pedri legt herrlich ab für Lionel Messis Führungstreffer.Video: streamja

Ebenfalls einen Glanzmoment hatte Juventus' Paulo Dybala. Der in dieser Saison noch nicht so brillante Argentinier hatte mit zwei Torvorlagen auf Federico Chiesa entscheidenden Anteil am Juventus-Sieg im San Siro. Besonders beim 1:0 zeigte der Stürmer seine ganze Klasse, als er mit der Hacke wunderbar auf seinen Teamkollegen durchsteckte.

Dybalas Hackenpass zu Federico Chiesa.Video: streamable

(zap)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die schönsten Fussball-Spitznamen

1 / 28
Die schönsten Fussball-Spitznamen
quelle: ap / frank augstein
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Dieser Hund möchte bei den Fussballprofis mitspielen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Birdie
07.01.2021 08:32registriert November 2016
Pedri ist unglaublich, nicht nur bei diesem Pass. Und Messi scheint das Gleiche zu denken.

Der Junge ist gerade 18 Jahre alt geworden und spielt wie ein abgeklärter Profi. Extrem lernwillig, bis jetzt auf dem Boden geblieben und mit enormen Fortschritten.

Barcelona durchläuft definitiv keine gute Phase im Moment, aber mit Pedri und Ansu Fati hat man als Barca-Fan immerhin Spass am zuschauen und hat noch etwas Hoffnung auf eine bessere Zukunft.
523
Melden
Zum Kommentar
avatar
cheko
07.01.2021 09:47registriert Dezember 2015
Pedri kann wahrlich eine grosse Zukunft in Barcelona erwarten! Erinnert in seiner Spielweise sehr an Iniesta. Hoffe seine Entwicklung geht weiter steil noch oben! Generell finde ich die momentane Jugend Förderung als richtigen und wichtigen Schritt in Barcelona. ZB sind da noch Araujo, Mingueza und de la Fuente, die diese Saison den Sprung aus der Jugend in die erste Mannschaft geschafft haben, mit Fati ist zudem ein absolutes Ausnahmetalent in ihre Reihen! Zu erwähnen ist auch Trincao, De Jong und Dest. Generell haben alle das Potential eine neue Barca Ärä einzuleiten.
221
Melden
Zum Kommentar
3
Doping-Razzien in 6 Ländern gegen Team Bahrain – Gino Mäder offenbar nicht betroffen

Gleich in sechs europäischen Ländern führt Europol Doping-Razzien gegen den Radrennstall Bahrain-Victorious durch. Die europäische Polizeibehörde Europol hat Doping-Ermittlungen im Rahmen der Tour de France bestätigt. In einer Mitteilung am Freitag hiess es, dass zwischen dem 27. und 30. Juni 14 Durchsuchungen in sechs Ländern stattgefunden haben, drei Personen verhört und diverses Beweismaterial sichergestellt worden sei.

Zur Story