Sport
Schaun mer mal

Auch wenn du dir täglich zehn Ping-Pong-Highlight-Videos reinziehst, einen besseren Schlag wirst du nie sehen

Rückwärts ohne hinzuschauen

Auch wenn du dir täglich zehn Ping-Pong-Highlight-Videos reinziehst, einen besseren Schlag wirst du nie sehen

22.02.2015, 14:1622.02.2015, 14:30
Mehr «Sport»
video: youtube/bogeyhunter9

Der Punkt ist für den Spieler in Blau eigentlich schon verloren, sein Gegenüber kann zum ultimativen Schmetterball ansetzen – und unser blaugekleideter Freund dreht sich ganz locker einmal um die eigene Achse und spielt ohne hinzuschauen mit der Backhand einen Winner. Der Blick seines geschlagenen Gegners: Unbezahlbar.
Weil wir jetzt grad so schön im Flow sind: Ein Highlight-Video der besten Punkte im Tischtennis. Bitteschön. (twu)

video: youtube/northayrshirettc
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Roger Federer haut am Dartmouth-College seine Lebensweisheiten raus

Dem pensionierten Tennis-Star Roger Federer wurde am 9. Juni nicht nur die Ehre zuteil, die Abschlussrede am College in Dartmouth zu halten. Ihm wurde sogar ein Ehrendoktortitel verliehen. Das sei einer seiner «unerwartetsten Erfolge», wie Federer selbst sagt. In seiner Rede gab er den Absolvierenden einige Weisheiten mit auf den Weg, welche er kreativ in den Tenniskontext verpackte.

So seien seine Siege oftmals als «mühelos» bezeichnet worden, was ihn immer frustriert habe. «Mühelos» sei kein einziger seiner Siege gewesen, es habe jahrelanges Schwitzen, Fluchen und Jammern gebraucht, um an den Punkt zu kommen, wo seine Siege «m ühelos» wirkten. Er hoffe, dass die Studierenden in den Reihen vor ihm lernen durften, dass «mühelos» ein Mythos sei.

Zur Story