Sport
Schaun mer mal

Saudi-Arabien: Zuschauer packt Peitsche aus und schlägt Fussballer

epa11273770 Salem Al-Dawsari (C) of Al-Hilal lifts the trophy on the podium after winning the Saudi Super Cup final between Al-Ittihad and Al-Hilal in Abu Dhabi, United Arab Emirates, 11 April 2024. E ...
Al-Hilal feiert den Triumph im Supercup.Bild: keystone

Eklat nach Fussballspiel – hier peitscht der Saudi noch persönlich

12.04.2024, 09:3612.04.2024, 15:30
Mehr «Sport»

Nach dem saudi-arabischen Super-Cup rastet ein Zuschauer aus. Bilder zeigen, wie er seine Peitsche auspackt und den Fussballer Abderrazak Hamdallah damit schlägt.

Der Fan scheint dem Stürmer von Al-Ittihad zunächst etwas zuzurufen. Hamdallah reagiert darauf, indem er mit einer Wasserflasche in Richtung Tribüne spritzt. Das lässt sich der Zuschauer nicht bieten: Flugs zückt er die Peitsche und holt zwei Mal in Richtung des Marokkaners aus:

Video: twitter/IttiMania

Nicht bekannt ist, welchem Team der Mann die Daumen drückte. Es könnte sich sowohl um eine Provokation eines gegnerischen Anhängers gehandelt haben als auch um einen Streit zwischen Fan und Spieler der gleichen Mannschaft. Hamdallah und Co. verloren am Donnerstagabend mit Al-Ittihad den Supercup gegen Al-Hilal 1:4. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Diese Star-Spieler wechselten bereits nach Saudi-Arabien
1 / 26
Diese Star-Spieler wechselten bereits nach Saudi-Arabien
Ivan Rakitic verlässt den FC Sevilla vorzeitig und ablösefrei, um bei Al-Shabab zu unterschreiben.
quelle: keystone / peter dejong
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Unsere Libanesin reagiert auf Araber-Klischees
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
152 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Der Buchstabe I (Zusammenhang wie Duschvorhang)
12.04.2024 09:45registriert Januar 2020
Meine Damen und Herren: Der UN Frauenrechtsvorsitz 2024
63310
Melden
Zum Kommentar
avatar
Hierundjetzt
12.04.2024 09:40registriert Mai 2015
Aaah Saudi Arabien, ein Land zum verlieben 💘
4189
Melden
Zum Kommentar
avatar
Erwin Apfeltee
12.04.2024 09:48registriert August 2023
was würde wohl passieren, wenn die alle besoffen wären?
3787
Melden
Zum Kommentar
152
Contini verteidigt Shaqiri: «Er wird uns noch entscheidend helfen können»
Auch dank überraschender Personalentscheide ist das Schweizer Nationalteam optimal in die EM gestartet. Der übergangene Xherdan Shaqiri werde aber noch eine wichtige Rolle spielen, sagt Assistenztrainer Giorgio Contini.

Der ungarische Trainer Marco Rossi musste nach dem Spiel einräumen, dass er nicht mit der taktischen Ausrichtung der Schweizer gerechnet habe. Davon überrumpelt griff er in der zweiten Halbzeit korrigierend ein, was bekanntlich zu spät kam.

Zur Story