DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«In allen Ehen weiss es der Mann besser, ausser bei Andrew hat das Weibrecht» – wir haben unseren Spass mit Skifahrer-Namen

Wir haben Memes mit Sportlernamen bereits zu Fussballern und Eishockey-Spielern gebracht. Nun ist die Reihe an den Skifahrern.
08.01.2016, 19:05

Skifahrer Memes

1 / 12
Skifahrer Memes
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Diese Memes hatten wir schon

1 / 20
Fussballer-Memes
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
1 / 16
Egal-Memes Schweizer Fussball
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen
1 / 11
Egal-Memes Schweizer Eishockey
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
1 / 20
Egal-Memes Internationale Sportler
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
1 / 9
Egal-Memes Schweizer Sportler
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Sensationeller Medwedew schlägt Djokovic im US-Open-Final in drei Sätzen

Novak Djokovic verpasst am US Open in New York den Grand Slam. Der 34-jährige Serbe verliert im Final überraschend gegen Daniil Medwedew 4:6, 4:6, 4:6, womit der 25-jährige Russe seinen ersten Grand-Slam-Titel holt.

Medwedew avancierte vor den 24'000 Zuschauern, unter ihnen viel Sport- und Hollywood-Prominenz, zum Spielverderber. Dem Russen schien die Rolle des «Bad Boy» zu behagen, zeigte er doch zwei Stunden lang eine überragende Partie. Der Weltranglisten-Zweite servierte hervorragend und fand von der Grundlinie die richtige Dosierung zwischen Geduld und Angriff. Er machte nur wenige Fehler und brachte Djokovic damit arg in Nöte.

Erst mit dem Sieg vor Augen begann Medwedew zu wackeln, den ersten Matchball …

Artikel lesen
Link zum Artikel