Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Snowboard in Istanbul

FIS Big Air 

Wenn's bei uns nicht schneit – dann geht's halt ab nach Istanbul

Der 19-jährige Jonas Bösiger verblüffte zum Big-Air-Weltcup-Saisonauftakt in Istanbul mit Platz 2. Ebenfalls Rang 2 beim ersten Snowboard-Weltcup auf türkischem Boden erkämpfte sich die 26-jährige Bündnerin Sina Candrian.

Der Zentralschweizer Bösiger, im April SM-Zweiter im Slopestyle, musste sich in der Endabrechnung einzig dem Belgier Seppe Smits geschlagen geben. Damit realisierte der Engelberger Sportmittelschüler das mit Abstand beste Karriere-Resultat.

abspielen

Die Highlights des FIS-Big-Air-Wettkampf von Istanbul. video:youtube.com/FIS Snowboarding

Candrian, in Sotschi Olympia-Vierte im Slopestyle, musste nur der 17-jährigen Amerikanerin Ty Walker den Vortritt lassen. Elena Könz verpasste als zweitbeste Schweizerin das Podest um einen Rang. Der zweite und letzte Big-Air-Weltcup der Saison steht am 20. Februar in Stoneham (Ka) im Programm. Zudem wird im Rahmen der Freestyle- und Snowboard-WM in Kreischberg (Ö/15. bis 25. Januar) Big Air ebenfalls im Programm stehen (24. Januar). (si/cma)



Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Herzzerreissend! Doku zeigt, wie emotional NBA-Star Rose auf den Trade nach NY reagierte

Derrick Rose ist in Chicago geboren und 2008 ging sein grosser Traum in Erfüllung: Das Basketball-Talent wurde im NBA-Draft an erster Stelle von den Chicago Bulls gedraftet. «D-Rose» sollte in der «Windy City» in die Fussstapfen von Michael Jordan treten und die Bulls wieder zu Meisterehren führen.

Doch die Fussstapfen waren zu gross: 2011 wurde Rose zwar MVP der Regular Season, weiter als in die Conference Finals konnte er die Bulls aber nie führen. Immer wieder warfen ihn Knieverletzungen …

Artikel lesen
Link zum Artikel