DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gänsehaut! So schön haben 5 TV-Stationen über Stan Wawrinkas Triumph an den French Open gejubelt

Davon kann man gar nicht genug bekommen: Als Stan Wawrinka im Final der French Open nach drei Stunden und zwölf Minuten seinen zweiten Matchball gegen Novak Djokovic verwertet, brechen auch bei den TV-Kommentatoren alle Dämme. Magnifique!
08.06.2015, 11:3108.06.2015, 15:39
Vom höflichen Applaus bis zur totalen Ekstase. Stan Wawrinkas Siegpunkt aus Sicht der Tennisexperten von SRF, RTS, RSI, ITV und Eurosport.Vimeo/dutleale
Welche TV-Station feiert Wawrinkas Sieg am schönsten?

Wawrinka krönt sich zum French-Open-Sieger 2015!

No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Missionschef Ralph Stöckli: «So wenig Antworten kurz vor Olympia habe ich noch nie erlebt»
Mit Peking 2022 stehen bereits die zweiten Olympischen Spiele im Zeichen der Coronavirus-Krise. Der 45-jährige Ralph Stöckli reist am Freitag, zwei Wochen vor der Eröffnungsfeier, nach China. Unzählige Fragen sind noch offen.

Ralph Stöckli, Sie steigen am Freitag zum wiederholten Mal als Chef de Mission von Swiss Olympic ins Flugzeug. So viele Ungewissheiten wie für die Reise nach Peking hatten Sie wohl noch nie im Gepäck?
Ralph Stöckli: «Ja, absolut. So wenig Antworten auf Fragen kurz vor den Olympischen Spielen, das habe ich noch nie erlebt. Aber ich bringe Verständnis auf. Das IOC und der Veranstalter standen und stehen vor riesigen Herausforderungen.»

Zur Story