wechselnd bewölkt
DE | FR
Sport
Tennis

US Open: Ruud und Jabeur im Halbfinal

Casper Ruud, of Norway, reacts after defeating Matteo Berrettini, of Italy, during the quarterfinals of the U.S. Open tennis championships, Tuesday, Sept. 6, 2022, in New York. (AP Photo/Seth Wenig)
Casper Ruud steht im US-Open-Halbfinal.Bild: keystone

Ruud macht mit Berrettini kurzen Prozess – Jabeur schreibt weiter Geschichte

06.09.2022, 23:1206.09.2022, 23:17
Mehr «Sport»

Casper Ruud wahrt sich die Chance, am kommenden Montag als erster Norweger die Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste zu werden. Der Sieger der ATP-Turniere in Genf und Gstaad zieht mit einem 6:1, 6:4, 7:6-Sieg als erster Spieler in die Halbfinals des US Open ein. Für Ruud ist es der zweite Grand-Slam-Halbfinal nach dem French Open, wo er im Final Rafael Nadal unterlag.

Im Halbfinal trifft der 23-jährige Skandinavier am Freitag auf Nick Kyrgios oder Karen Chatschanow. Er muss in den Final einziehen und darf dort nicht gegen Carlos Alcaraz verlieren, dann ist er die neue Nummer 1. Verpassen sowohl Ruud als auch Alcaraz den Final, kehrt der bereits ausgeschiedene Rafael Nadal an die Weltranglistenspitze zurück.

Jabeur schreibt weiter arabische Sportgeschichte

Ons Jabeur erreicht am US Open bei den Frauen als erste Spielerin in diesem Jahr – und erste Araberin überhaupt – die Halbfinals.

Die als Nummer 5 gesetzte Tunesierin setzte sich in zwei umkämpften Sätzen mit vielen Breaks 6:4, 7:6 (7:4) gegen die Australierin Ajla Tomljanovic (WTA 46) durch, die zwei runden zuvor die Karriere von Serena Williams beendet hatte. Nach ihrem Final in Wimbledon steht die 28-jährige Jabeur zum zweiten Mal in einem Grand-Slam-Halbfinal. Dort trifft sie am Donnerstag auf die Amerikanerin Coco Gauff oder die Französin Caroline Garcia. (abu/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Alle Weltnummern 1 im Männertennis
1 / 31
Alle Weltnummern 1 im Männertennis
26 Spieler durften sich bisher Weltnummer 1 im Tennis nennen. Das sind sie, in aufsteigender Form gemessen an den Wochen auf dem Thron. (Stand: 25.02.2022)
quelle: epa / str
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Fan bekommt Tennisschläger von Djokovic geschenkt. Seine Reaktion ist zum Niederknien.
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Schlusspfiff kurz vor Siegtor – Real Madrid und Bellingham fluchen über Schiri

Real Madrid muss sich in der 27. Runde der spanischen Meisterschaft in Valencia mit einem 2:2 begnügen. Ein Madrider Treffer in letzter Sekunde zählt nicht, weil der Schiedsrichter kurz zuvor abpfeift.

Zur Story