Sport
Tennis

Seelenstriptease in Ami-Magazin – so persönlich haben Sie Roger Federer im Interview noch nie erlebt

Vor US-Open

Seelenstriptease in Ami-Magazin – so persönlich haben Sie Roger Federer im Interview noch nie erlebt

21.08.2014, 16:5021.08.2014, 16:56
Mehr «Sport»
  • Die aktuelle Ausgabe des amerikanischen Magazins «Sports Illustrated» enthält ein sehr persönliches Interview mit Roger Federer. Der 33-jährige Tennis-Champ gewährt tiefe Einblicke in sein Privatleben und verrät was ihn als Familienvater während des Lebens auf der Tour beschäftigt.
  • So gesteht Federer, dass er sich vor der Geburt seiner Kinder Sorgen um seine Karriere gemacht hat, die sich rückblickend als unbegründet erwiesen haben.
  • Ausserdem: Was er an der Schweiz liebt, was ihm missfällt und dass Michael Jordan als Grünschnabel sein grosses sportliches Vorbild war.

Weiterlesen auf si.com

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die ZSC Lions finden immer eine Lösung – 9. Folge
So nah und doch so fern: Lausanne war beim Finalauftakt einer Sensation so nahe und doch war der Sieg so fern: Die ZSC Lions finden halt immer eine Lösung. Diesmal sorgte mit Yannick Weber einer für die Wende, der eigentlich Tore zu verhindern hat.

Yannick Weber (35) ist ein weitgereister Haudegen aus dem Bernbiet. Erfahren aus 14 Jahren Nordamerika, mehr als 500 NHL-Spielen und Auftritten auf der ganz grossen Bühne: 2017 verliert er an der Seite von Roman Josi mit Nashville den Stanley Cup-Final.

Zur Story