DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Engländer Matt Walls fliegt in die Zuschauer.
Der Engländer Matt Walls fliegt in die Zuschauer.Bild: keystone

Bahnrad-Wettbewerbe an den Commonwealth Games nach schweren Stürzen abgebrochen

31.07.2022, 16:0531.07.2022, 17:05

Die Bahnrad-Wettbewerbe der Commonwealth Games in London sind von schweren Stürzen überschattet worden. Im Scratchrennen kam es am Sonntag zu einem spektakulären Massencrash, bei dem der britische Olympiasieger Matt Walls über die Bande hinweg in die Zuschauerränge flog. Dabei erlitten mehrere Fahrer und Zuschauer Verletzungen. Die Session wurde anschliessend abgebrochen.

Walls sei nach dem Sturz bei Bewusstsein und ansprechbar, meldete das englische Team wenig später. Er erhalte im Spital ärztliche Versorgung.

Bereits am Samstag war es im Keirin zu einem schlimmen Sturz gekommen, als der Brite Joe Truman und der Australier Matthew Glaetzer kollidiert waren. Truman verlor kurzfristig das Bewusstsein und wurde später mit Sauerstoffmaske im Rollstuhl abtransportiert. Er erlitt einen Schlüsselbeinbruch und eine Gehirnerschütterung. (abu/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Diese Sportler haben den perfekten Namen für ihre Sportart

1 / 25
Diese Sportler haben den perfekten Namen für ihre Sportart
quelle: ap / peter dejong
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Blaue Flecken garantiert – Marco kommt beim Radball unter die Räder

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Historischer Haaland, Ramos' weisse Weste und weitere Highlights des Fussball-Wochenendes
Auch das vergangene Fussballwochenende hatte wieder einige Highlights zu bieten. Erling Haaland ist bei Manchester City weiter eine Klasse für sich, der FCZ gewinnt auch mit neuem Trainer nicht und mit Ramos ist PSG unschlagbar.

Bereits nach 45 Minuten führte Manchester City gegen den Stadt-Rivalen United mit 4:0. Erling Haaland und Phil Foden hatten beide jeweils doppelt getroffen. Da verliessen die ersten Fans der «Red Devils» das Stadion bereits wieder. Nach der Pause konnte Uniteds 100-Millionen-Neuzugang Antony den Anschlusstreffer erzielen.

Zur Story