Sport
Velo

Tokio 2020: Mathias Flückiger holt Silber im Mountainbike, Pidcock siegt

Die Resultate
1. T. Pidcock (GBR) 1:25:14
2. M. Flückiger (SUI) +0:20
3. D. Valero Serrano (ESP) +0:34
4. N. Schurter (SUI) +0:42
5. V. Koretzky (FRA) +0:46
...
12. F. Colombo (SUI) +2:50
Aufgabe:
M. van der Poel (NED)
Silver medal winner Mathias Flueckiger of Switzerland celebrates as he crossing the finish line during the men's Cross-country Mountain Bike, MTB, race at the 2020 Tokyo Summer Olympics in Izu ne ...
Mathias Flückiger jubelt über die Silbermedaille im Mountainbaike.Bild: keystone

Flückiger holt Silber im Mountainbike: «Es ist schön, aber ich habe das Ziel verfehlt»

Mathias Flückiger verpasst im olympischen Mountainbike-Rennen die angepeilte Goldmedaille, gewinnt aber Silber hinter dem überragenden Briten Thomas Pidcock. Nino Schurter hat im Kampf um Bronze als Vierter knapp das Nachsehen gegen den Spanier David Valero Serrano.
26.07.2021, 09:5926.07.2021, 12:58
Mehr «Sport»

Pidcock, der sich vor anderthalb Monaten noch einen Schlüsselbeinbruch zugezogen hatte, war am Tag X der Cross-Country-Elite eine Klasse für sich. Der Tempoverschärfung des erst 21-jährigen Engländers konnte nach vier von sieben Runden einzig Mathias Flückiger eine Weile lang einigermassen folgen. Aufschliessen konnte aber auch der Berner nicht mehr. Im Ziel betrug die Differenz 20 Sekunden.

«So gross ist das Strahlen jetzt noch nicht. Ich wollte gewinnen, war bereit dafür. Ich habe aber in der Mitte des Rennens zwei Fehler gemacht und dann hat sich die Lücke aufgemacht. Es war ein gutes Rennen, Silber ist mega schön. Aber trotzdem habe ich eigentlich mein Ziel verfehlt.»
Mathias Flückiger

Im Kampf um Bronze musste Nino Schurter dem Spanier David Valero Serrano um acht Sekunden den Vortritt lassen. Der 35-jährige Bündner, der das Rennen in der Anfangsphase von der Spitze diktierte, liess unmittelbar nach dem Rennen im SRF-Interview offen, ob es seine letzten Olympischen Spiele waren.

«Es ist undankbar. Ich habe alles gegeben, bin aktiv gefahren von Beginn weg. Ein vierter Platz hat mir noch gefehlt in meiner Kollektion. Mehr lag heute einfach nicht drin. Die Hitze und die brutal harte Strecke waren extrem. Als Pidcock angriff, hing ich etwas in den Seilen. Ob das meine letzten Olympischen Spiele waren, werde ich später entscheiden.»
Nino Schurter

Mathieu van der Poel, mit Flückiger der meistgenannte Gold-Anwärter, schied durch Sturz bereits nach weniger als zehn Minuten aus dem Kampf um den Sieg aus. Der Niederländer stürzte bei einem Sprung spektakulär mit einem Highsider, handelte sich einen Rückstand von rund einer Minute ein und gab in Runde 5 auf.

Trotz seines jungen Alters ist Pidcock kein Sensationssieger. Der Nordengländer verblüffte die Rad-Welt schon in verschiedenen Disziplinen. Im Radquer gewann er 2020 hinter van der Poel WM-Silber, auf der Strasse war er 2017 Junioren-Weltmeister im Zeitfahren und triumphierte in diesem Jahr beim Pfeil von Brabant. Im olympischen Cross-Country der Mountainbiker mischte er nach den Erfolgen auf Nachwuchsstufe auf Anhieb auch bei der Elite vorne mit. Ein Schlüsselbeinbruch warf ihn im Juni nur kurzzeitig aus der Bahn.

TOKYO, 26-07-2021, Izu MTB course, Tokyo 2020 Olympic Games, Olympische Spiele, Olympia, OS mountainbike race men. Thoma Pidcock leads the way Tokyo Olympics: Mountainbike Race Men PUBLICATIONxNOTxINx ...
Der frischgebackene Olympiasieger Thomas Pidcock.Bild: imago images/Pro Shots

Während Flückiger seine erste Olympia-Medaille gewann und sich im ersten Moment mehr über die zwei Fahrfehler ärgerte, die ihn um die Goldchance brachten, blieb Schurter das erhoffte «i-Tüpfelchen» verwehrt. Die Bilanz des achtfachen Weltmeisters und 32-fachen Weltcupsiegers an Olympischen Spielen ist mit den Plätzen 1 (2016 in Rio), 2 (2012 in London), 3 (2008 in Peking) und nun 4 dennoch bestechend. (abu/sda)

Der Liveticker zum Nachlesen:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die besten Bilder der Olympischen Spiele 2021 in Tokio
1 / 96
Die besten Bilder der Olympischen Spiele 2020 in Tokio
Eintauchen und geniessen! Eindrückliche, besondere und schöne Bilder der Olympischen Spiele 2020 in Tokio.
quelle: keystone / martin meissner
Auf Facebook teilenAuf X teilen
So erklärt Kariem Hussein seinen positiven Dopingtest
Video: extern / rest
Das könnte dich auch noch interessieren:
12 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Waldorf
26.07.2021 10:18registriert Juli 2021
Riesen Leistung von Flückiger! Schade mit den kleinen Patzern.
231
Melden
Zum Kommentar
avatar
jaähä
26.07.2021 10:04registriert April 2015
Gratulation an Flückinger und Silber. Aber wie die srf reporter immer alles künstlich hochjubeln, ist nicht auszuhalten. Klar ist es ein Erfolg, aber das Ziel war Gold und dann darf man natürlich auch enttäuscht sein, wenns nur für silber klappt.
215
Melden
Zum Kommentar
12
Achterbahnfahrt der Gefühle: So wirken sich EM-Spiele auf unsere Gesundheit aus
Fussball-EM, Wimbledon, Tour de France und Olympische Spiele – was es mit unserem Körper macht, wenn wir Sport im Fernsehen schauen.

Sportfans brauchen in diesem Sommer Sitzleder. Vier Wochen dauert die Fussball-Europameisterschaft in Deutschland, mit bis zu drei Spielen pro Tag. Nur knapp zwei Wochen nach dem Final in Berlin (14. Juli) beginnen die Olympischen Spiele in Paris (26. Juli bis 11. August). Kaum zu glauben, aber in Super League und Challenge League beginnt die Meisterschaft bereits am ersten Wochenende nach dem Ende der Europameisterschaft.

Zur Story