DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Thurgau: Im dritten Anlauf soll's was werden – erneut eine Moschee in Frauenfeld geplant

08.03.2016, 04:30
  • Zum dritten mal versucht die Islamische Gemeinschaft Frauenfeld eine Moschee zu errichten. Geplant ist ein Gebäude für 300 Personen im Hasebüel – direkt östlich der Zuckerfabrik und nördlich der SBB-Gleise, wie das «St.Galler Tagblatt» schreibt.
  • Der letzte Versuch war an den Finanzen gescheitert. Der erste unter anderem an den Einsprachen der Anwohner.
  • Bis zum 21. März liegen die Pläne beim Amt für Hochbau und Stadtplanung auf. (rwy)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
16 Jahre nach mysteriösem Tötungsdelikt: Zweite Festnahme im Fall «Barchetsee»

Die Polizei hat vergangene Woche einen weiteren Verdächtigen im Fall «Barchetsee» festgenommen. Der 58-jährige Italiener befindet sich in Untersuchungshaft. Vor zehn Tagen war bereits ein 62-jähriger Schweizer verhaftet worden.

Zur Story