TV
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa03018715 Top Gear team James May (L), Jeremy Clarkson (C) and Richard Hammond (R) in Downing Street during the filming of an episode of the television series Top Gear in London, Britain, 29 November 2011.  EPA/ANDY RAIN

Bild: EPA

9 andere TV-Sendungen mit Clarkson, May und Hammond, um den «Top Gear»-Shock besser zu verdauen – und sogar die Schweiz kommt vor!



An einer anderen Stelle prognostizieren wir, dass Jeremy Clarkson, James May und Richard Hammond in Zukunft eine gemeinsame Sendung produzieren werden – mit einer Wahrscheinlichkeit von 90 Prozent. Leider, so behaupten wir weiter, wird das erst im Jahre 2016 der Fall sein.

Bis dahin empfehlen wir Ihnen, Ihren «Top Gear»-Kater entweder mit einer der 175 Folgen zu lindern – oder mit einer der folgenden Sendungen:

1. «Oz and James's Big Wine Adventure» (James May, 2006, 5 Episoden in der ersten Staffel)

Oz Clarke ist Weltmeister im Weindegustieren – und ein echter Connaisseur. James May trinkt lieber Bier, dafür viel. Diese beiden ungleichen Figuren machen sich in einem alten Jaguar auf den Weg nach Frankreich, wo Oz James alles über Wein beibringen will, während sich James ziemlich störrisch zeigt.

Die Sendung lebt von Mays typischem Humor und Clarkes Verzweiflung mit James' nicht vorhandener Lernfähigkeit. Wunderbar harmlose Unterhaltung.

2. «Inventions That Changed the World» (Jeremy Clarkson, 2004, 5 Episoden in einer Staffel)

Jeremy Clarkson redet für einmal nicht über Autos. Er redet über Erfindungen, welche die Welt veränderten. Aber er redet über diese Dinge, wie er über Autos redet, mit irren Wendungen, überraschenden Vergleichen und mit jeder Menge Witz.

3. «Richard Hammond Meets Evel Knievel» (2007, 59 Minuten)

Richard Hammond trifft auf seinen Helden der Kindheit. Was für den Moderator eine freudige Angelegenheit werden sollte, wird zu einem verstörenden Treffen eines Fans mit einem gebrochenen Star.

4. «Oz and James's Big Wine Adventure» (James May, 2007, 8 Episoden in der zweiten Staffel)

Die Sendung ist so unterhaltsam, dass wir sie gerne ein zweites Mal erwähnen. Die zweite Staffel führt den Weinkenner und den Biertrinker in die USA. In einem unpraktischen Wohnmobil besuchen sie die grössten und interessantesten Kellereien von Kalifornien – und stellen sich dabei fast noch ungelenker an als in der ersten Staffel.

5. «Jeremy Clarkson's Motorworld» (Jeremy Clarkson, 1995-1996, 13 Episoden in 2 Staffeln)

Jeremy Clarkson untersucht die Motoren- und Autokultur in verschiedenen Ländern. Unter anderem widmet er auch der Schweiz eine Sendung. Diese ist allerdings nur Schweizerinnen und Schweizern mit einer gehörigen Portion Selbstironie zu empfehlen – und denjenigen, welche unbedingt sehen wollen, wie Dieter Meier im Jahre 1996 aussah.

«Wir» kommen nicht gerade gut weg: «Die Schweiz ist für das Auto das Saudi Arabien für Whisky». Aber gerade deshalb sollten Sie es schauen!

6. «Richard Hammond's Crash Course» (2002, 14 Episoden in 2 Staffeln)

Multitalent Richard Hammond muss in drei Tagen lernen, wie man einen Panzer bedient, oder einen Feuerwehrwagen oder etwas, was sich einen Holzvollernter nennt. «Hamster» erledigt diese Aufgaben mit der «Top Gear»-esquen Erfolgsquote.

7. «Oz and James drink to Britain» (2009, 8 Episoden in einer Staffel)

Ja, wir mögen das schräge Duo. Und deshalb erwähnen wir es noch ein drittes Mal. Erneut bestreiten die beiden einen Roadtrip. Die Aufgabe: das typische englische Getränk zu finden. Für Fans der Insel ist diese Sendung ein absolutes Muss.

8. «Jeremy Clarkson: Meets the Neighbours» (2002, 5 Episoden in einer Staffel)

Und wieder besucht Jeremy Clarkson andere Länder. Die Schweiz lässt er dabei aus, dafür nimmt er Frankreich, Belgien und die Niederlande, Deutschland, Spanien und Italien unter die Lupe – und zwar nicht nur hinsichtlich ihrer Autokultur. Ein grosser Spass.

9. James May's Toy Stories (2009 bist heute, 10 Folgen à 60 Minuten)

James May baut ein Haus aus Lego. Er baut ein so grosses Lego-Haus, dass er darin wohnen kann, inklusive einem Lego-Schloss, einem Lego-Bett, und einer Lego-Toilette. So ungefähr muss man sich sämtliche Folgen von «May's Toy Stories» vorstellen. Die Lego-Folge war allerdings derart beliebt, dass sie beinahe mit den «Top Gear»-Zuschauerzahlen mithalten konnte.

Und sollten Ihnen diese ca. 40 Stunden TV-Spass nicht reichen: Richard Hammond, James May und Jeremy Clarkson haben auch Bücher geschrieben...

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Digichr 27.03.2015 13:59
    Highlight Highlight Die Sendungen mit Oz and James sind genial. Am besten gefällt mir Drink to Britain, vor allem der Schluss.
  • reu 27.03.2015 12:37
    Highlight Highlight Nicht vergessen: "Man lab" mit James May!
    • stookie 27.03.2015 13:15
      Highlight Highlight Jep genau. Bitte unbedingt noch aufnehmen!
  • SVRN5774 27.03.2015 12:13
    Highlight Highlight «Top Gear», wer schaut das schon?
    Und dieser Clarkson hat es verdient, dass es gefeuert wurde.
    • Digichr 27.03.2015 13:58
      Highlight Highlight 350 Millionen auf der ganzen Welt. Und jetzt geh wo anders trollen...
    • SVRN5774 27.03.2015 23:14
      Highlight Highlight @Digichr
      Ich trolle nicht. Das ist meine ehrliche Meinung.
    • Digichr 28.03.2015 16:05
      Highlight Highlight Damit bist du sehr alleine. Was stört dich an Top Gear?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Kastigator 27.03.2015 11:08
    Highlight Highlight Zum ersten Vorschlag: Wer ist James Wine?
    • Patrick Toggweiler 27.03.2015 13:27
      Highlight Highlight Haha! Korrigiert!
  • Citation Needed 27.03.2015 11:03
    Highlight Highlight ..wem das noch nicht reicht: Clarkson war einige Male Panelist in der Quiz-Show QI (quite interesting), hosted by Stephen Fry. Erinnere mich an eine Ausgabe, da wusste er höchst akkurat und detailreich Antwort auf ALLE Fragen, die entfernt mit Automobilgeschichte zu tun hatten - beeindruckend, wenn auch nicht überraschend. Weiss leider nicht mehr welche Serie oder Episode, aber Süchtige auf Entzug finden die QI-Folgen mit Clarkson (wenn mich nicht alles täuscht sind alle Folgen komplett auf Youtube) via Suchbegriffe 'QI' und 'Clarkson' im YT-Suchfeld. Ich liiiebe QI (Alan ****ing Davies!!!), eingefleischten Top Gearern dürfte die Show - trotz Clarkson - jedoch nicht zusagen, aber in der Not frisst der Teufel Fliegen! ;-)

Cute News

Photoshop sei Dank: Über 50 lustige Tier-Hybride

Cute news everyone!

Ich habe mir gedacht, dass es wieder einmal an der Zeit ist, uns einigen Tier-Hybriden zu widmen, die dank Photoshop das Licht der Welt erblickt haben.

Ihr habt bessere Namen? Gut. Die Bilder sind ja extra nummeriert, damit ihr sie in den Kommentaren besser benennen könnt.

Artikel lesen
Link zum Artikel