DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
watson blitzt bei den Behörden ab

9 Gründe, weshalb «Top Gear» auch mit demselben Budget in der Schweiz nie möglich sein wird

23.01.2015, 13:3423.01.2015, 18:07

«TopGear» ist die erfolgreichste TV-Show der Welt. Wenn am 25. Januar die 22. Staffel beginnt, werden sich in den folgenden Tagen weltweit 350 Millionen Menschen die etwas andere Autoshow zu Gemüte führen. Da drängt sich natürlich eine Frage auf: 

«Wieso kann das SRF so etwas nicht auch mal produzieren?»
Der Gebührenbezahler

«Wegen dem Budget», ist die offensichtliche Antwort. Zwar sind die finanziellen Mittel der BBC-Sendung das best gehütete Geheimnis von England, es lässt sich allerdings erahnen: Die Crew, welche das zweistündige «Patagonia Special» drehte, war 31 Männer und Frauen stark.

Die BBC investiert also zirka eine Zillion Franken in «Top Gear». 

Doch auch mit einer Zillion Franken wäre «Top Gear» in der Schweiz nicht möglich. Wieso nicht? Wir haben es ausprobiert – es geht nicht. Aus folgenden Gründen:

Guten Mutes fragten wir bei der Kantonspolizei Zürich an, ob wir sowas hier machen dürfen:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson.ch

Schriftlich erhielten wir keine Antwort, telefonisch wurden wir aber darauf hingewiesen, dass nur ernst gemeinte Medienanfragen beantwortet werden. 

Nun gut. Wir probieren es beim Flughafen und fragen an, ob wir diesen Stunt nachbauen können:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: watson.ch

Auch hier keine Antwort. Kleinkriegen lassen wir uns trotzdem nicht und fragen beim Militär an, ob sie bei einer Verfolgung eines Autos und eines Panzers dabei wären:

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: watson.ch

Ich erhalte einen Telefonanruf vom Militär. Ein ehemaliger Journi-Kollege ist am Draht und wir flaxen ein bisschen rum. Ein Go! kriegen wir aber trotz Vitamin-B nicht. 

Nun denn. Es ist ja nicht so, dass es der Schweiz an Ämtern fehlt. Wir versuchen beim Tiefbauamt eine Bewilligung zu holen, um auf einer öffentlichen Strasse ein Fahrzeug aufs Dach zu drehen:

Animiertes GIFGIF abspielen

Als Antwort erhielten wir unter anderem folgenden Satz:

Screenshot: Mail der Baudirektion,

Wir sind erleichtert. Wenigstens stimmt bei der Baudirektion der Humor ... Als nächstes versuchen wir es bei der Schifffahrtskontrolle mit dieser Idee:

Animiertes GIFGIF abspielen

Die Antwort? Dreimal darfst du raten:

Screenshot Mail der Schiffahrtskontrolle

Danach konnte uns die SBB bei dem hier nicht weiterhelfen:

Animiertes GIFGIF abspielen

Das Strassenverkehrsamt verbot uns das hier: 

Animiertes GIFGIF abspielen

Aber seien wir ehrlich. Die Behörden können uns noch so alles verbieten. Vor allem mangelt es uns an drei reiferen Herren, die sich auch für sowas nicht zu schade sind:

Animiertes GIFGIF abspielen

Und ausserdem sind wir viel zu korrekt:

Animiertes GIFGIF abspielen

Die neue Staffel «Top Gear» beginnt am 25. Januar um 21:00 Uhr nicht auf SRF und auch nicht auf watson.ch sondern auf BBC Two. Viel Spass!

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wird von Apple als «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Ranking: Die besten Bond-Schurken und -Schergen EVER

Das sind sie, die besten Bond-Baddies von 1963 bis heute – zumindest in der Meinung unseres Autors. Und da ihr wohl nicht gänzlich einverstanden sein werdet, gibt's ein Duell gleich dazu!

Kein Bondfilm ohne Bond-Schurken – ohne einen überlebensgrossen, irreal abscheulichen Erzbösewicht, der sich vorgenommen hat, die Welt, wie wir sie kennen, zu zerstören.

Und kein Bond-Schurke ohne dazugehörigen Schergen: der Vollstrecker, eine einschüchternde Killer-Maschine, bis in den Tod loyal.

Hier kommen die besten Schurken und Schergen aller 24 offiziellen Bondfilme von 1963 bis heute. Oh ja:

Alle – alle – Schurken und Schergen hier Revue passieren zu lassen, wäre schlicht zu viel …

Artikel lesen
Link zum Artikel