TV
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Tiziana Gulino The Voice of Switzerland

Bild: SRF

«The Voice of Switzerland»

Tiziana ist die Stimme der Schweiz 2014

Die Zuschauer haben entschieden: Tiziana Gulino singt Shem Thomas, Peter und Rahel (in dieser Reihenfolge) an die Wand und gewinnt einen Plattenvertrag.



Congratulations, Liebe Tizi!

Unsere Umfrage hat es ja schon voraus gesagt! Und übrigens nicht nur den ersten Platz von Tiziana, sondern auch den zweiten für Shem Thomas, den dritten von Peter Brandenberger und den vierten Platz für Rahgel Buchhold. 

Wer soll «The Voice of Switzerland» werden?
Peter / Team Fankhauser22%
Rahel / Team Stress 10%
Shem / Team Heinzmann30%
Tiziana / Team Sway37%

Hier können Sie den ganzen Abend noch einmal Revue passieren lassen. Cheers!

Ticker: The Voice of Switzerland – Das Finale

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

People-News

Dieter Bohlen schmeisst Pietro aus «DSDS»-Jury – übernimmt Loredana?

«Deutschland sucht den Superstar» ohne Dieter Bohlen? Undenkbar. Das weiss auch RTL. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass der Pop-Titan auch in der 18. Staffel weiter in der Jury sitzt. Ansonsten wird in der neuen Staffel aber alles anders. Denn von sämtlichen anderen Juroren verabschiedet sich der Sender. Dass es für Xavier Naidoo kein Comeback geben wird, war bereits klar. Auch mit Ersatz-Juror Florian Silbereisen wird es kein Wiedersehen geben. Und Oana Nechiti ist ebenfalls …

Artikel lesen
Link zum Artikel