DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Nikolai Valuev, deputy of the Russian State Duma, Russia's lower house of Parliament, walks near the city state administration headquarters in the Ukrainian Black Sea port of Sevastopol, Crimea, February 27, 2014. Armed men seized regional government headquarters and parliament in Ukraine's Crimea on Thursday and raised the Russian flag, alarming Kiev's new rulers, who urged Moscow not to abuse its navy base rights on the peninsula by moving troops around. REUTERS/Stringer (UKRAINE  - Tags: POLITICS CIVIL UNREST MILITARY)

Walujew in Sewastopol. Bild: Reuters/X80002

Kampf der Giganten

Warum Walujew gegen Klitschko antreten sollte



Eine der buchstäblich herausragenden Figuren der vormaligen ukrainischen Opposition ist der ehemalige Box-Weltmeister (WBO) Vitali Klitschko: Dr. Eisenfaust, wie der Kampfname des Politikers lautet, ist laut Wikipedia exakt zwei Meter gross. 

Ukrainian lawmaker and chairman of the Ukrainian opposition party Udar (Punch), former WBC heavyweight boxing champion Vitali Klitschko, left, shakes hands with EU foreign policy chief Catherine Ashton in Kiev, Ukraine, Monday, Feb. 24, 2014.The head of OSCE, the European security organization is proposing the establishment of an international contact group to support Ukraine in its difficult transition period.(AP Photo/Andrew Kravchenko, pool)

Markanter Grössenunterschied: Vitali Klitschko mit der EU-Aussenministerin Catherine Ashton. Bild: AP

Das ist zwar eine ganz anständige Körperlänge, aber im Vergleich zu einem ehemaligen und aktuellen Berufskollegen doch recht bescheiden. Nikolai Walujew, ebenfalls ehemaliger Box-Weltmeister (WBA) und ebenfalls Politiker, ist nicht weniger als dreizehn Zentimeter grösser. 

Im Ring sind sich die beiden Box-Grössen nie begegnet. Zwar kam es im Juni 2009 in Gelsenkirchen beinahe zu einem Kampf zwischen Walujew und Klitschkos jüngerem Bruder Wladimir, doch Walujew sagte ab. 

Politisch das Heu nicht auf der gleichen Bühne

Dafür sind Vitali Klitschko und Walujew heute politische Kontrahenten. Der hünenhafte Russe ist nämlich Abgeordneter in der Duma in Moskau, und zwar für Putins Regierungspartei «Einiges Russland».

Kein Wunder also, dass Walujew am 27. Februar Flagge zeigte, als ein Trupp von Bewaffneten in Simferopol auf der Halbinsel Krim – die zur Ukraine gehört – Regierungs- und Parlamentsgebäude besetzten. Walujew kam eigens nach Sewastopol, Hafenstadt auf der Krim und an Russland verpachteter Heimathafen der russischen Schwarzmeerflotte, um den prorussischen Demonstranten den Rücken zu stärken. 

Ein Twitterer kommentierte das Bild, auf dem der russische Ex-Boxer aus einer Menschenmenge ragt, mit den Worten: «Klitschko, es wird Zeit, nervös zu werden»: 

Die Vorstellung, die beiden Hünen würden ihre politischen Meinungsverschiedenheiten im Ring austragen, ist nicht ganz ohne Reiz. Vor allem dann, wenn dies stellvertretend für die Ausschreitungen auf der Strasse geschehen könnte – leider ein frommer Wunsch. (dhr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Ukrainische Zirkusbärin findet neues Zuhause in der Schweiz

Nach über 2400 Kilometern ist sie endlich am Ziel: Jambolina, eine ehemalige Zirkusbärin aus der Ukraine, darf das Bärenland im Ferienort Arosa ihr neues Zuhause nennen.

Vier Tage dauerte die Reise von der Ukraine über Polen, nach Deutschland und Österreich in die Schweiz. Ein Team der Tierschutzorganisation Vier Pfoten organisierte den nicht alltäglichen Transport der elfjährigen Bärin.

In der Ukraine hatte das Tier ein Leben als Zirkusbärin geführt. Wegen der Restriktionen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wurden jedoch viele öffentliche Veranstaltungen abgesagt. Diese Situation hatte zur Folge, dass Jambolina in einem für sie viel zu kleinen Käfig …

Artikel lesen
Link zum Artikel