USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unruhen in den USA

Gewalt in Ferguson – eine Chronik der Wut

Seit den tödlichen Polizeischüssen auf den unbewaffneten schwarzen Teenager Michael Brown kommt es in Ferguson im US-Staat Missouri immer wieder zu Unruhen. Eine Bilderchronik der Ereignisse: 

Ferguson – eine Chronik der Wut

(sda/dpa)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Cox 25.11.2014 17:48
    Highlight Highlight Das Schlimmste am Ganzen ist, dass die "protestierenden" Opportunisten Shops ausrauben (darunter auch derjenige, aus welchen Brown angeblich etwas gestohlen haben soll) und die unbeteiligten Bewohner terrorisieren.
    Überall Rassismus schreien und im Gegenzug selbst keine Moral kennen ...
    1 1 Melden

Trump warnt Antifa: «Ihr könntet in grosse Schwierigkeiten geraten»

US-Präsident Donald Trump warnte in einem Interview mit The Daily Caller gewalttätige antifaschistische Gruppierungen. Ihre Gegner könnten sich rasch organisieren, was für die Linksradikalen «grosse Schwierigkeiten» bedeuten würde. 

«(Die Antifa) hofft besser, dass ihre Gegner nicht mobil machen. Denn wenn sie das tun, sind sie viel hartnäckiger. Viel stärker. Vermutlich viel gewalttätiger. Und die Antifa wird in grosse Schwierigkeiten geraten. Aber bislang haben sie das nicht getan …

Artikel lesen
Link to Article