DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«I föcking löf it!»: Wenn User einander guten Hip-Hop zeigen

Vor ein paar Tagen fragte ich die watson-User: «Findest du auch, dass das aktuell die heisseste Deutsch-Rap-Braut ist?» Verlinkt habe ich drei Clips von «Antifuchs». Die Resonanz war überwältigend. Stoff genug, um einen unterhaltsamen Artikel zu produzieren.
08.07.2015, 14:1108.07.2015, 14:56

Mit diesem Clip von «Antifuchs» hat alles angefangen.

Viel mehr habe ich nicht dazugeschrieben. Mich interessiert, ob watson ähnlich wie Facebook funktionieren könnte. Auf Facebook poste ich oft (fast) kommentarlos irgendwelche Fundstücke aus dem Internet, und immer wieder entstehen dann in den Kommentaren aufschlussreiche Diskussionen. 

Und siehe da: Es klappt. Und wie 😻

«Interessanter Artikelansatz. Scheint funktioniert zu haben :)»
 Kommentar von User Dominic Bienne
«Bock mal was neues zu entdecken? Einfach hier die Kommentare lesen.»
Von User «hoorli»

Vielen Dank für alle eure Kommentare <3

So fiel übrigens die Umfrage aus (bei der du immer noch abstimmen kannst):

Wie findest du «Antifuchs»?

Ein paar User hauten umgehend in die Tasten und verfassten Kurzkritiken:

Nichts für die Playlists

«Was sie macht ist sehr solid. Ausser dem spanisch-deutschen Refrain in Neongold – der ist haarsträubend :)
Aber bewegt oder unterhält bzw. fläscht mich schlussendlich zu wenig, als dass ich sie einer meiner Playlists hinzufügen würde.»
smoe

Nop

«Sie hält also nix von Oberflächlichkeiten. Aha. 
Nein Danke, Frauenpower klingt anders ...»
Dominic Bienne

Schade, dass sie nicht erfolgreicher ist

«Habe sie auch schon per Zufall auf YouTube entdeckt und mich gefragt, warum sie nicht bei den Kids ankommt. Stattdessen hören sie ‹Schwesta Ewa› (ich muss schon beim Namen schmunzeln). Dieses Video ist zwar schon älter, aber es lohnt sich reinzuhören:»
worldofjem

Yup

«Die Sache mit der Maske finde ich nach Sido, Cro, Lance Butters etc. inzwischen doch schon ein wenig ausgelutscht. Ihren Flow finde ich (besonders im Lied Fuxxxbau) geil, wiederholt sich jedoch meiner Meinung nach in den anderen Liedern zu sehr. Der Street-Style hat was, ist jedoch leider auch nichts Spezielles mehr. Das einzig Aussergewöhnliche an ihr ist ihr Geschlecht, das probiert sie auch hervorzuheben (gelungenermassen).
Fazit: aktuell die heisseste Deutsch-Rap Braut, gibt nicht so viele.»
hoorli

Und immer wieder: Maske?

«Nicht schlecht. Kannte sie bisher nicht. Die Maske ist aber schon etwas abgedroschen.» 
Gianni Carafa

Zu wenig relevant

«Ich frage mich wer ihr Freund ist :) und wer das Geld investiert. Ich mag aber generell mehr Hiphop mit Aussage die naja moralisch mehr kämpft, also weniger rumgedisse, oder wenn dann schon gegen wirklich beschissene Sachen :)»
ratson

So weit die Kritiken zu «Antifuchs». 

Viele User verlinkten Clips von Acts, die sie ebenfalls spannend oder sogar noch besser finden. Sie beschränken sich dabei nicht auf deutschen Rap. Die nachfolgende Liste ist unvollständig, und ich habe mich auf weibliche Künstler beschränkt. Wenn du dir alle Inputs zu Gemüte führen möchtest, findest du sie hier in den Kommentaren.

Tipp von «Silverstone: Lady Bitch Ray

Keine Frage, Lady Bitch Ray ist eine der ganz grossen Königinnen des deutschen Raps.YouTube/Unbekannter60

Philipp Burri empfiehlt Dynasty

Für mich persönlich eine grosse Entdeckung. Danke Philipp.YouTube/dynastythemusic
«Boah, sie ist hammer, danke fürs posten!!! Ihr Flow und Taktgefühl sind überkrass, die Stimmfarbe hat was von Lauryn Hill. I föcking löf it!»
Asha

«Princess Bubblegum» weist uns auf Sookee hin

Sehr poetisch, Rhymes und Video.YouTube/Springstoff

Und «pun» legte gleich nochmals mit Sookee nach

Ja, liebe «pun», ich habe noch einiges aufzuholen ;)YouTube/Gitta Spitta

Asha sinniert über eine Heldin ihrer Jugend: Meli 

«Meli darf für mich auf einer Liste, wo's um weibliche MCs geht, nicht fehlen. Ihre Rapskills waren nie überragend, aber ich weiss noch wie fasziniert ich von ihr als kleine Rotzgöre war.
 Sie gehört für mich zu jenem Frauentypus, an dem ich mich während meiner Jugend orientierte. Der Antityp zu den Nicki-Minaj-Schlampen. Frauen die tough waren, selbstbewusst, sich durchsetzen konnten unter Männern. Frauen, die nicht in erster Linie als sexy und geil gebrandmarkt werden, sondern respektiert werden wollten. In den 90ern gab es ein paar solche Frauen, heute musst du schon verdammt weit suchen.»

Charnell, Meli, Timo

Wirklich beeindruckend!YouTube/CLEVEN11

«Firesh0ot»: «Ich habe lieber eine die nicht so dick aufträgt und trotzdem freche Lines schreibt ...»

Nun gut, sie trägt ziemlich frech dick auf ;)YouTube/ESMaticx

Worauf «Haaz» Oracy empfahl

Ist mir persönlich zu soft.YouTube/Cultured Sounds

User «hashgnom» schlug mit J Who einen Schweizer Act vor

«Tuusig mal besser und ersch na us de Schwiz ... direkt us Bade City xD»

J Who

Ist älter, aber für mich trotzdem eine Neuentdeckung.YouTube/InhaltFreigegeben

Der Tipp von «Sunking_Randy_XIV.»: Coely

Keny Arkana ist die Favoritin von Laurent und iustus

Kannte ich auch nicht. Nicht nur musikalisch sehr erfrischend.YouTube/Keny Arkana

Die empfohlenen Altstars Salt'N'Pepa (von User «Netshark»), Aretha Franklin (von «ratson»), Lin Que (von Raff) und Nonchalant (von David Sarasin) nehme ich nicht als Clip ins Listicle auf.

Weiter gehts mit ...

... Guova, zu der der User «ratson» schreibt:

«:) ich versteh einfach nichts :) aber ich find sie hat noch power»

Guova

Und nochmals «ratson» mit Polit-Rap aus Indien

Lief auch auf watson. Sehr beeindruckend!YouTube/BomBaebs

Matthias Studer empfiehlt uns mit In This Moment Metal-Rap vom Feinsten

Mit diesem Clip entlockte mir Matthias einen ganz grossen Lacher :DYouTube/In This Moment

Tipp von «Zuagroasta»: Lady Leshurr

Nochmals eine grosse Entdeckung für mich. Der Mix aus Rap und «Future Sound» gefällt mir sehr gutYouTube/Frame Fatale Films

Und «smoe» legt in dieser Sparte mit Angel Haze gleich noch einen drauf

Kannte ich auch nicht. Hey «pun», du hattest wirklich recht:)YouTube/TheRealAngelHaze

iustus wühlte tief in seiner Kiste seines Musikwissens: Zora ...

Legte ich damals in illegalen Technoclubs aufm kleinen Floor auf ;DYouTube/sukibamboo

... Kitty Kat ...

Ohje. Jaja. Aber lustig ist es allemal.YouTube/KITTY KAT

... und Tic Tac Toe

Es ist wirklich Wahnsinn, was ihr alles zusammengetragen habt! Ich werde meine Auswahl nun langsam beenden. Es folgen noch drei Clips und zum Abschluss ein Bild.

Wer noch mehr Rap-Artist entdecken möchte, zieht sich alle knapp hundert Kommentare in diesem Artikel rein.

«ratson» steuerte Linkoban bei

Super Track. Super Video. Ei leik!YouTube/Linkoban

Und jetzt noch zwei Empfehlungen von «smoe»:

«Egal welche Musikrichtung, von sehr zart bis extrem hart, mich interessiert nur, welche Emotionen ein Song in mir auslöst. Wenn aber, wie bei Rap stereotypisch, der Fokus auf die Stimme gelegt wird, der Beat eher monoton, repetitiv ist, und zusätzlich der/die RapperIn auch nicht gross den Rap-Stil/Stimmlage variiert, bleibt bei nur noch der Inhalt um mich zu bewegen. Deshalb lässt mich ein Grossteil des Battle-Raps auf Albumlänge mittlerweile völlig kalt.
Ich feiere aber Songs wie diesen hier, obschon inhaltlich völlig belanglos, weil sie mich einfach in Partylaune versetzen. In dem Beispiel auch, weil die ‹Rapperin› ihre Stimme mehr als Rhythmus-Instrument als als Sprachrohr einsetzt.»

Buraka Som Sistema (u.a. mit M.I.A.)

SUPER! Endlich wieder ein Track, den ich kenne. Kuduro lief letzthin an einer Party, die ich organisierte.YouTube/BURAKA01
«Auf der anderen Seite ist das hier einer meiner Lieblingssongs aus meinem Jahr in Kolumbien. Rap- und beattechnisch an sich nichts aussergewöhnliches. Aber beim ersten Mal hören war ich den Tränen nahe, ob des regierungskritischen und zugleich differenzierten Textes in Form eines offenen Briefes an den Präsidenten der beiden gerade mal ~20 jährigen Venezolanerinnen. »

Schliessen möchte ich diese lange Liste mit dem Kommentar von «SVARTGARD»

Lächerlich!

Bild: userinput

Vielen Dank für eure Inputs. Es bereitet mir grossen Spass, mit euch zusammen Artikel zu verfassen :)

INTERNET, WE <3 YOU! Best of Picdump – Teil II

1 / 184
INTERNET, WE <3 YOU! Best of Picdump – Teil II
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Auto stürzt beim Zürcher Stadthaus in die Limmat – Fahrer musste reanimiert werden

In Zürich ist am Freitagmittag ein Auto bei der Münsterbrücke in die Limmat gefallen. Passanten sprangen ins Wasser, um zu helfen. Der Lenker des Autos musste vor Ort reanimiert werden und wurde in kritischem Zustand ins Spital gebracht.

Zur Story