UserInput
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Unfall im Aargau

Verspätungen im Abendverkehr: Strecke Zürich – Basel unterbrochen

Personenunfall zwischen turgi und brugg
(Riccardo Angelo De Gaetano, Tel: 791760541)

Bild: Userinput Riccardo De Gaetano

Für die Feierabend-Pendler zwischen Basel und Zürich ist Geduld haben angesagt: Die Strecke zwischen Turgi und Brugg AG ist nach einem Personenunfall vorübergehend unterbrochen. Laut der SBB muss mit Verspätungen und Zugausfällen gerechnet werden.

Betroffen sind die Züge von Zürich HB nach Basel SBB zwischen 16.36 Uhr und 17.47 Uhr. Wann der Bahnverkehr sich wieder beruhigt, ist derzeit nicht absehbar. (aeg)



Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Der neue SBB-Fahrplan ist da – das musst du wissen

Mit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember ergeben sich insbesondere für die Bahnkunden in der Ostschweiz und im Raum Zürich Verbesserungen. In der Romandie wird zudem die erste Etappe des Léman Express realisiert, wie die SBB am Mittwoch in Winterthur mitteilten.

Die Ostschweiz rückt mit dem Fahrplanwechsel näher an Zürich: Während den Hauptverkehrszeiten am Morgen und Abend werden von Montag bis Freitag zwischen Zürich und St.Gallen neu vier Fernverkehrszüge pro Stunde pro Richtung verkehren.

Zwischen …

Artikel lesen
Link to Article