Videos
Das Beste 2023

Unsere Redaktion macht die «Hot Chip Challenge» – und bereut es

Video: watson/nico bernasconi

Wir haben die «Hot Chip Challenge» gemacht – und es ist dramatisch ausgegangen

10.09.2023, 04:4218.12.2023, 16:35
Mehr «Videos»

In den sozialen Medien geht aktuell die «Hot Chip Challenge» viral. Alle wollen sie probieren, die extrem scharf gewürzten Tortilla-Chips. Auch wir wollten mal schauen: Was steckt hinter dem Hype. Die Nachfrage ist riesig, in Zürich waren sie bereits überall ausverkauft. In einem kleinen Lädeli in Schaffhausen wurden wir dann aber doch noch fündig.

Glück für uns (und euch), Pech für Salome und Nik, die wir als Versuchskaninchen auserkoren hatten:

Video: watson/nico bernasconi

Beim «Hot Chip» handelt es sich um einen einzelnen Tortilla-Chip, das laut Hersteller mit den beiden schärfste Chilisorten der Welt – «Carolina Reaper» und «Trinidad Moruga Scorpion» – gewürzt ist.

Schärfe wird mit der Scoville-Skala gemessen und Carolina Reaper hat einen Wert von 2.2 Millionen. Zum Vergleich: Tabasco-Sauce hat einen Wert irgendwo zwischen 2000 und 5000 Scoville.

Nichts für Schwangere und Kinder

Nicht umsonst bekommt man also einen schwarzen Latexhandschuh zu seinem Chip. Das Gewürz sollte besser nicht in die Augen geraten. Ausserdem sind die Chips laut Hersteller nur für Personen über 16 Jahren zum Verzehr geeignet und auch Schwangere sollten darauf verzichten …

… und Salome sollte das vielleicht auch. Aber das weiss sie ja jetzt selbst. Ach, und übrigens: Es geht ihr wieder gut. Sie hat ihr Glace noch bekommen.

Mehr Videos von watson:

Maismilch bis Hanfmilch: Der grosse Blindtest

Video: watson/Oliver Baroni, Emily Engkent

Können watsons noch Schnürlischrift schreiben?

Video: watson/een

Ultimatives Getränke-Quiz – und die watsons scheitern beim Einfachsten

Video: watson/Aya Baalbaki
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Geiler Science Porn aus der scharfen Welt der Wissenschaft
1 / 34
Geiler Science Porn aus der scharfen Welt der Wissenschaft
Ein Klettverschluss unter dem Mikroskop.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
So schmecken die neuen Aromat-Sorten
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
130 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Roli_G
08.09.2023 11:41registriert Januar 2021
Sehe ich das richtig: Da gibt es einen einzelnen Tortilla Chip für über 12 Franken? Der ungeniessbar ist? WTF
2524
Melden
Zum Kommentar
avatar
Gulli
08.09.2023 11:34registriert September 2015
Alleine mit dem Kauen und Runterschlucken ist es ja noch nicht vorbei.

Frei à la Johnny Cash: burn, burn, burn… the ring of fire, the ring of fire
1764
Melden
Zum Kommentar
avatar
Jo B
08.09.2023 14:54registriert Dezember 2016
Tschuldigung? Aber warum müsst ihr diesen Sch... auch noch machen? Es reicht doch, wenn Dutzende Kiddies hecheln und kotzen... Ist doch Schwachsinn das Ganze.
1699
Melden
Zum Kommentar
130
Kiffer kommt 30 Minuten zu spät zum watson-Interview – typisch, oder?

«Es tut mir leid. Ich habe den Verkehr in Zürich unterschätzt», sagte der gebürtige Walliser Benji. Wir verzeihen dem 30-Jährigen, dass er uns 30 Minuten hat warten lassen. Das Klischee, dass Kiffer gleichgültig und entspannt sind, bestätigt sich in diesem Moment für uns. Dieses Vorurteil hält jedoch nicht lange an, denn Benji kann auch anders.

Zur Story