DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Video: watson/een

Dieser «Schleimroboter» könnte bald Leben retten

04.04.2022, 16:34

Forscher der Chinesischen Universität Hongkong haben einen magnetischen Schleim entwickelt, der durch engste Öffnungen kriechen und Objekte greifen kann. Das Team hofft, dass er für medizinische Zwecke eingesetzt werden kann.

Es sind aber noch weitere Forschungsarbeiten erforderlich, bevor der Schleim im menschlichen Körper eingesetzt werden kann.

Im folgenden Video siehst du den Roboter in Bewegung:

Video: watson/een

Die wissenschaftliche Studie kannst du hier finden.

(een)

Weitere spannende Videos:

Gute Nachrichten für alle, die sich einen Ziegenroboter wünschen

Video: watson/een

Crazy! Diese menschenähnliche Roboter werden in Massen produziert

Video: watson/een
Video: watson/een

3 Millionen Menschen folgen ihr – obwohl sie 100% fake ist

Video: watson/Aya Baalbaki
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Schweizer Studenten enthüllen den Lieferroboter der Zukunft

1 / 16
Schweizer Studenten enthüllen den Lieferroboter der Zukunft
quelle: © adero
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Dieser Roboter macht Rückwärtssaltos

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
watson stellt TikTok-Wette nach – der Chef muss büssen

Diese Woche ist eine Büro-Wette auf TikTok viral gegangen. Der Chef bei AT&T stellte seinen Mitarbeitenden folgende Herausforderung: Vier Angestellte haben je einen Versuch, den Golfball den Korridor hinunter in den Plastikbecher zu schlagen. Schafft es jemand, dürfen alle früher nach Hause.

Zur Story