DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mit diesem Trick wirst du unerwünschten Besuch im Nu los!

15.09.2015, 09:2128.08.2017, 12:06

Die neuseeländische Firma Energy Online zeigt in ihrem Werbespot, wie du künftig keine lästigen Verkäufer mehr vor deiner Türe stehen hast. Okay, das Ganze ist ein bisschen aufwendig, aber der grosse Spass entschädigt dich für den Aufwand. 😁

(lae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Dank dieser genialen Marketing-Strategie ist der FC Stevenage DER Hit im FIFA-Game

Es wäre gelogen, wenn ich behaupten würde, dass ich vor dem Frühling 2018 viel von einem FC Stevenage gehört habe. Damals sah ich das Gastspiel des englischen Viertligisten bei Coventry City. Vom Spiel (3:1 für Coventry) blieb mir vor allem in Erinnerung, dass ich selten eine Partie gesehen habe, die zwei so unterschiedliche Halbzeiten hatte: Spektakel pur vor der Pause, ein lahmer Kick danach.

Zur Story