DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mit diesem Trick wirst du unerwünschten Besuch im Nu los!



Die neuseeländische Firma Energy Online zeigt in ihrem Werbespot, wie du künftig keine lästigen Verkäufer mehr vor deiner Türe stehen hast. Okay, das Ganze ist ein bisschen aufwendig, aber der grosse Spass entschädigt dich für den Aufwand. 😁

(lae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Pepsi bringt Cindy Crawford zurück! Diese Werbespots erwarten uns beim Super Bowl

Der Super Bowl ist wohl das einzige TV-Spektakel, bei dem sich die Zuschauer auch auf die Werbung freuen – zumindest diejenigen in den USA. Weil die Zuschauerzahlen dort so hoch sind wie bei keiner anderen TV-Sendung (im dreistelligen Millionen-Bereich), lassen sich die internationalen Top-Unternehmen nicht lumpen und stecken ordentlich Geld in ihre Werbespots. 

In diesem Jahr müssen Firmen für 30-sekündige Werbung rund fünf Millionen US-Dollar an den Sender NBC zahlen, der am kommenden …

Artikel lesen
Link zum Artikel