Viva
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Voll was auf die Ohren

Welche Band würdest du gerne einmal live erleben?

Das grosse Duell der Musik-Acts – wer sind deine Favoriten? Klick dich durch und bestimme die Liste der beliebtesten Live-Künstler mit.

Präsentiert von

Markenlogo

Von ACDC bis Zaz – welche noch existierenden Bands oder lebenden Sänger stehen bei dir für einen Live-Gig ganz oben auf der To-Do-Liste? Wen willst du unbedingt einmal (wieder) bei einem Konzert oder einem Open-Air live sehen? Wir haben insgesamt 101 Vorschläge von Lesern und aus der watson-Redaktion in ein Duell gepackt. Jetzt bist du an der Reihe: Klicke dich durch die Paarungen und verrate, bei wem du gerne in der vordersten Reihe stehen würdest. 

Die vorläufige Ergebnis-Liste findet sich übrigens unter den Paarungen. Aber bevor du runter scrollst, sag erst einmal, was in musikalischer Hinsicht oder in Sachen Performance deine absoluten Wunschkandidaten sind.  

RanglisteStand: 23.01.21 – 06:39

Das Endergebnis werden wir in ein Listicle packen und im Dezember veröffentlichen – so als Anregung für den Weihnachtsmann. Damit unterm Weihnachtsbaum auch die richtigen Tickets liegen, heisst es jetzt: klicken, klicken, klicken. 

Access All Areas

Mit den Credit Suisse Viva Banking Paketen für Jugendliche und Studierende mehr erleben: Unlimitiertes Universal Music Streaming, exklusive Konzerte und starke Angebote aus der Welt der Musik. credit-suisse.com/viva

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So waren diese Feuerwerke bestimmt nicht geplant – 17 Leute, die kläglich versagt haben

Die grossen Feuerwerke fallen dieses Jahr mehrheitlich ins Wasser, obwohl diese eigentlich zu Silvester gehören, wie der Osterhase zu Ostern oder Corona zu 2020.

Vielleicht ist das aber auch ganz gut so, denn neben vielen professionellen Feuerwerken, gibt es auch viele Hobby-Pyromanen. Diese wollen sich den Spass nicht nehmen lassen und ihr eigenes Feuerwerk loslassen. Und, naja, wie sollen wir es sagen – die Spitäler sind eh schon überlastet ...

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel