Wirtschaft
Gesellschaft & Politik

«Brandgefährlich», «gigantisches Chaos» – die ersten Reaktionen aus der Politik

SNB hebt Mindestkurs auf 

«Brandgefährlich», «gigantisches Chaos» – die ersten Reaktionen aus der Politik

15.01.2015, 11:3315.01.2015, 12:53
Mehr «Wirtschaft»

«Massive Gefahr für den Werkplatz Schweiz»

Für den Schweizerischen Gewerkschaftsbund (SGB) ist der Verzicht auf die Kursuntergrenze von 1.20 Fr. zum Euro durch die Schweizerische Nationalbank (SNB) eine massive Gefahr für den Werkplatz Schweiz. Zuerst würden die schädlichen Folgen in der Exportindustrie spürbar. 

In der Folge seien dramatische Auswirkungen auch auf andere Arbeitsplätze zu befürchten, sagte SGB-Chefökonom Daniel Lampart. Zudem steige die Deflationsgefahr, die Gefahr einer Negativspirale von schrumpfenden Preisen bei zurückgehenden Investitionen und geringerem Konsum.

(dwi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Neu bei 1,25 Prozent: Die SNB senkt den Leitzins zum zweiten Mal in Folge
Die Schweizerische Nationalbank (SNB) senkt den Leitzins erneut. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Die SNB hat am Donnerstagmorgen verkündet, dass sie den SNB-Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 1,25 Prozent senkt. Die Zinsänderung gilt ab morgen, 21. Juni 2024.

Zur Story