Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Penis Länge messen Symbolbild

14,35 cm misst das beste Stück des Schweizers im Schnitt.   Bild: Shutterstock

Schreck lass nach!

Penislänge: Österreicher sind besser bestückt als Schweizer



Egal, ob Grösse nun zählt oder nicht: Die Länge des besten Stücks des Mannes interessiert. Umso mehr, als Mann mit diesen Messdaten in aller Regel nicht hausieren geht – höchstens die Höhe des Lohns wird noch weniger gern bekanntgegeben. 

Kein Wunder also, dass untenstehende Karte zum weltweiten Penisvergleich bereits über 17 Millionen Mal aufgerufen worden ist. Sie bestätigt ein paar hartnäckige Klischees – zum Beispiel, dass viele Afrikaner besonders gut bestückt seien. 

Penis Länge Weltkarte

Afrika und Südamerika führen in Sachen Länge. Der Mittlere Osten und Südostasien sind dagegen eher kurz gebaut.  Karte: targetmap.com

Aber die Karte ist auch für einige handfeste Überraschungen gut. Wer hätte zum Beispiel gedacht, dass die Männer in Ecuador in Sachen Penislänge weltweit auf dem zweiten Platz stehen, knapp hinter den männlichen Einwohnern der Demokratischen Republik Kongo? 

Penislänge: Die Top 10 und die Schweiz

Penis Länge Top Ten

Penislänge in cm.  Grafik: watson

In den Top Ten befinden sich fast ausschliesslich afrikanische und südamerikanische bzw. karibische Länder. Einzig der kleine Libanon rettet die Ehre der asiatischen Männer, Europa dagegen ist überhaupt nicht vertreten. 

Schweizer liegen hinter ihren Nachbarn

Das erste europäische Land folgt erst auf Rang 24. Es ist Bosnien-Herzegowina (15,65 cm): 

Penislänge: Die Top 20 in Europa

Penis Länge Europa

Penislänge in cm.  Grafik: watson

Wie die Liste unerbittlich zeigt, liegen die Schweizer Männer hinter sämtlichen Nachbarn – ausser Italien. Weltweit reichen ihre 14,35 cm für Rang 54, in Europa für Rang 15. Von unseren direkten Nachbarn sind die Österreicher klar am besten bestückt: 14,89 cm bedeuten weltweit Rang 39 und Platz 5 in Europa.

Europas Schlusslichter: Italiener und Griechen

Ausgerechnet die Italiener, die das Klischee als feurige Liebhaber kennt, fallen ab: 12,5 cm bringen sie lediglich auf Rang 98 weltweit und 33 in Europa. Auf unserem Kontinent schneiden nur die Griechen mit 12,18 cm (weltweit Rang 103, in Europa 34) noch schlechter ab. 

Bedeutend besser sieht es für die europäischen Männer aus, wenn man nicht die Länge, sondern den Umfang ihres erigierten Genitals misst. 

Penisumfang: Die Top 10 und die Schweiz

Penis Umfang

Penisumfang in cm.  Grafik: watson

Frage an alle Männer: Ist deiner länger als der Schweizer Durchschnitt von 14,35 cm?

Selbstangaben und Messungen

Die Karte zur Penislänge beruht auf unterschiedlichen Datensätzen. Zum Teil sind es Selbstangaben, die auf Webseiten wie Surveymonkey.com gesammelt wurden, zum Teil sind es Messdaten aus wissenschaftlichen Publikationen. 

Die Angaben zur Penislänge müssen freilich mit einer Prise Skepsis zur Kenntnis genommen werden. Manche wissen nicht, wie die Länge eines erigierten Penis korrekt gemessen wird: mit einem Lineal, oben vom Ansatz beim Schambein bis zur Spitze der Eichel.

Und schliesslich wird auch nicht selten geschummelt – nicht umsonst behauptet ein alter Witz:

Frauen sind nur drum schlechter beim Parkieren, weil die Männer ihnen ständig eine falsche Vorstellung von 20 Zentimetern vermitteln. 

Zum Abschluss noch ein kleines Quiz. Es geht los mit einer – äh – kurzen Frage: 

Quiz
1.Wie gross ist der Durchschnittspenis der Schweizer Herren (im erigierten Zustand)?
Bild zur Frageabspielen
14.35 cm
17.43 cm
13.68 cm
15.10 cm
2.Für Sex braucht man kein Riesending. Wie viele Zentimeter sind nötig für «guten Sex»?
Bild zur Frageabspielen
giphy.com
11 cm
7 cm
9 cm
8 cm
3.Es gibt verschiedene Arten von Erektionen. Welche ist keine?
Bild zur Frageabspielen
giphy.com
Reflexerektion
Psychoerektion
Nokturnalerektion
Penalerektion
4.Wie gross war das längste bisher gemessene Stück?
Bild zur Frage
18 cm
20 cm
22 cm
25 cm
5.Bleiben wir bei der Grösse. Es gibt zwei Arten des besten Stücks: Fleisch- und Blutpenisse. Um wie viel Prozent muss ein Penis vom schlaffen in den erigierten Zustand anwachsen, damit er als Blutpenis gilt?
Bild zur Frageabspielen
50 Prozent
140 Prozent
150 Prozent
190 Prozent
6.Wie viele Erektionen hat der Mann durchschnittlich pro Tag?
Bild zur Frageabspielen
7
11
14
4
7.Kann man einen Penis «brechen»?
Bild zur Frageabspielen
giphy.com
Ja, der Penisbruch ist möglich
Nein, der Penis hat keine Knochen
8.Rauchen kann verschiedene Einflüsse auf den Penis haben. Welche Nebenwirkung stimmt nicht?
Bild zur Frageabspielen
giphy.com
Der erigierte Penis wird kürzer.
Der Penis verliert an seiner «Standhaftigkeit».
Der Penis wird während der Erektion dicker.
9.Ein ungeborenes Kind entwickelt erst im letzten Drittel der Schwangerschaft …
Bild zur Frageabspielen
giphy.com
die Möglichkeit einer Erektion
eine Eichel
einen Hodensack
einen Penis
10.Bevor wir zum Resultat kommen, hier noch eine letzte Frage: Wie viel Milliliter Blut braucht durchschnittlich ein Penis, um steif zu werden?
100 ml
130 ml
200 ml
250 ml
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Zweite Welle bringt Labore ans Limit: 7 Dinge, die du jetzt wissen musst

25'000 Corona-Tests werden in der Schweiz täglich durchgeführt. Für Laborangestellte bedeutet das Nachtschichten und Überstunden. Diese sieben Dinge musst du jetzt wissen.

Zwischen dem 19. und 25. Oktober wurden in der Schweiz durchschnittlich 25'000 Tests ausgewertet. Das ist fast doppelt so viel wie zu Beginn des Monats September.

Noch vor einem Monat wollte Gesundheitsminister Alain Berset die Kapazität auf 50'000 Tests pro Tag hochschrauben. Heute klingt es schon anders: Vergangenen Montag sagte er, dass viel mehr als 25'000 Tests nicht drinlägen. Das berichtete das SRF.

«Wir sind an der Grenze des Machbaren mit den Coronatests», sagt Markus Jutzi gegenüber …

Artikel lesen
Link zum Artikel