Wissen
User Unser

Das sind unsere Podcast-Lieblinge. Und welche hörst du?

Bild
bild: unsplash
User Unser

Das sind unsere Podcast-Lieblinge. Und welche hörst du?

11.12.2019, 18:4712.12.2019, 10:45
Mehr «Wissen»

Bevor ihr uns eure besten Funde verrät, haben wir natürlich auch ein paar Podcast-Vorschläge für euch.

Es empfehlen: Patrick Toggweiler und Emily Engkent

My Dad Wrote a Porno

«Nur für Leute, die Fremdschamhumor ertragen. Denn davon gibt es genug. Unendlich genug. Jamie Mortons Vater schrieb tatsächlich einen Porno. Diesen liest Morton nun vor und bespricht die Passagen mit seinen wahnsinnig lustigen Freunden (James Cooper, Alice Levine). An Peinlichkeiten nicht zu überbieten, aber dann findet das Trio doch immer wieder versöhnliche Worte. Das können halt nur die Briten so charmant.»

Es empfiehlt: Oliver Baroni

Cocaine and Rhinestones

Hier entlang.
Hier entlang.bild: spotify

«Super-nerdiger Podcast über die vielen absolut hanebüchenen Storys aus der Geschichte der Country-Musik des 20. Jahrhunderts. Crazy, erschöpfend gut recherchiert, wie gesagt, nerdy, zum Teil zum Brüllen lustig. And beautiful music all the way – grossartig, um Neues zu entdecken.»

History of English Podcast

Hier entlang.
Hier entlang.bild: spotify

«Linguistik und Sprachgeschichte. Geht auf die Wurzeln der Indoeuropäischen Sprachen zurück, deren Entdeckung etc. etc. Ist einfach geil, Linguistik zu lernen, ohne Arbeiten/Vorträge/Prüfungen machen zu müssen wie damals an der Uni.»

Es empfiehlt: Melvin Kleinert

Escapism

Hier entlang.
Hier entlang.bild: spotify

«Ein Podcast von Labrador-Fan Julian Thorner über Gott und die Welt, Pick-up Trucks, Popkultur – und alles dazwischen.»

Doppelpunkt

Hier entlang.
Hier entlang.bild: radio1

«Der Podcast meines Ex-Chefs Roger Schawinski.»

Abonniere mich!

User Unser
AbonnierenAbonnieren

Es empfiehlt: Jara Helmi

Sie empfiehlt enorm viel, weil sie davon überzeugt ist, dass Podcasts die Rettung ihrer Generation seien.

Ear Hustle

Hier entlang.
Hier entlang.bild: spotify

«Non-Fiction-Podcast direkt aus einem Gefängnis in San Quentin. Er wird von zwei Gefängnisinsassen und einer Künstlerin produziert. Wie ist das Zusammenleben in einer Zelle? Kann eine Beziehung trotz Gefängnis weitergeführt werden? Warum verlieben sich Gefängnisisassen und -mitarbeiterinnen? Der Podcast ist audiotechnisch aufwändig produziert und wirkt trotz voyeuristischem Thema nicht plump.»

Hidden Brain

«Wissenschaftsjournalist Shankar Vedantam nimmt jeweils eine Verhaltensweise oder ein psychisches Phänomen unter die Lupe. Hier wird Wissenschaft mit brillantem Storytelling kombiniert.»

Eine Stunde was mit Medien

Hier entlang.
Hier entlang.bild: spotify

«News und Hintergrundthemen aus der Medienwelt mit Gästen und Repos.»

Ab 21

Hier entlang.
Hier entlang.bild: spotify

«Quarterlife-Crisis ahoi! Selbstzweifel, Selbstfindung, Einstieg in die Arbeitswelt, Trennung, Beziehungen – alles, was Menschen ab 21 interessiert.»

Millennial

Hier entlang.
Hier entlang.bild: spotify

«Die Podcasterin Megan Tan gibt den Zuhörer*innen direkten Einblick in ihr Erwachsenwerden zwischen Uni, Suche nach sinnvoller und erfüllender Arbeit unter dem Druck von Geld, Status und Selbstwert. Jeweils mit ungeschminkten Gesprächen mit Familienmitgliedern und Freunden.»

The goop Podcast

Hier entlang.
Hier entlang.bild: spotify

«‹Goop›-Chefredaktorin Elise Loehnen interviewt verschiedenste Menschen zu Themen aus dem Leben; von psychischen Erkrankungen über Elternsein bis hin zu Feminismus.»

FluxFM Zuckerstückli

«Der FluxFm-Musikchef (ein Schweizer!) und Moderator Winson besprechen neue oder unentdeckte Songs abseits vom Mainstream.»

The Heart

Hier entlang.
Hier entlang.bild: spotify

«Sehr ansprechendes und aufwändiges Sound-Design! Storys über den Körper, die Liebe, das Leben und Gefühle.»

Artsy Podcast

Hier entlang.
Hier entlang.bild: soundcloud

«Kunst-Kenner*innen führen mit dem Podcast hinter die Kulissen der Kunstwelt, beleuchten Epochen der Kunstgeschichte und diskutieren über die neuesten Marktnachrichten. Leider wurde der Podcast im letzten Jahr eingestellt. Die Episoden bleiben aber hörenswert.»

SRF Kontext

Hier entlang.
Hier entlang.bild: srf

«Hintergrundthemen über Kultur & Gesellschaft mit Interviews und Repos.»

Fest & Flauschig

Hier entlang.
Hier entlang.bild: spotify

«Jan Böhmermann und Olli Schulz sprechen über irgendwas und es ist (fast) immer sehr, sehr lustig.»

«Wie du es schaffst, nie mehr über Podcasts reden zu müssen von IchBinEinMegaGebildeterTrottel»
Leo Helfenberger

Es empfiehlt: Sandro Zappella

Gemischtes Hack

Hier entlang.
Hier entlang.bild: spotify

«Mit den Comedians Felix Lobrecht und Tommi Schmitt. Der einflussreichste Podcast Europas. Ist mittlerweile ziemlich bekannt, aber auch völlig zu recht.»

Es empfiehlt: Nico Franzoni

Übertribe mit Stiu

Hier entlang.
Hier entlang.bild: spotify

«Vielleicht der beste je existierende Podcast überhaupt.»

«Ich gucke ‹Heute Show›. Das ist besser als Podcast.»
Maurice Thiriet

Es empfiehlt: Yannik Tschann

Talk-O-Mat

Hier entlang.
Hier entlang.bild: spotify

«Personen, die sich vielleicht kennen (meistens halbwegs bekannte Menschen), werden in einen Raum gesetzt und lernen sich kennen. Dazu bekommen sie immer wieder Themen reingeworfen. Zeigt unverblümt, wie die Menschen ticken, und entlockt ihnen ein paar Geheimnisse. Sehr kurzweilig, informativ, sicher unwichtig, aber immer unterhaltend.»

Es empfiehlt: Lino Haltinner

H3 Podcast

Hier entlang.
Hier entlang.bild: youtube

«H3 behandelt verschiedene Gäste und Themen aus der Youtubeszene. Hila und Ethan – die Macher des Video-Podcasts – sind verheiratet.»

Forehead Fables Podcast

«Eher nischig und klein und eher für Leute, die vor derben Aussagen und Witzen nicht zurückschrecken.»

Joe Rogan Experience

Hier entlang.
Hier entlang.bild: youtube

«Der Podcast aller Podcasts weltweit: Der amerikanische Stand-up-Comedian Joe Rogan hatte schon Elon Musk zu Gast. Ist allerdings auch eher ein Videopodcast.»

Es empfiehlt: Pascal Scherrer

Watchmen

Hier entlang.
Hier entlang.bild: soundcloud

«Es gibt zu wenige Schweizer Podcasts. Und wenn es dabei dann auch noch um TV und Serien geht, gibt es da draussen nur den ‹Watchmen›-Podcast. Zum Glück ist er gut und unterhaltsam. Etwas nerdig, etwas schräg, aber sehr liebevoll gemacht.»

Es empfiehlt: Helene Obrist

Paardiologie

Hier entlang.
Hier entlang.bild: spotify

«Sehr ehrlich, sehr voyeuristisch, sehr unterhaltsam. Charlotte Roche spricht mit ihrem Ehemann über ihre gemeinsame Liebe, Alkoholsucht und das Fremdgehen. Und alle anderen alltäglichen Probleme, die sich in einer Ehe so ergeben.»

Und nun seid ihr an der Reihe – Her mit euren Lieblings-Podcasts!

Ranking: ALLE Bondfilme – von grottenschlecht bis hammergeil

1 / 27
Ranking: ALLE Bondfilme – von grottenschlecht bis hammergeil
Wir sagen euch, welches die besten – und die schlechtesten James-Bond-Streifen ever sind. Völlig subjektiv, natürlich.
quelle: thejamesbondsocialmediaproject.com / thejamesbondsocialmediaproject.com
Auf Facebook teilenAuf X teilen

User Unser

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
124 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Konstruktöhr
11.12.2019 19:55registriert Dezember 2016
Ich höre am liebsten Servus. Grüezi. Hallo, einen Podcast über die Beziehungen, Gemeinsamkeiten und Differenzen von Deutschland, Österreich und der Schweiz vodder Zeit.
962
Melden
Zum Kommentar
avatar
Schriibi
11.12.2019 19:31registriert August 2015
Einen habt ihr voll vergessen. Wow hä!
Knäckeboul. Luuk. Pottcast shit. Philosophiere. Ässe. Kiffe.
Feinste Unterhaltung für Liebhaber von guten Wortspielen
5316
Melden
Zum Kommentar
avatar
gurix
11.12.2019 20:58registriert März 2014
«Verbrechen» von die Zeit. Sabine Rückert erzählt von wahren Verbrechen. Die sind ja bereits gruselig, das Spannende ist jedoch wie der Staat und die Gesellschaft dabei komplett versagen. We sih noch einen Funken Naivität bewahren will sollte den Podcast meiden.
272
Melden
Zum Kommentar
124
Wie die Eidgenossen Karl den Kühnen das Fürchten lehrten – die Schlacht von Murten
In der Schlacht von Murten am 22. Juni 1476 schlug das eidgenössische Heer jenes von Karl dem Kühnen von Burgund. Die Schlacht markierte den Anfang vom Ende Burgunds als europäische Grossmacht und wurde zu einem Eckpfeiler des Nationalstolzes in der traditionellen Schweizer Geschichtsschreibung.

Nach dem Überraschungsangriff der Eidgenossen auf die burgundischen Truppen bei Grandson im März 1476 brachte sich Karl mit den Resten seiner Armee in der Stadt Lausanne in Sicherheit. Trotz grosser Verluste wollte sich Karl die Niederlage nicht eingestehen.

Zur Story