DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wir feiern die ganze Nacht

Liebe Nati, schenkt uns eine Freinacht! In diesen Städten feiern wir bis zum Morgen, wenn ihr gegen Argentinien gewinnt. 

Zürich hat den ersten Schritt gemacht: Für Gastrobetriebe in der ganzen Stadt gibt es eine Freinacht, sollte die Schweizer Nati morgen das Spiel gegen Argentinien gewinnen. Nicht alle Städte verfolgen dieselbe Strategie, vom Siegen träumen darf trotzdem jeder.  
30.06.2014, 14:5103.07.2014, 10:31
Mehr «WM 2014»

In diesen Städten darf die ganze Nacht gefeiert werden: 

Zürich

Bild: KEYSTONE

Feierlich steht es in der Medienmitteilung vom Montag: «Sollte die Schweizer Nationalmannschaft morgen im WM-Spiel gegen Argentinien gewinnen, gewährt der Stadtrat Richard Wolff am Dienstag eine Freinacht.» Sie gilt für alle Gastrobetriebe auf dem Stadtgebiet, nicht aber für Gartenrestaurants und Boulevard-Cafés. Merci, Herr Wolff, wir werden es ausnützen. 

Bild: Valeriano Di Domenico/freshfocus

Winterthur

Bild: KEYSTONE

Winterthur zieht nach: Auch hier darf im Innenbereich die ganze Nacht gefeiert werden. Die Eulachstadt feiert bis zum Morgen, die ordentliche Schliessungsstunde entfällt. Garten- und Strassenwirtschaften sind davon ausgenommen. 

Basel

Bild: KEYSTONE
No Components found for watson.rectangle.

In Basel müsste man leben! Die Stadt fährt die liberalste WM-Praxis der Schweiz: Sie feiert die ganze WM Freinacht. «Die Schliessungszeiten für Restaurationsbetriebe sind im Innenbereich an allen Spieltagen aufgehoben», sagt Luzia Wigger, Leiterin des Bau- und Gewerbeinspektorats. Auch in Gartenbeizen darf der ganze Match gezeigt werden, wenn der Spielbeginn innerhalb der bewilligten Öffnungszeiten liegt. 

In diesen Städten müssen Fans früher ins Bett

Bern

Bild: KEYSTONE

Eine offizielle Freinacht soll es in Bern nicht geben, wahrscheinlich kann man sie in der Hauptstadt allerdings dennoch einfordern: «Wir rechnen damit, dass die Schweiz Argentinien um 19:45 schlägt und die Schweiz anschliessend zur Festhütte wird», sagt der Leiter Orts- und Gewerbepolizei Marc Heeb lachend und fügt an: «Wenn dieses Wunder passiert, soll es gefeiert werden.» Ab dem Viertelfinal verspricht Heeb aber auch für Bern Freinächte. 

Schaffhausen

Bild: KEYSTONE

In Schaffhausen hat man das noch nicht so genau besprochen, aber: «Wir hatten schon bei den Public Viewings einige Reklamationen aus der Nachbarschaft. Ich denke nicht, dass eine Freinacht bewilligt wird», sagt der Leiter der Verwaltungspolizei Alois Sidler. Eine Stunde länger könne man kurzfristig sicher trotzdem bewilligen. Und eine Freinacht? «Im Final dann bestimmt», meint Sidler. 

Chur

Bild: KEYSTONE

Auch in Chur ist keine Freinacht geplant. «Wir haben schon jetzt eine grosszügige Regelung», findet Roland Hemmi. Alle Gastrobetriebe, die wollten, konnten sich fürs Public Viewing anmelden. Gartenbeizen dürfen zudem während der WM länger offen bleiben. Für das Spiel Elfenbeinküste-Japan am 15. Juni war eine Freinacht bewilligt. «Für morgen ist das nicht angedacht», sagt Hemmi. 

Luzern

Bild: KEYSTONE

Aus Luzern tönt's ähnlich: «Wenn wir uns auch sehr über einen allfälligen Sieg freuen würden, sehen wir keine Freinacht vor», sagt Mario Lütolf, Leiter Stadtraum und Veranstaltungen. Es gilt Nachtruhe ab Mitternacht. Jeder öffentlich zugängliche Restaurationsbetrieb muss eine Verlängerung bei der Gewerbepolizei selber beantragen.

St. Gallen

Bild: KEYSTONE

In St. Gallen wird am wenigsten gefeiert. Hier gelten die normalen Öffnungs- und Schliesszeiten. Nur vier Mal im Jahr dürfen Betriebe eine Verlängerung beantragen. «Wenn die Schweiz in den Viertelfinal kommt, werden auch wir über eine Freinacht nachdenken», sagt Dionys Widmer, Sprecher der Stadtpolizei St. Gallen.

Demfall, Hopp Schwiiz. 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter