Zürich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Feuerwehrmaenner versuchen bei starker Rauchbildung einen Brand im Gebaeude der UBS im Kreis 1 zu loeschen, aufgenommen am Donnerstag, 26. April 2018 in Zuerich. (KEYSTONE/Ennio Leanza)

Rauch steigt über der Zürcher Innenstadt auf.  Bild: KEYSTONE

Rauchwolke über Zürcher City wegen Brand in UBS-Gebäude



Im Dachstock einer UBS-Liegenschaft in der Zürcher Innenstadt ist am Donnerstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Die Löscharbeiten dauern noch immer an. «Wir empfehlen, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Das gilt auch für die Bahnhofstrasse», so Schutz und Rettung Zürich (SRZ) auf Twitter

Video: srf/SDA SRF

Eine unmittelbare Gefahr bestehe aber nicht. Sieben Personen seien vor Ort medizinisch beurteilt worden. Sie mussten jedoch nicht ins Spital.

Feuerwehrmaenner versuchen bei starker Rauchbildung einen Brand im Gebaeude der UBS im Kreis 1 zu loeschen, aufgenommen am Donnerstag, 26. April 2018 in Zuerich. (KEYSTONE/Ennio Leanza)

Die Feuerwehr ist mit einem Grossaufgebot vor Ort. Bild: KEYSTONE

Die Löscharbeiten an der Nüschelerstrasse in der Nähe des Paradeplatzes seien aufwändig, hiess es bei SRZ auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Es gab eine starke Rauchentwicklung. Zur Brandursache liegen noch keine Angaben vor. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tigerin Irina darf nach Attacke im Zoo Zürich weiterleben – Polizei sucht nach Zeugen

Einen Tag nach dem tödlichen Angriff eines Tigers auf eine Pflegerin vom Samstag im Zoo Zürich ist die Polizei von einem Arbeitsunfall ausgegangen. Die Ermittlungen zum Hergang liefen weiter. Die Polizei suchte unter den Zoobesuchern nach Zeugen des Vorfalls.

Abklärungen von Staatsanwaltschaft und Polizei hätten in der Zwischenzeit ergeben, dass ein Arbeitsunfall im Vordergrund stehe, teilte die Stadtpolizei Zürich am Sonntagmittag mit. Aufgrund der angetroffenen Situation stehe ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel