Sport

Bernhard Kämpf überkommen nach seinem Sieg die Emotionen. Bild: KEYSTONE

Dank gestelltem Schlussgang: Kämpf gewinnt Bergkranzfest auf dem Brünig

Schwinger Bernhard Kämpf gewinnt auf dem Brünig und feiert damit seinen grössten Karriere-Erfolg. Er profitierte davon, dass sich Benji von Ah und Matthias Glarner im Schlussgang über 14 Minuten stellten.

26.07.15, 18:16 27.07.15, 08:43

Kämpf lässt sich für seinen grössten Karriere-Erfolg feiern.

Der 27-jährige Bernhard Kämpf ist nach dem Schlussgang überwältigt. Dem Schwinger aus Sigriswil ist heute der grösste Triumph seiner Karriere gelungen. 14 Minuten lang musste er beim letzten Durchgang mitleiden, ehe sein Sieg beim 122. Brünigschwinget feststand. 

Kämpf (rechts) beim 1. Gang gegen Fankhauser. Bild: KEYSTONE

Zuvor hatte Kämpf am letzten Wochenende in Weissenstein SO den 3. Rang erreicht. Dort stand er erstmals an einem Bergfest im Schlussgang, verlor jedoch gegen Christian Stucki. Mit Kämpf, der bislang einen Eidgenössischen Kranzgewinn aufweist, triumphierte zum fünften Mal in Folge ein Berner am Brünig. 

Der Obwaldner Schlussgang-Teilnehmer Benji von Ah (28/Giswil), der in diesem Jahr bereits am Urner triumphiert hatte, verliess auf seinem Weg zum Schlussgang in seinem sechsten Duell gegen Kilian Wenger das Sägemehl erstmals als Sieger. Er düpierte den Vorjahressieger und vorletzten Schwingerkönig im fünften Gang. Davor hatte von Ah im vierten Gang zudem auch seinen späteren Schlussgang-Kontrahenten Matthias Glarner bezwingen können, der die ersten drei Gänge noch siegreich beendet hatte. 

Matthias Glarner ist nach dem Schlussgang am Boden zerstört.

Es war ein animierter Schlussgang zwischen den beiden Eidgenossen, dem Sieg standen beide Schwinger nahe. Glarner (29/Heimberg) stand zum dritten Mal in seiner Karriere in einem Schlussgang am Brünig. Er verpasste seinen ersten Sieg am Brünig, nachdem er im Vorjahr Wenger und 2012 Christian Stucki unterlegen war. Mit dem fünffachen Brünig-Gewinner Martin Grab (Knie), Schwingerkönig Matthias Sempach (Fuss) und Stucki (andere Saisonplanung) fehlten drei Topschwinger am Brünig. Das Fest auf dem Brünig gilt als bedeutendstes Bergkranzfest neben dem Schwägalp, das jeweils in der zweiten August-Hälfte im Programm steht. (si/ndö)

Hol dir die catson-App!

Die flauschigste App der Welt! 10 von 10 Katzen empfehlen sie ihren Menschen weiter.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
1 Kommentar anzeigen
1
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • exeswiss 27.07.2015 01:38
    Highlight das beste beispiel warum ein schlussgang nichts wert ist.
    2 3 Melden
    600

Draft, Testspiele und CHL – mit dieser Agenda überlebst du auch als Hockey-Fan den Sommer

Der Sommer ist für viele Menschen die schönste Zeit im Jahr. Nicht für den Hockey-Fan. Wenn draussen die Menschen in Seen und Flüssen planschen, zeigen sich ihm schon die ersten Entzugserscheinungen. Deshalb haben wir hier für dich die Hockey-Agenda für den Sommer.

Der Expansion Draft ist der erste Programmpunkt auf der Hockey-Sommeragenda. Die neue Franchise der Las Vegas Golden Knights wählt dabei von jedem bestehenden Team einen Spieler aus, um selbst eine Mannschaft zu bilden. Dabei gibt es die folgenden Daten zu beachten.

Landet Nico Hischier in New Jersey oder in Philadelphia? Wird er der erste Schweizer Nummer-1-Draft der Geschichte? Und welche Schweizer werden sonst noch gezogen? Diese Fragen werden beim Entry Draft alle beantwortet.

Auston Matthews …

Artikel lesen