Totalschaden an zwei Fahrzeugen nach Unfall am Flüelapass

12.08.17, 17:52

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Lieferwagen und einem Personenwagen am Flüelapass in Graubünden hat sich ein Autofahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Ein 28-Jähriger war am Samstagvormittag mit einem Lieferwagen von Davos kommend in Richtung Hospiz unterwegs, als er unterhalb der Wegerhütte in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte er seitlich-frontal mit einem talwärts fahrenden Auto, wie die Kantonspolizei Graubünden mitteilte.

Der Personenwagen wurde nach dem Zusammenstoss in den Strassengraben geschleudert. Der Autolenker wurde leicht verletzt. Die Rettung Davos brachte ihn ins Spital. Der Lieferwagenfahrer blieb unverletzt. (sda)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!