Digital

Neuer Akku fürs iPhone 6S – das musst du wissen

Publiziert: 02.12.16, 07:32 Aktualisiert: 02.12.16, 07:59

Die Vorgeschichte: Apple hat Ende November ein kostenloses Akku-Austauschprogramm für das iPhone 6S angekündigt. Gleichzeitig wurde betont, dass keine Gefahr für die User bestehe. Betroffen sei «eine sehr kleine Zahl» von Geräten, die zwischen September und Oktober 2015 gefertigt wurden.

iPhone-Besitzern wurde der Besuch in einem Apple Store (oder ein Anruf beim Support) empfohlen. Man kann aber auch rasch auf eigene Faust herausfinden, ob ein lahmer Akku für das angekündigte Austauschprogramm infrage kommt.

Auf dieser Apple-Website kann man die Seriennummer eingeben und erfahren, ob man zu den Betroffenen gehört.

Oder man guckt gleich selber nach ...

bild: apple/watson

An der vierten und fünften Stelle der Geräte-Seriennummer sollte eine der folgenden Kombinationen stehen, dann hat man beste Chancen auf einen neuen iPhone-Akku:

Laut Schilderungen von Betroffenen wurde in einzelnen Fällen nicht der Akku ersetzt, sondern ein neues iPhone abgegeben.

Apple erklärt in diesem Support-Beitrag, wo man die Seriennummer beim iPhone findet, und zwar in den System-Einstellungen (> Einstellungen > Allgemein > Info).

iOS-Update macht Ärger

Laut zahlreichen Rückmeldungen im Apple-Support-Forum verursacht das Software-Update iOS 10.1.1 bei einigen iPhones Akku-Probleme. ZDNet berichtete bereits Ende November, dass die Batterieladung bei Betroffenen sprunghaft sinke. Ausserdem werde der Lade-Stand nicht korrekt angezeigt. Betroffen sind offenbar die iPhone-Generationen 5, 6 und 6S.

(dsc)

via Redmond Pie

Tipps und Tricks rund um iOS 10

So einfach kann man witzige GIFs mit dem iPhone verschicken

11 ultimative Tipps und Tricks fürs iPhone (mit iOS 10)

12 praktische Features von iOS 10, die iPhone-Nutzern das Leben erleichtern

iOS 10 ist da – das müssen iPhone- und iPad-Nutzer wissen

Hol dir die App!

User-Review:
naja, mir - 16.4.2016
Immer auf dem neusten Stand. Besticht mit sympathischem, intelligentem Witz!
10 Kommentare anzeigen
10
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Boixos 02.12.2016 10:00
    Highlight Also ich habe QG, aber auf der Website wird mir angezeigt, dass ich keinen Anspruch habe. Habe allerdings ein 6S Plus, vielleicht betrifft es diese Geräte nicht?
    3 0 Melden
    • Pablo Emilio Escobar Gaviria 02.12.2016 10:29
      Highlight Ist gut möglich. Ich habe ebenfalls "QG" und bin mit meinem 6s (ohne Plus) qualifiziert.
      1 1 Melden
    600
  • Globidobi 02.12.2016 07:48
    Highlight Ich glaube nicht, dass es eine geringe Zahl ist. Habe beim Apple Support angerufen und die meinten, ich solle das Gerät in einen Authorized Partner Shop bringen, da sie bis ca. 15. 12. keine Akkus mehr haben.
    12 0 Melden
    • Ähm... 02.12.2016 09:25
      Highlight Einfach Hotline anrufen und das iPhone an einen Apple-Partner bringen. Wird gleich ausgetauscht ohne gross nachzufragen betr. Seriennummer etc.
      Habe ich auch gemacht, obwohl die Seite mir sagte mein iPhone käme nicht in Frage.
      1 6 Melden
    • dani schurter 02.12.2016 09:33
      Highlight @Ähm:
      Austausch ohne richtige Überprüfung der Seriennummer? Kannst du das irgendwie belegen?
      10 1 Melden
    • Zeki Vali 02.12.2016 10:23
      Highlight Bei mir war es anders. Ich habe bei Apple angerufen, bekam einen Termin. Fuhr danach hin und erhielt als Antwort: mein Gerät käme zwar infrage für den Austauschl allerdings Akkus hätten sie keine. Deshalb nachfragenl ob es Akkus da hat. Durfte den ganzen Weg wieder zurückfahren für nichts.
      4 0 Melden
    • Ähm... 02.12.2016 10:30
      Highlight Also ich habe den Apple Support angerufen und einfach das Problem geschildert. Ob er die Seriennummer irgendwie über Fernzugriff gesehen hat weiss ich nicht. Habe kein Apple ID angegeben und auch die Seriennummer nicht erwähnt. Ich habe nur das Problem geschildert und dann sagte er 'alles klar, der Akku muss getauscht werden'. Danach auf einen Partner verwiesen. Dort dasselbe Problem geschildert und sie wussten gleich, dass der Akku gratis getauscht werden muss. Auf der Apple-Seite zeigte es mir aber an, keinen Anspruch auf Garantie.
      2 1 Melden
    • sanmiguel 02.12.2016 11:07
      Highlight Same here!
      1 0 Melden
    • E. Edward Grey 02.12.2016 11:14
      Highlight Zeki Vali: ging mir gleich. Trotz Terminvereinbarung mit Hinweis auf das Programm und vorheriger Remote Diagnose mit Bestätigung war erst eine Stunde Warten angesagt und dann kein Ersatz-Akku vorhanden. Professionell geht anders. Immerhin ist jetzt nach 14 Tagen für mich einer hinterlegt angeblich und man könne ohne Termin vorbeikommen.
      2 0 Melden
    • dani schurter 02.12.2016 11:20
      Highlight Vielen Dank für die Infos 👍
      1 0 Melden
    600

Gestatten, das ist Zürichs neuster Super-Blitzer

Die Standorte von Radaranlagen wechseln laufend: Neu wird die Kreuzung Glaubtenstrasse/Wehntalerstrasse mit einem Blitzer kontrolliert. Die neue Anlage ist die erste dieser Art in der Stadt Zürich.

Was aussieht, wie eine komisch ausgerichtete Ampel, ist eine Radarfalle: An der Kreuzung Glaubtenstrasse/Wehntalerstrasse zwischen Zürich-Affoltern und Oerlikon steht ein brandneuer Blitzer – er ist, zumindest in der Stadt Zürich, der erste seiner Art.

Gemäss Stadtpolizei Zürich ahndet der Radar wie die meisten Anlagen nicht nur Schnellfahrer, sondern auch Rotlicht-Übertreter. Neu ist aber, dass die Messungen mittels Trackingradar vorgenommen werden und nicht wie sonst üblich via Schlaufe im …

Artikel lesen