International

Terminal am New Yorker Flughafen La Guardia evakuiert

Publiziert: 23.09.16, 07:38 Aktualisiert: 23.09.16, 11:34

Militärpersonal am Terminal B des La Guardia Airport in New York. bild: screenshot/twitter

Am New Yorker Flughafen La Guardia ist ein Terminal evakuiert worden. Der Grund sei ein verdächtiges Fahrzeug, berichteten lokale Medien am späten Donnerstagabend (Ortszeit) unter Berufung auf Augenzeugen.

Videos und Fotos auf sozialen Medien zeigten, wie Reisende den Terminal B nach 23 Uhr verliessen. Demnach habe es auch eine «erhöhte Militärpräsenz» gegeben. Die Polizei untersuche das Fahrzeug. (wst/sda/dpa)

Meistgelesen

1

Führerschein weg, 7000 Franken weg – warum Theo nach einer …

2

So macht's der «Blick» – Wie würdest du diese Story tit(t)eln? …

3

Der PICDUMP ist da! 💪

4

Ich mach seit 20 Jahren Interviews. Keins war so ein Desaster wie das …

5

25 Dinge, die dir nur in der Schweiz im Zug passieren

Meistkommentiert

1

Dieses Restaurant in Zürich führt als erstes der Schweiz …

2

Kein Wunder, wurde das Instrument des Grauens einst Fotzhobel genannt: …

3

Schweizer Retro-Food oder das moderne Gegenstück: Was hättest du …

4

Frauen sollen länger arbeiten: Nationalrat beschliesst Rentenalter 65

5

Bekannter deutscher Journalist interviewt «Al-Nusra»-Kommandant – …

Meistgeteilt

1

«Sie hät ja gseit!» Dübendorfs Widmer trotz Cup-Out der …

2

SC Bern scheitert blamabel an Ticino Rockets – Davos ohne Probleme

3

Schont der SC Bern seine Stars bald auch bei NLA-Auswärtsspielen?

4

Bye-bye, Blackberry! Der Smartphone-Pionier gibt auf

5

Die 12 nervigsten Nachbarn

0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Aus dem Tagebuch einer Katze: So ist es, mit einem Kind gross zu werden

Mit einer Katze aufzuwachsen ist wunderbar. Doch hast du dich jemals gefragt, wie es für deine Katze war, mit dir aufzuwachsen? Wir haben ein Tagebuch entdeckt, das dir einen Einblick in das Leben einer Katze mit einem Kind gibt.

Artikel lesen