Schweiz

Soll nach dem Gusto der neuen Investoren verschwinden: Der Name Charles Vögele. Bild: KEYSTONE

OVS statt Charles Vögele: Investoren wollen einen Namen mit viel Tradition beerdigen

Publiziert: 19.09.16, 11:47

Sollte der italienische Modekonzern OVS Charles Vögele übernehmen können, wird der Name Charles Vögele verschwinden. Die Umbenennung und die Umgestaltung der Läden soll bis 2018 abgeschlossen sein.

Die Charles Vögele Läden werden künftig den Namen OVS tragen. «Wir werden bis im Sommer 2017 einen erster Teil der Charles Vögele-Läden umbenannt und umgestaltet haben», sagte OVS-Chef Stefano Beraldo an einer Medienkonferenz am Montag in Zürich. Anfang 2018 soll dann die Integration des Schweizer Modekonzerns in OVS abgeschlossen sein.

Der traditionsreiche Modehändler soll für 56 Millionen Franken den Besitzer wechseln. Bild: KEYSTONE

Wieviel Personal wird abgebaut?

Die Abkehr von der Traditionsmarke erklärte Charles Vögele Verwaltungsratspräsident Max E. Katz mit der Vergangenheit. Durch die anhaltenden Schwierigkeiten des Unternehmens sei die Marke belastet, sagte er. Beraldo behielt sich dabei vor, den Namen Charles Vögele allenfalls doch noch länger bestehen zu lassen, sollte die Umbenennung wider Erwarten nicht erfolgreich sein.

Keine genaueren Angaben konnte beiden Manager zu den Auswirkungen der Übernahme auf den Personalbestand machen. Klar sei einzig, dass der Personalbestand am Hauptsitz eine Reduktion erfahren werde, sagte Katz. Über den Umfang etwas zu sagen, sei jedoch noch zu früh. (tat/sda)

Meistgelesen

1

Montagmorgen? Schlecht gelaunt und im Pendlerstress? Diese …

2

NDG angenommen – 4 Dinge, die sich jetzt ändern und die man wissen …

3

Um 15 Uhr war alles ausgezählt: Der Abstimmungssonntag im Ticker

4

Netflix-Doku: Erst vergewaltigt, dann gemobbt. Wenige Tage später …

5

Schlittschuhtor in der Overtime bringt Team Europa ins …

Meistkommentiert

1

Die besten Sportlerpics auf Social Media: Schwingerkönig trifft …

2

Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass die Kontrolleure des NDB ihre …

3

Aargauer Regierungsrätin Susanne Hochuli: «Wer zu uns kommt, soll …

4

«Isolieren wir sie!» – das Tessiner Ja zum Inländervorrang macht …

5

Lasst die Russen kommen! Europa braucht Visafreiheit gegen die …

Meistgeteilt

1

Zürich kriegt ein Eishockey-Stadion, Tessin den Inländervorrang …

2

Innerer Dialog – heute: Die Menstruation

3

Härtere Linie gegen Flüchtlinge: Merkel will illegale Einwanderung …

4

Wandern in Island: Atemberaubend schön und überraschend einfach zu …

5

Kinder, wie die Zeit vergeht! Nirvanas Nevermind-Album wird 25 und …

4 Kommentare anzeigen
4
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Findolfin 19.09.2016 16:51
    Highlight Besser ist's. Charles Vögele ist in den Köpfen der Menschen so angestaubt, dass eine Wende ubter diesem Namen eher unwahrscheinlich ist.
    2 1 Melden
    600
  • Rabautax 19.09.2016 15:24
    Highlight Schade um ein Traditionshaus. Leider ging vieles Schief, und die Vögelekundschaft stirbt leider aus. Ich habe leider das schlechte Gefühl das viele Geschäfte geschlossen werden.
    2 0 Melden
    600
  • Caturix 19.09.2016 12:49
    Highlight Dann gehe ich halt nicht mehr hin, die Ausländischen Läden können mich alle mal die sehen mich nie so lange es Alternativen gibt.
    4 12 Melden
    600
  • Crecas 19.09.2016 12:38
    Highlight Die Marke hätte vor Jahren verschwinden sollen, denn es war allen klar, dass ein Neuanfang nur so gelingen kann. Michael Schumacher und eine halbe neu Kollektion waren zu wenig. Schade hat dies das Management nicht gemacht. Jetzt ist das Unternehmen nicht mehr in Schweizer Hand.
    12 1 Melden
    600

Prostata-Rocker in Deckung! Der Shit, der Sophie Hunger entgegen stürmte, fliegt zurück

Gefühlte 100'000 Neider empören sich über den Grand Prix Musik an Sophie Hunger. Die Zürcher Musikerin Nadja Zela eilt ihr auf Facebook grandios zu Hilfe.

Zahlenmystiker werden jubeln: Die bisherigen Preisträger des Schweizer Grand Prix Musik heissen Heinz Holliger (77), Franz Treichler (55) und Sophie Hunger (33). Zwischen ihnen liegen je 22 beziehungsweise 2 mal 22 Jahre. In Holliger und Treichler zusammen (132) haben also 4 Hungers Platz. Alles gehört zusammen. Irgendwie.

Darüber dass Treichler (von den Young Gods) und Holliger die 100'000 Franken Preisgeld des Bundesamts für Kultur (BAK) erhielten, nervte sich in den letzten beiden Jahren …

Artikel lesen