Sport

Federer putzt Berdych weg und weiss: «Jetzt bin ich bereit für Nishikori»

20.01.17, 13:32

Ticker: 20.1.17: Federer – Berdych

Die besten Bilder des Australian Open 2017

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
45Alle Kommentare anzeigen
45
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • Luzi Fair 20.01.2017 18:37
    Highlight Ich sage es ja schon lange. RF hätte schon lange zurücktreten sollen. Er ist nur ein Schatten seiner selbst. Traurig, traurig...
    0 0 Melden
  • Toerpe Zwerg 20.01.2017 17:59
    Highlight Kann mich erinnern, wann ich Federer schon mal so habe spielen sehen:

    -Er nimmt fast jeden Ball im Aufstieg, viele Halbvolley. Das erlaubt ihm, 2 Schritte weiter vorne zu stehen. Das macht das Spiel brutal schnell. Der Gegner hat kaum abgeschwungen, wenn der Ball auf dem Rückweg ist.

    -Er hat endlich die Länge, die bei Djokovic über Jahre so unglaublich gepasst hat und ihn so stark machte.

    Das ist eine Spielweise mit extrem viel Risiko und damit fragil. Wenn es gelingt, nicht zu schlagen. Wenn er zweifelt, gehts dafür brutal schief.

    So kann er noch GS gewinnen.
    0 0 Melden
    • Toerpe Zwerg 21.01.2017 12:30
      Highlight Kann mich NICHT erinnern.
      0 0 Melden
  • Der müde Joe 20.01.2017 17:29
    Highlight Auf zum 18. Grand Slam Titel!!!💪🏼🏆
    34 1 Melden
  • vaiindruu 20.01.2017 15:38
    Highlight wenn ihr weiter so assi werbung (zumindest in der app) bei den videos schaltet nutz ich eure website halt mit adblocker
    74 6 Melden
    • Stiller Berg 20.01.2017 16:36
      Highlight Das ist wahrscheinlich werbung, die von streamable kommt. Kurz aufs (x) klicken und die sache ist gegessen..
      8 9 Melden
    • Money Matter 20.01.2017 16:54
      Highlight Ist von streamable..
      6 5 Melden
    • Gapunsa 20.01.2017 17:21
      Highlight Dann noch extra kurze videos machen, damit man mehr werbung schalten kann...
      8 4 Melden
    • Money Matter 20.01.2017 19:24
      Highlight Bin froh, sind es nur kurze videos. Mehr als die highlights will ich in kurznachrichten nicht schauen.
      2 0 Melden
    • vaiindruu 20.01.2017 19:30
      Highlight ja, ich meine definitiv die werbung von streamable. und das man auf das X klicken kann ist mir schon bewusst, der grund wieso ich die werbung "assi" finde ist dass die werbung erst nach dem "starten" des videos erscheint und man das X (auch ohne wurstfinger) relativ oft verfehlt. achja, was mich am meisten aufregt ist dass das so gewollt ist.
      1 0 Melden
    • vaiindruu 20.01.2017 19:36
      Highlight und auch wenn ich, oder man, watson dafür nicht direkt verantwortlich machen kann; sucht euch eine andere platform für eure videos... in diesem fall ist die nachfolgende aussage wohl übertrieben aber ich habe das gefühl dass die "big-player", zu denen man euch in der schweiz mittlerweile zählen kann, nicht kapieren das es genau solche kleine dinge sind wegen denen user abspringen und zu anderen anbietern wechseln. finds auch traurig das man euch bugs meldet, sich mühe gibt und alle angaben so detailliert wie möglich festhält, und trotzdem geschieht nichts.
      1 0 Melden
    • Money Matter 21.01.2017 11:11
      Highlight Ja vaiindru, stimmt schon, dass es extrem stresst, wenn man das x verfehlt.. welche alternativen gibt es denn? (Ich weiss, ist nicht die aufgabe der user, das herauszufinden..)

      Tipp: nicht aufs x tippen, sondern aufs bild (neben die werbung) im hintergrund vom video. Trifft man viel besser als das x.
      1 0 Melden
    • vaiindruu 21.01.2017 14:20
      Highlight Danke für den Tipp Money Matter.

      Keine Alternative aber möglich: Auf Monetarisierung über streamable verzichten (zumindest Kanalabhängig)

      Spontane Alternative: Content In-House hosten und über simplex Player streamen.

      Von wo kommen denn die Videos? Theoretisch kann man über streamable auch Videos von YT monetarisieren. Was ich dreckig fände.
      0 0 Melden
  • Gelöschter Benutzer 20.01.2017 14:46
    Highlight Federer ist definitiv zurück - und wird hoffentlich noch lange auf der Tour bleiben. Starker Auftritt.
    72 3 Melden
  • andre63 20.01.2017 14:13
    Highlight bravo roschee, bravo stan 💪💪
    72 3 Melden
  • Maria B. 20.01.2017 14:02
    Highlight Unglaublich was der in die Jahre gekommene Altmeister nach sechs Monaten Turnierpause nochmals alles auspackt! Eine beachtliche Leistung, zumal Berdych ja nicht irgendjemand ist...

    Standing ovations, begeistertes Publikum :-)!
    94 2 Melden
  • Hiroto Inugami 20.01.2017 13:36
    Highlight Aiaiaaiai, Berdych war schlicht unterirdisch heute, Gratulation an RF. Gegen Nishikori weht dann allerdings ein andere Wind!
    20 74 Melden
    • JonathanFrakes 20.01.2017 14:42
      Highlight Federer hat ihn kaum ins Spiel kommen lassen! Aber du bist ja scheinbar ein Tennisexperte, wie deine Kommentare manchmal vermuten lassen. Dieser Beitrag könnte Ironie enthalten, vorallem der 2. Teil;)
      44 5 Melden
    • Hiroto Inugami 20.01.2017 14:58
      Highlight Sicher kein Laie wie du, wenn das die Frage war;-)
      6 71 Melden
    • smoenybfan 20.01.2017 15:52
      Highlight Unterirdisch? Werfen wir mal einen Blick in die Statistik. 26 Winner gegen 14 Fehler. 63% erste im Feld. 84% dieser gewonnen. Im dritten Satz sind knapp 60% seiner Aufschläge gar nicht zurückgekommen. Schwachpunkte von Berdych heute: Die mittelmässige Returnquote, wobei man dazu aber auch sagen muss, dass Federer fantastisch servierte. Trotzdem sollte diese Quote etwas höher sein. Auch hatte Berdych im ersten und zweiten Satz zu wenig erste im Feld. Natürlich kann man besser Tennis spielen, schlecht war diese Leistung aber sicher nicht. [...]
      32 2 Melden
    • DrPop 20.01.2017 15:54
      Highlight Haha liebe Blitzer ein bisschen gepflegtes Bashing gehört im Sport doch dazu!
      3 15 Melden
    • Amboss 20.01.2017 15:56
      Highlight @Hiroto: Auch das was unter der Erde ist, ist gefährlich. Schon mal Herr der Ringe geschaut?

      Dann warten wir mal ab, was das für ein "anderer Wind" sein wird.
      Wir treffen uns nach dem Match hier im Kommentarfeld. Aber nicht kneifen, wenn Federer Nishikori in Einzelteile zerlegt hat...

      Oder hat dann einfach Nishikori unterirdisch gespielt.
      Oder spielen alle, gegen die Federer gewinnt, einfach automatisch unterirdisch? Könnte ja auch sein


      Aber nicht kneifen, wenn Federer
      28 2 Melden
    • smoenybfan 20.01.2017 15:58
      Highlight Zu Federer. Fantastisch serviert, gut bewegt und die Grundschläge hatten eine gute Länge und waren satt geschlagen. Zudem returnierte er die zweiten Aufschläge von Berdych aggressiv.
      Der Sieg heute ist definitiv ein Verdienst Federers.
      Und bezüglich Nishikori: Der wird sicher besser returnieren und so etwas mehr in die Ballwechsel kommen, dafür ist sein Aufschlag aber auch schwächer als Berdychs. Wenn Federer die heutige Leistung wiederholen kann, sollte/wird er Nishikori packen.
      19 2 Melden
    • Der müde Joe 20.01.2017 22:44
      Highlight @hiroto inugami: scheinst ja überall ein Experte zu sein!👍🏼 hier ein Ausschnitt von seiner Aussage über Roman Josi ...momoll dä chunt drus!👏🏼
      2 0 Melden
    • Amboss 21.01.2017 11:03
      Highlight @joe: Der Hiroto ist nicht ein Experte, sondern ein Kritiker - alles und jeden kritisieren
      1 1 Melden
    • Der müde Joe 21.01.2017 11:42
      Highlight @Amboss: ist ja auch ironisch gemeint
      1 1 Melden
    • Charlie Brown 22.01.2017 14:29
      Highlight Na Hiroti Inugami. Plötzlich so still...?
      3 0 Melden
    • Amboss 22.01.2017 18:43
      Highlight Und ich gäb noch geschrieben: "Aber nicht kneifen, wenn Federer Nishikori in Einzelteile zerlegt hat..."

      Ja gut, Einzelteile sind schon nicht, aber der Maestro hat schon gezeigt, dass er es immer noch kann.
      Aber der Hiroti hätte sich schon melden können
      4 0 Melden
    • Hiroto Inugami 22.01.2017 20:18
      Highlight Ich habs ja immer gesagt;-)
      1 2 Melden
    • Amboss 22.01.2017 23:24
      Highlight @hiroto: Klar hast du das, bist ja "der Experte"
      2 1 Melden
    • JonathanFrakes 23.01.2017 00:34
      Highlight @Amboss: Ich glaube, hiroto versucht einfach möglichst viele Blitze zu generieren. Mit seinen geistreichen, vor Intelligenz strotzenden Beiträgen ist er auf gutem Weg;)
      3 1 Melden
    • Hiroto Inugami 23.01.2017 05:45
      Highlight Absolut, du sagst es!
      1 2 Melden
    • Amboss 23.01.2017 08:31
      Highlight @Jonathan:
      Smile, ist sicher so.
      So wie der kleine dicke Junge mit Brille aus der Schule, der sich Kreide in die Nase steckt oder Farbstifte isst, damit er von den anderen ein bisschen Aufmerksamkeit erhält :)
      3 1 Melden
    • JonathanFrakes 23.01.2017 09:34
      Highlight @Amboss: Dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen:)
      3 0 Melden
  • N. Y. P. 20.01.2017 13:28
    Highlight Wie zu seinen besten Zeiten !
    Wie wahr !
    Wir sind so stolz auf dich, Roger !

    Das war jetzt der Höhepunkt des Tages. Ansonsten fällt mir nichts mehr ein, was heute von Belang wäre.
    50 4 Melden
    • Hiroto Inugami 20.01.2017 15:29
      Highlight Das freut mich, glaube mir:-))
      7 28 Melden
  • Max Jung 20.01.2017 13:24
    Highlight Federer stopft einmal mehr all den nörglen den mund.
    Mit 35 jahren so eine beeindruckende leistung abzurufen...dass soll erst einer nachmachen.
    Hut ab!
    Roger go for it!!
    100 6 Melden
    • Hiroto Inugami 20.01.2017 13:37
      Highlight Ach komm, Berdych war schlicht unterirdisch, so sieht's aus!
      6 109 Melden
    • tinu32 20.01.2017 13:50
      Highlight Bel18ve ;)
      36 4 Melden
    • Charlie Brown 20.01.2017 14:33
      Highlight @Max Jung: Allen Nörgerln? Nein, nicht allen. Ein unbeugsamer Nörgler nörgelt weiter. Und hört wahrscheinlich auch nicht auf, falls RF noch einen GS-Titel holt.
      34 3 Melden
    • Gelöschter Benutzer 20.01.2017 14:45
      Highlight Hiroto Inugami@
      Ihr Kommentar ist unterirdisch.
      49 6 Melden
  • Wasmeinschdenndu? 20.01.2017 13:23
    Highlight Federer sollte endlich zurücktreten, das ist ja nicht auszuhalten wie der schlecht spielt😂
    69 7 Melden
    • herschweizer 20.01.2017 13:45
      Highlight Ich hab den Rosché schon immer gemocht
      19 3 Melden
    • zsalizäme 20.01.2017 14:26
      Highlight Finde auch, dass RF zurücktreten sollte. Wer ganze 90 Minuten braucht um Berdych zu schlagen, sollte sich ernsthaft Gedanken machen. :P
      55 5 Melden
    • schoweder 20.01.2017 16:30
      Highlight Wie wahr, er macht noch seine ganze Karriere kaputt wenn er so weitermacht😂
      15 2 Melden

«Der grösste Final aller Zeiten» – das denkt die Welt über Federer vs. Nadal

Der Countdown zu einem der bedeutendsten Tennismatches der Geschichte läuft. Am Sonntagmorgen ab 9.30 Uhr werden sich Roger Federer und Rafael Nadal im Final der Australian Open gegenüber stehen. Die Protagonisten, eine ehemalige Nummer 1 sowie die ganze Welt freuen sich auf dieses Endspiel in Melbourne.

Es ist Tatsache! Roger Federer (35) und Rafael Nadal (30) werden sich am Sonntagmorgen im Final der Australian Open 2017 duellieren. Schon jetzt haben beide ihren Kritikern den Mund gestopft:

Sie sind zurück! Die beiden Tennisspieler mit den meisten Grand-Slam-Titeln auf dem Konto. Federer steht bei 17, Nadal bei 14. Alle vorherigen Duelle werden jetzt von diesem Final überstrahlt. So sagt auch Andy Roddick, ehemalige Weltnummer 1, schon vor einigen Tagen zu dem allfälligen Endspiel der Rivalen:

Das …

Artikel lesen