Sport

Hier ist der Name Programm: Detroits Golden Tate zeigt Touchdown vom Allerfeinsten

07.11.16, 11:58 07.11.16, 13:02

Video: streamable

Was war das für ein irres NFL-Spiel! Die Detroit Lions liegen bei den Minnesota Vikings kurz vor Schluss mit 13:16 zurück, als Kicker Matt Prater sein Team mit einem 58-Yards-Fieldgoal in die Overtime rettet. Dort sorgt ein Touchdown der spektakulärsten Sorte für die Entscheidung. Lions-Quarterback Matt Stafford findet mit seinem 28-Yard-Pass Wide Receiver Golden H. Tate III, der erst zwei Verteidiger austänzelt und dann in hohem Bogen zum 22:16 in die Endzone abhebt. Wow, einfach nur wow! (pre)

Die 10 geilsten NFL-Stadien

Hol dir die App!

User-Review:
DendoRex, 19.12.2016
Watson ist für mich das Nr. 1 Newsportal und wird es auch bleiben. So weitermachen!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Bis Blut fliesst! Racheaktion für Auston Matthews geht gründlich in die Hose

Torontos Matt Martin und Bostons Adam McQuaid haben sich beim 6:5-Sieg der Maple Leafs die bislang wohl spektakulärste Schlägerei der aktuellen NHL-Saison geliefert. Weil McQuaid Toronto-Superstar Auston Matthews in die Bande checkte, wurde er von Martin im Mittelkreis gestellt. Sofort flogen die Handschuhe.

Mit blanken Fäusten prügelten die beiden danach wild aufeinander ein. Nach 40 Sekunden stand McQuaid als klarer Sieger fest. Martins Racheaktion für den Check gegen Matthews ging also …

Artikel lesen