Sport

Hier ist der Name Programm: Detroits Golden Tate zeigt Touchdown vom Allerfeinsten

07.11.16, 11:58 07.11.16, 13:02

Video: streamable

Was war das für ein irres NFL-Spiel! Die Detroit Lions liegen bei den Minnesota Vikings kurz vor Schluss mit 13:16 zurück, als Kicker Matt Prater sein Team mit einem 58-Yards-Fieldgoal in die Overtime rettet. Dort sorgt ein Touchdown der spektakulärsten Sorte für die Entscheidung. Lions-Quarterback Matt Stafford findet mit seinem 28-Yard-Pass Wide Receiver Golden H. Tate III, der erst zwei Verteidiger austänzelt und dann in hohem Bogen zum 22:16 in die Endzone abhebt. Wow, einfach nur wow! (pre)

Die 10 geilsten NFL-Stadien

Hol dir die App!

User-Review:
Galghamon, 3.12.2016
Ein guter Mix von News und Unterhaltung, sowie der Mut zur kritischen Analyse.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0 Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Penalty via Pfosten: Wie der Ball seinen wunderbaren Weg ins Gesicht von De Bruyne findet

«Miniminter» ist ein «YouTube-Star», der vor allem durch Videos zur FIFA-Gamereihe bekannt wurde. Das scheint Grund genug zu sein, dass er bei Manchester City im Training auch mal ran darf, als Kevin De Bruyne im Tor steht. Er schiesst einen Penalty als «Rabona», trifft den Pfosten und von dort geht der Ball genau ins Gesicht von De Bruyne – und schliesslich ins Tor! Während der Belgier nicht weiss, wie ihm geschieht, krümmen sich seine Teamkollegen Raheem Sterling und Leroy Sané vor …

Artikel lesen