Video

Dumm gelaufen! Fussballer im Neon-Trikot hält Steward für seinen Mitspieler

21.11.16, 16:10 21.11.16, 16:37

Video: streamable

Neonfarbene Trikots ... sie wollen einfach nicht aussterben. Vor allem an winterlichen Abenden setzen die Fussballklubs dieser Welt gerne auf die auffällige Modesünde. Schliesslich ist der Mitspieler so besser auszumachen.

Beim 1:0 von Peterborough United bei Northampton Town wird Michael Bostwick aber genau das zum Verhängnis. Der Mittelfeldspieler der «Posh» («Feinen») hält einen Steward in seiner Leuchtweste für einen Kollegen und spielt ihm den Ball zu. Herrlich, als er bemerkt, dass er soeben einen Ball ins Nirgendwo gespielt hat. (pre)

Die 20 langsamsten Premier-League-Spieler

Hol dir die App!

User-Review:
Galghamon, 3.12.2016
Ein guter Mix von News und Unterhaltung, sowie der Mut zur kritischen Analyse.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Bis Blut fliesst! Racheaktion für Auston Matthews geht gründlich in die Hose

Torontos Matt Martin und Bostons Adam McQuaid haben sich beim 6:5-Sieg der Maple Leafs die bislang wohl spektakulärste Schlägerei der aktuellen NHL-Saison geliefert. Weil McQuaid Toronto-Superstar Auston Matthews in die Bande checkte, wurde er von Martin im Mittelkreis gestellt. Sofort flogen die Handschuhe.

Mit blanken Fäusten prügelten die beiden danach wild aufeinander ein. Nach 40 Sekunden stand McQuaid als klarer Sieger fest. Martins Racheaktion für den Check gegen Matthews ging also …

Artikel lesen