Video

Dumm gelaufen! Fussballer im Neon-Trikot hält Steward für seinen Mitspieler

21.11.16, 16:10 21.11.16, 16:37

Video: streamable

Neonfarbene Trikots ... sie wollen einfach nicht aussterben. Vor allem an winterlichen Abenden setzen die Fussballklubs dieser Welt gerne auf die auffällige Modesünde. Schliesslich ist der Mitspieler so besser auszumachen.

Beim 1:0 von Peterborough United bei Northampton Town wird Michael Bostwick aber genau das zum Verhängnis. Der Mittelfeldspieler der «Posh» («Feinen») hält einen Steward in seiner Leuchtweste für einen Kollegen und spielt ihm den Ball zu. Herrlich, als er bemerkt, dass er soeben einen Ball ins Nirgendwo gespielt hat. (pre)

Die 20 langsamsten Premier-League-Spieler

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Wieso Arsenal die Welt nicht mehr versteht, wenn Fans statt Kunden kommen

Das Europa-League-Spiel zwischen Arsenal und Köln wird mit einer Stunde Verspätung angepfiffen. Vor der Partie kommt es zu chaotischen Zuständen, weil deutsche Fans sich Tickets für Plätze besorgt hatten, an denen sie nicht hätten sein dürfen.

Der Kölner an sich ist als Frohnatur verschrien. Und wenn der «Effzeh» nach 25 Jahren endlich wieder einmal im Europacup spielen darf, dann wird das zünftig gefeiert. Ein Video, das mehrere Tausend Kölner Fans vor dem Auswärtsspiel bei Arsenal in den Gassen Londons zeigt, ging vor dem Anpfiff um die Welt:

Alles sah nach einem friedlichen Fussballfest aus. Bis es vor dem Emirates Stadium zu unschönen Szenen kam. Denn der 1. FC Köln hatte nur ein Kontingent von etwa 3000 Tickets erhalten, die im …

Artikel lesen