DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Handball-Star Andy Schmid schiesst nicht nur Tore – er verhindert sie auch spektakulär

02.12.2015, 23:1303.12.2015, 06:46
video: sport1

Andy Schmid brilliert in der Handball-Bundesliga weiterhin. Der Schweizer Regisseur führte den Leader Rhein-Neckar Löwen auswärts im Top-Duell der 16. Runde zu einem 32:25-Erfolg gegen den Verfolger Flensburg-Handewitt. Schmid, der MVP der letzten beiden Saisons, schoss fünf Treffer und sorgte für die Szene des Spiels: Er stoppte im roten Leibchen des zusätzlichen Feldspielers als temporärer Keeper den solo anstürmenden Dänen Lasse Svan mit einer Weltklasse-Parade. (ram/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

En Glatte wie einst Steini – Verteidiger köpft den Ball an die Latte des eigenen Tors

Schweizer Fussballfans, insbesondere natürlich jene des FC Basel, erinnern sich gerne an den an einen Dezemberabend vor (mittlerweile auch schon wieder) zehn Jahren zurück: Der FCB warf damals Manchester United aus der Champions League.

Einer der Helden beim 2:1-Sieg war Markus Steinhöfer – nicht weil der deutsche Abwehrspieler ein Tor schoss, sondern weil er bloss die Latte traf. Zum Glück: Denn «Steini» hatte aufs eigene Tor geballert:

Es war die Geburtsstunde des Fan-Songs «Dr Steini isch e …

Artikel lesen
Link zum Artikel