Schaun mer mal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Snowboardkunst vom feinsten

Mit dem Snowboard von Dach zu Dach? Der Freestyler Dan Brisse macht es euch vor

Viele halten Leute, die von Hausdach zu Hausdach springen, für verrückt. Dass dies auch mit dem SNowboard möglich ist, beweist der amerikanische Snowboarder Dan Brisse. Während den XGames in Aspen zeigt uns der Freestyler, was er alles drauf hat. Wir ziehen den Hut. (dux) Video: YouTube/MYXGAMES2014



Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Van Dijk jubelt über Salahs Tor, bevor es überhaupt gefallen ist

Liverpool-Superstar Mohamed Salah hat nach einer kleinen Torflaute im März seine Form wieder gefunden. Beim 4:1-Sieg beim FC Porto im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League traf der 26-jährige Ägypter im dritten aufeinanderfolgenden Spiel.

Die 45'000 Zuschauer im Estádio do Dragão sehen einen «Salah-Special». Bei einem schnellen Liverpool-Konter kommt der Pass in die Tiefe auf den Ex-FCB-Flügel, der sich alleine vor dem Tor keine Blösse gibt und den Ball locker zum 2:0 in die Maschen …

Artikel lesen
Link zum Artikel