Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Parwan

USA entlassen zwölf Häftlinge aus Gefängnis in Afghanistan 

13.06.14, 05:18

Die US-Regierung hat zwölf ausländische Häftlinge aus dem umstrittenen Parwan-Militärgefängnis in Afghanistan entlassen. Ein Franzose, ein Kuwaiter und zehn Pakistaner seien im Mai in ihre Heimatländer gebracht worden, sagte ein US-Militärvertreter am Donnerstag. 

In Parwan sind ähnlich wie im umstrittenen Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba Häftlinge inhaftiert, denen Verbindungen zu Terrorgruppen vorgeworfen werden. Da gegen sie aber nicht ausreichend Beweise vorliegen, um ihnen den Prozess zu machen, sind sie ohne Gerichtsurteil inhaftiert. US-Präsident Barack Obama will beide Gefängnisse seit längerem schliessen, trifft dabei aber auf rechtliche und praktische Schwierigkeiten. (rey/sda/afp)



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen