DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hier tanzt die First Lady mit Ellen DeGeneres



Michelle Obama hat in der «Ellen DeGeneres Show» ein flottes Tänzchen mit der Gastgeberin aufs Parkett gelegt: Die First Lady machte im TV Werbung für ihre «Let's Move!»-Kampagne gegen Fettleibigkeit und stellte die Social-Media-Aktion #GimmeFive vor. 

«Wir fordern Leute im ganzen Land auf, mir fünf Wege für ein gesundes Leben zu nennen», erklärte Obama, die schon zum vierten Mal in der Show zu Gast war. «Viele Promis machen mit. Beyoncé, Ryan Seacrest, Nick Jonas und sogar die Astronauten des Space Shuttles.»

Anschliessend führten die beiden Frauen zu den Klängen des Bruno-Mars-Songs «Uptown Funk» ihren #GimmeFive-Tanz vor, bei dem sie von Profis der TV-Sendung «So You Think You Can Dance» unterstützt wurden.

Die Sendung wird erst am 16. März ausgestrahlt, doch die bewegliche Frau des amerikanischen Präsidenten fand schon vorher ihren Weg ins Netz.

abspielen

video: youtube/news

(phi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Was Kate Winslet Freches tat, als sie von der Nacktszene in «Titanic» erfuhr

Heute gibt's ein fesches kleines Anekdötchen vom «Titanic»-Set. 22 Jahre ist es her, dass wir alle weinend im Kino sassen und dabei zusahen, wie Rose ihren Jack an den dunklen, eisig kalten Nordatlantik verlor.

Und wir alle erinnern uns an die Mutter aller Szenen.

Nein, nicht die.

Die andere. Die noch nacktere.

Nachdem nämlich Kate Winslet besagte Szene gelesen hatte und wusste, dass sie in diesem unsagbar teuren Film vollends enthüllt vor Leonardo DiCaprio wird herumliegen müssen, beschloss …

Artikel lesen
Link zum Artikel