Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Filmpreis der Zürcher Kirchen an Schweizer Film «Blue My Mind»



Der erste Preis der Zürcher Kirchen am 13. Zurich Film Festival (ZFF) geht an den Schweizer Film «Blue My Mind» von Lisa Brühlmann. Die Jury zeichnet damit einen Erstling aus der Sparte «Fokus: Schweiz, Deutschland, Österreich» aus. Das Preisgeld beträgt 5000 Franken.

Der neue Preis ist ökumenisch ausgerichtet und will den Dialog zwischen den Religionen und Kulturen fördern. «Lisa Brühlmann ist mutig und sprengt drastisch und verstörend Grenzen. Das universelle Thema des Erwachsenwerdens trifft auf aktuelle Generationenkonflikte. Mit einer berührenden Metapher öffnet sie den Horizont für das Neue», begründet die Jury der Zürcher Kirchen ihre Wahl.

Das Coming-of-Age-Drama «Blue My Mind» war vor seiner Premiere am ZFF am Partnerfestival in San Sebastian zur Uraufführung gelangt. In den Hauptrollen sind Luna Wedler, Zoë Pastelle Holthuizen und Regula Grauwiller zu sehen.

Der Film startet am 9. November 2017 in den Deutschschweizer Kinos. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen