DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bei diesen ultraharten Bosskämpfen rastet jeder Gamer aus

Bosskämpfe sind die Highlights jedes Spiels – zumindest sollten sie das sein. In der Realität bringen sie mit ihren unfairen Tricks oder brutalen Schwierigkeitsgraden massenweise Gamer zum Ausrasten, und Controller zum bersten.
14.08.2015, 04:4314.08.2015, 14:48
Philipp Rüegg
Folgen

Zeus – «God of War 3»

Was habe ich Zeus aufs Übelste beschimpft, als ich zum hundertsten Mal den Game-Over-Bildschirm anstarren durfte: «You are Dead». Was echt? Danke Captain Obvious. Dazu kommt, dass der Kampf ewig dauert und immer wenn man denkt, jetzt hab ich ihn, geht der Kampf weiter. Dafür war die Freude umso grösser, als Zeus endlich besiegt war. Erst wenn man aufhört, auf den Prügelknopf zu hämmern, um dem Göttervater heisse Ohren zu verteilen, geht die Szene weiter. Ich würde vermutlich heute noch zuschlagen, hätte mich mein Mitbewohner nicht drauf hingewiesen, dass das Spiel so nicht weitergeht.

Mike Tyson – «Mike Tyson's Punch Out»

Die Zeit und Nerven, die es braucht, um sich bis zum Oberchef und Ohrenknabberer Mike Tyson vorzukämpfen, hätte locker gereicht, um einen echten Amateur-Titel im Boxen zu gewinnen. Aber für so Spässchen hatte man in der Jugend keine Zeit – geschweige denn heute.

Calaca – «Guacamelee»

Um den Obermacker Calaca zu besiegen, muss man alle im Spiel gelernten Fähigkeiten aufs Präziseste einsetzen. Etwas, das bei den ersten Versuchen absolut unmöglich erscheint. Die Devise lautet: Frust runterschlucken und durchbeissen. In meinem Fall verpasste ich am Ende der Zugfahrt von Bern nach Winterthur Calaca den finalen Schlag und erschreckte meine Mitfahrer mit einem lauten: «Yesssss». Sorry gell.

Deathstroke – «Batman Arkham Origins»

Da fängt mein Blut schon an zu kochen, wenn ich nur daran denke. Der Kampf gegen Deathstroke war der nervigste und schwierigste im ganzen Spiel. Meistens konnte man gar nicht richtig einschätzen, wann man ausweichen oder zuschlagen sollte. Es schien einfach kein perfektes Timing zu geben. Am Schluss hat es dank YouTube-Tipps irgendwie geklappt.

Wily Capsule – «Mega Man 7»

Die gesamte «Mega Man»-Serie gehört nicht unbedingt zu den einfachsten Spielen. Besonders krass waren die Bosskämpfe in Teil 2 und 7. Der vielleicht härteste von allen ist gegen Wily Capsule. Schaut einfach das Video und sagt mir, ob ihr das meistern könntet. Ich lehne dankend ab.

Dracula – «Castlevania: Vampire's Kiss»

Noch eine Serie, die nicht mit harten Bosskämpfen geizt. Eines der nervenaufreibendsten Duelle ist gegen Dracula höchstpersönlich in «Castlevania: Dracula X». In Europa besser bekannt als «Castlevania: Vampire's Kiss». Wer sich da durchbeisst, hat meinen Respekt verdient.

Die Kugel – «Battletoads»

«Battletoads» ist ein einziger langer Bosskampf. Schon die ersten Levels sind unfassbar schwer und von da an geht's steil bergauf. Wenn man es mit viel Glück doch mal bis ans Ende eines Levels schafft, dann wartet dort ein übelgelaunter Gegner wie diese Kugel gegen Ende des Spiels. Zwei Treffer reichen und schon ist Ende im Gelände.

Endboss – «Double Dragon 2»

«Double Dragon 2» habe ich meist auf Camping-Plätzen in den Sommerferien gespielt. Da konnte man mich und meinen Bruder über den ganzen Platz fluchen hören, wenn wir uns an den knallharten Spiel die Zähne ausbissen. Wie es sich gehört, ist der Endboss die Krönung und fordert von den Spielern alles ab. So richtig unfair wird es, wenn er sich unsichtbar macht und aus dem Nichts zum Kick ansetzt. Arrrgggggg!

Emerald Weapon – «Final Fantasy VII»

«Final Fantasy VII» ist nicht nur für eine legendäre Todesszene bekannt, auch der Bosskampf gegen die Emerald Weapon ist berühmt berüchtigt. Chancen das grüne Seeungeheuer zu besiegen, hat man nur, wenn die ganze Gruppe genug hochgelevelt ist und selbst dann ist es kein Spaziergang.

Dark Link – «Zelda II: The Adventure of Link»

Dark Link ist der Endoss von Links zweitem Abenteuer auf dem NES. Easy, sagen jetzt vielleicht die einen von euch. Wenn man jedoch ohne zu tricksen spielt und nicht aus dem toten Winkel in der Ecke kämpft, ist der Kampf höllenschwer. Dark Link ist rasend schnell und blockt fast jeden Angriff. Die armen Nerven.

Rebel Flagship – «FTL»

Wenn man in «FTL» stirbt, darf man wieder ganz von vorne anfangen. Am nervigsten ist das natürlich, wenn es beim finalen Endgegner geschieht. Das Mega-Raumschiff ballert aus allen Rohren und nur wer sein Schiff optimal ausgerüstet hat, hat eine Chance. Es kann sein, dass man vorher leichtes Spiel mit den Gegnern hatte und das Rebellen-Schiff zerfetzt einen dennoch in Sekunden. Zum Ausrasten.

Flamelurker – «Demon's Souls»

Seit dem ersten Teil «Demon's Souls» gilt die Serie als Synonym für bockschwere Spiele. Wer die vielen Bosskämpfe überstehen will, braucht Nerven aus Stahl und die Geduld eines buddhistischen Mönchs. Ich habe beides nicht und kriege schon beim Gedanken an den Flamelurker schweissige Hände.

Solidus Snake – «Metal Gear Solid 2: Sons of Liberty»

Nachdem man die längste Zeit mit Pistolen, Gewehren und C4 Gegner ausgeschaltet hat, muss man sich in diesem Bosskampf plötzlich mit einem läppischen Katana verteidigen. Und dann erst noch gegen den Präsidenten mit Tentakelarmen und Raketenantrieb. Na, dann gute Nacht.

Ultimate Alma – «Ninja Gaiden Sigma»

Schon das Original war zum Verzweifeln schwierig, aber die Neuauflage legt noch mal eine Schippe drauf. Alma kann nicht nur unglaublich viel einstecken, die schiere Anzahl ihrer Angriffe löst bei mir schon Schwindelanfälle aus. Hier ist extreme Ausdauer und Geschick gefragt.

Welche Bosskämpfe haben euch fast zur Weissglut gebracht? Sagt's uns in den Kommentaren.

Das könnte dich auch interessieren

Von «E.T.» bis «Duke Nukem Forever»: Das sind die schlechtesten Games aller Zeiten

1 / 45
Von «E.T.» bis «Duke Nukem Forever»: Das sind die schlechtesten Games aller Zeiten
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
No Components found for watson.appWerbebox.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Warum du nach einem Jahr Playstation 5 (fast) nichts verpasst hast
Vor einem Jahr ist die PS5 erschienen und sorgt seitdem für Frust. Wer sie kaufen möchte, braucht entweder viel Glück oder reichlich Geld, um sie zu ersteigern. Doch wer die Auswahl der Spiele genauer betrachtet, kann entspannt zurücklehnen. Die Sony-Konsole hat ein paar Probleme.

Die Playstation 5 ist zwar schon seit einem Jahr da, aber irgendwie auch nicht. Denn die Nextgen-Konsole von Sony ist überall ausverkauft und kommt nur tröpfchenweise in die Händler-Regale. Und ist sie einmal in kleiner Stückzahl erhältlich, ist sie auch schon innerhalb von Minuten bereits wieder weg.

Zur Story