Literatur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ex-Präsident Clinton schreibt neues Buch mit Krimi-Autor Patterson



Der frühere US-Präsident Bill Clinton (73) schreibt ein weiteres Buch mit dem Krimi-Autor James Patterson (73). Der Kriminalroman mit dem Titel «The President’s Daughter» (auf Deutsch etwa: Die Tochter des Präsidenten) solle im Juni 2021 erscheinen, teilte der Verlag Hachette mit. Das Buch solle von einem früheren US-Präsidenten handeln, der auf dem Land im US-Bundesstaat New Hampshire lebt, und dessen Tochter entführt wird.

FILE - In this Monday, May 21, 2018, file photo, former President Bill Clinton, left, and author James Patterson speak during an interview about their novel,

Bill Clinton und James Patterson bei einem früheren Interview. archivBild: AP

2018 hatten Clinton, der zwischen 1993 und 2001 US-Präsident war, und Patterson, der zu den erfolgreichsten Kriminalautoren der USA gehört, ihr erstes gemeinsames Buch «The President Is Missing» (auf Deutsch etwa: Der Präsident wird vermisst) veröffentlicht, das sich mehr als 3.2 Millionen mal verkauft hatte.

«Ich hätte nie gedacht, dass ich ein Buch mit einem Meister des Geschichtenerzählens wie Jim schreiben würde – und erst recht nicht zwei», sagte Clinton. «Ich denke, dass die Leser »The President's Daughter« mit viel Spass lesen werden – genauso viel Spass, wie es mir macht, daran zu arbeiten.»

(sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das waren die unbeliebtesten US-Präsidenten

Trumps Sprecherin liest Journalisten Kinderbrief vor

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spooky 24.05.2020 04:05
    Highlight Highlight Ihr erstes Buch hatte den Titel: «The President Is Missing»

    Für das zweite Buch hätte ich den Titel empfohlen:
    "The President Is Back"
  • SACANAGEM 24.05.2020 02:07
    Highlight Highlight Kein Buch, ein Video will das Volk, Mr. Clinton!
    Benutzer Bild
  • Coringa 23.05.2020 21:24
    Highlight Highlight Na und? Wo bitte ist der Belang für diese Nachricht?

Je drei neue Fälle in Zürich und im Aargau – so sieht's in deinem Kanton aus

Wie viele Personen wurden positiv auf das Coronavirus getestet? Wie viele sind daran verstorben? Und wie ausgelastet sind die Spitalbetten in deinem Kanton? Ein Überblick.

Am 24. Februar 2020 fiel der erste Test in der Schweiz positiv aus: Eine Person im Tessin hat sich mit dem Coronavirus infiziert. So hat sich die Kurve in der Schweiz seit Ende Februar entwickelt.

Anmerkung: Der Balken des aktuellen Tages enthält teilweise erst die Angaben von einigen Kantonen und kann im Verlauf des Tages noch grösser werden. Die Veränderung in Prozent im Titel bezieht sich daher auf die letzten beiden definitiven Fallzahlen.

Das Coronavirus hat inzwischen alle Kantone der …

Artikel lesen
Link zum Artikel